Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Sozialpädagogische Profis als Buch
PORTO-
FREI

Sozialpädagogische Profis

Beruflicher Habitus, Wissen und Können von PädagogInnen in der außerschulischen Kinder- und Jugendar. 'Studien…
Buch (kartoniert)
»Ich bin doch kein Sozialpädagoge« erwiderte Jürgen Klinsmann vor einiger Zeit die Frage, ob er sich als Vorbild für Jugendliche versteht und über sein Image meint, gewaltförmiges Handeln von Jugendlichen unterbinden zu kön­ nen. Im Gegensatz zu eine … weiterlesen
Buch

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Sozialpädagogische Profis als Buch

Produktdetails

Titel: Sozialpädagogische Profis
Autor/en: Ernst-Uwe Küster-Schapfl, Werner Thole

ISBN: 3810018198
EAN: 9783810018199
Beruflicher Habitus, Wissen und Können von PädagogInnen in der außerschulischen Kinder- und Jugendar.
'Studien zur Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung'.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 1997 - kartoniert - 247 Seiten

Beschreibung

»Ich bin doch kein Sozialpädagoge« erwiderte Jürgen Klinsmann vor einiger Zeit die Frage, ob er sich als Vorbild für Jugendliche versteht und über sein Image meint, gewaltförmiges Handeln von Jugendlichen unterbinden zu kön­ nen. Im Gegensatz zu einem ehemaligen Düsseldorfer Bürgermeister, der Anfang der 80er Jahre mehrfach öffentlich erklärte, daB ihm »jeder halbpro­ fessionelle FuBballtrainer einer drittklassigen Jugendmannschaft sympathi­ scher sei als diese anpolitisierten Jugendarbeiter«, scheint Jürgen Klinsmann eine ungefähre Vorstellung von dem sozialpädagogischen Profil derjenigen zu haben, die beruflich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Gleichwohl Gerd Rugenbauer während der FuBballeuropameisterschaft 1996 in England Jürgen Klinsmann gar als Psychotherapeuten outete, scheint er zu wissen, daB die Fähigkeit, mit dem Ball zu zaubern, noch lange nicht einschlieBt, auch mit den Jugendlichen pädagogisch umgehen zu können, die in den Sta­ dien und anderswo »ihr Randalespiel« veranstalten. Die Probleme und Konflikte sowie die Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Tuns einzuschätzen, die in und bei der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen entstehen, bedeutet allerdings noch nicht, imstan­ de zu sein, angeben zu können, mit welchem Wissen diejenigen, die nicht auf dem FuBballfeld, sondern in der sozialpädagogischen Praxis aktiv sind, ihr Können und Handeln in der beruflichen Praxis begründen und produzieren.

Inhaltsverzeichnis

I Methodologisches und Methodisches Forschungsdesign.- II Studium, Beruf, Habitus - Ergebnisse der Studie im Überblick.- III Berufliche Habitusformationen aus Biographischer Perspektive.- IV Professionalisierungsprozesse in Biographischer Perspektive - Ertrag und Grenzen der Studie.- Literatur und Anhang.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.