Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Muster als Taschenbuch
PORTO-
FREI
Hörprobe

Das Muster

Roman. 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Taschenbuch
Der bisher als Dramatiker erfolgreiche Dieter Forte legt seinen ersten Roman vor. Er erzählt die Geschichte zweier Familien, schildert ihren Kampf ums Überleben in Zeiten großer politischer Umwälzungen. Da sind die aus Italien stammenden Fontanas, di … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

9,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Muster als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Das Muster
Autor/en: Dieter Forte

ISBN: 3596123739
EAN: 9783596123735
Roman.
'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
FISCHER Taschenbuch

1. Mai 1995 - kartoniert - 319 Seiten

Beschreibung

Zwei Familien durchleben Höhen und Tiefen der Geschichte: Die Fontanas stammen aus Italien, wo sie seit der Renaissance die Kunst des Seidenwebens betreiben. Geschätzt wegen ihrer wertvollen Arbeit, aber auch verfolgt wegen Unbeugsamkeit und Freiheitsliebe, wandern sie von Lucca über Florenz und Lyon bis ins Rheinland, wo sie sich in Düsseldorf niederlassen. Dort treffen sie auf die polnische Bergarbeiterfamilie Lukacz, die Elend und Hunger gegen Ende des 19. Jahrhunderts den Rücken zugewandt hat, um im industriell aufblühenden Ruhrgebiet ein besseres Leben zu finden. Als sich im Jahr 1933 die beiden Familien schließlich durch Hochzeit verbünden, repräsentieren sie eine fürs Rheinland typische Verflechtung aus südlicher Lebensfreude und östlicher Melancholie, aus Wissen und Frömmigkeit, Unabhängigkeit und Pflichtbewußtsein. Das Muster ist ein Buch der großen Historie und der kleinen Geschichten - sowie der Toleranz. Denn indem es die Identität Europas als ein Netzwerk von Völkern und Sprachen, Religionen und Eigenheiten charakterisiert, ist es voller Weisheit und Wissen, aber auch voller Witz, Menschlichkeit und Vitalität.

Portrait

Dieter Forte, 1935 in Düsseldorf geboren, lebt heute in Basel. Seine hochgerühmten Romane »Das Muster«, »Tagundnachtgleiche« (ursprünglich »Der Junge mit den blutigen Schuhen«), »In der Erinnerung« und »Auf der anderen Seite der Welt« bilden die »Tetralogie der Erinnerung«. Als Theaterautor gelang Forte mit »Martin Luther & Thomas Münzer oder Die Einführung der Buchhaltung« ein Welterfolg, dem weitere Dramen, erfolgreiche Fernsehspiele und preisgekrönte Hörspiele folgten. Zuletzt erschien »Das Labyrinth der Welt. Ein Buch«. Über seine Arbeit gibt Auskunft der Materialienband »Es ist schon ein eigenartiges Schreiben ...«, herausgegeben von Jürgen Hosemann.
Literaturpreise:
In Auswahl:
2005 Niederrheinischer Literaturpreis
2005 Johann-Jakob-Christoph von Grimmelshausen-Preis
2004 Hans-Erich-Nossack-Preis
2003 Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft Düsseldorf
1999 Bremer Literaturpreis
1992 Basler Literaturpreis
Stipendien der Kulturstiftung Nordrhein-Westfalen und des Deutschen Literaturfonds Darmstadt
1980 Fernsehspiel des Monats Oktober (für: Der Aufstieg)
1980 Hörspiel des Monats Juli (für: Sprachspiel)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
BabySprache - BabyTalk
Taschenbuch
von Sally Ward
Hinter verzauberten Fenstern
Taschenbuch
von Cornelia Funke, …
Die Scanner
Taschenbuch
von Robert Sonntag, …
Drei für immer
Taschenbuch
von Marie-Aude Murai…
Heiße Spur in Dixies Bar
Taschenbuch
von Paul Shipton
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.