Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör
mit dem Code: TONIE10
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör mit dem Gutscheincode: TONIE10
Jetzt einlösen
mehr erfahren
product
cover
(54 Bewertungen)15
170 Lesepunkte
Hörbuch Download
16,95 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Die 16-jährige Lena Palmer verschwindet spurlos. Drei Tage später taucht sie in einem verstörend brutalen Video wieder auf, welches in atemberaubendem Tempo viral geht. BKA Kommissarin Yasira Saad soll Lena finden und die Täter identifizieren. Ihr bleibt wenig Zeit, denn schon gibt es erste gewalttätige Demonstrationen in deutschen Städten. Eine rechtsradikale Gruppierung namens »Aktiver Heimatschutz« gewinnt rasant an Zulauf. Kann Yasira die Täter verhaften, bevor der Lynchmob zuschlägt und der Rechtsstaat zu wanken beginnt?
Flirrend, hintergründig, hochspannend: ein packender Gegenwartsroman gelesen von Marc-Uwe Kling.

Produktdetails

Erscheinungsdatum
27. Juni 2024
Sprache
deutsch
Auflage
Auflage
Ausgabe
Ungekürzt
Dateigröße
316,81 MB
Laufzeit
341 Minuten
Autor/Autorin
Marc-Uwe Kling
Sprecher/Sprecherin
Marc-Uwe Kling
Verlag/Hersteller
Produktart
MP3 format
Dateiformat
MP3
Audioinhalt
Hörbuch
GTIN
9783844939873

Portrait

Marc-Uwe Kling

Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Für »QualityLand« erhielt er 2018 den WDR-Publikumspreis.

Bewertungen

Durchschnitt
54 Bewertungen
15
48 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
40
4 Sterne
12
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von Antje Krickel am 12.07.2024

Spannend, witzig und hoch aktuell

Marc-Uwe Kling scheint ein Universalgenie zu sein. Thriller kann er also auch und würzt ihn mit seinem herrlich speziellen Humor. Ich habe mich sehr amüsiert, obwohl die Geschichte ganz und gar nicht witzig ist. Ein Mädchen ist verschwunden. Lena ist 16 Jahre alt und kam nicht mehr nach Hause. Ihr Vater ist verzweifelt. Da taucht plötzlich ein verstörendes Video von ihrer Vergewaltigung auf und geht viral. Eine rechtsradikale Gruppe nutzt das für ihre Propaganda und hetzt gegen ausländische Vergewaltiger. Kommissarin Yasira Saad vom BKA in Berlin muss nicht nur ein verschwundenes Mädchen suchen. Sie muss auch noch verhindern, dass eine rechte Empörungswelle eskaliert. Dabei geht ihr das Ganze besonders nah, hat sie doch selbst eine Tochter in dem Alter und reichlich persönliche Erfahrungen mit rassistischen Anfeindungen. Ich bin kein Krimifan und tue mich oft schwer mit Ermittlern, aber Yasira ist eine Figur, die man direkt mag. Sie ist lebendig, humorvoll, engagiert, dabei aber auch selbstkritisch. Köstlich, wie sie ständig versucht, sich selbst mit den Augen ihrer Tochter zu sehen. Als ob! Und während man noch meint, es ginge um rechte Eskalation und Rassismus und denkt, gut, dass es mal jemand sagt, der ein breites Publikum anspricht, nimmt die Geschichte eine ganz andere Wendung. Was dann passiert gemahnt an Science Fiction, ist aber erschreckend realistisch. Mir ist gerade ein Artikel über das Thema begegnet (das ich nicht erwähnen werde, weil sonst die Überraschung dahin ist). Es passiert Unglaubliches direkt vor unserer Nase und wir betrachten es als Spielerei. Das Hörbuch liest der Autor wieder selbst, nicht perfekt und nicht akzentfrei, aber überzeugend und sehr sympathisch. Es dauert 6 Stunden, 10 Minuten, hätte gerne länger sein können. Dieses Buch lässt keine Wünsche offen. Es ist originell, spannend, unterhaltsam und dabei auch noch hoch aktuell. Ich bin wieder einmal begeistert.
Von stuttgartliest am 09.07.2024

Eines der besten Bücher des Jahres!

Normalerweise finde ich Thriller unterhaltsam, aber nicht gruselig. VIEWS ist der erste Thriller, der mir tatsächlich Angst gemacht hat. Und das liegt nicht etwa an brutalen Verstümmelungen oder Mordmethoden, sondern schlichtweg daran, dass das Buch leider extrem realistisch ist. Wer gerne Bücher liest, um in eine andere Realität abzutauchen, ist hier leider an der falschen Stelle. Gerade als ich dachte, dass es gar nicht mehr schlimmer werden könnte, wurde es noch schlimmer. Ich habe das Buch als Hörbuch gehört. Es wird von Marc-Uwe Kling gelesen und ist sehr angenehm anzuhören. Eigentlich wollte ich anfangs nur kurz reinhören, dann hatte ich plötzlich schon die Hälfte des Buchs gehört. Ohne die Realitätsnähe hätte ich das Buch als Thriller wahrscheinlich eher durchschnittlich gefunden. In der Ermittlung per se passiert nämlich gar nicht so viel. Trotzdem fand ich das Buch sehr spannend und wollte unbedingt wissen, wie es endet. Ich hätte mir ein bisschen anderes Ende gewünscht. So oder so hätte mich das Buch aber frustriert zurück gelassen, weil es einfach so nah an der Realität ist. Kurz und knapp: Wirklich gutes Buch, das sehr gesellschaftskritisch ist, zum Denken anstößt und zumindest mich deshalb sehr frustriert hat. Für mich ist VIEWS jetzt schon eins der besten Bücher des Jahres.