Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Völkerverschiebungen im Ostalpen-Mitteldonau-Raum zwischen Antike und Mittelalter (375-600) als Buch
PORTO-
FREI

Völkerverschiebungen im Ostalpen-Mitteldonau-Raum zwischen Antike und Mittelalter (375-600)

'Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, Ergänzungsbände'. Reprint 2012.
Buch (gebunden)

Gegenstand dieses Bandes sind die Umwälzungen in den pannonischen Provinzen zwischen Ostalpenraum, mittlerer Donau und Adria nach 375, die zum Untergang des Römischen Reiches führten. Nach der Beschreibung der römischen Zivil- und Militärverwaltung u … weiterlesen
Buch

109,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Völkerverschiebungen im Ostalpen-Mitteldonau-Raum zwischen Antike und Mittelalter (375-600) als Buch

Produktdetails

Titel: Völkerverschiebungen im Ostalpen-Mitteldonau-Raum zwischen Antike und Mittelalter (375-600)
Autor/en: Friedrich Lotter, Rajko Brato, Helmut Castritius

ISBN: 3110178559
EAN: 9783110178555
'Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, Ergänzungsbände'.
Reprint 2012.
De Gruyter

19. November 2003 - gebunden - 282 Seiten

Beschreibung


Gegenstand dieses Bandes sind die Umwälzungen in den pannonischen Provinzen zwischen Ostalpenraum, mittlerer Donau und Adria nach 375, die zum Untergang des Römischen Reiches führten. Nach der Beschreibung der römischen Zivil- und Militärverwaltung und der kirchlichen Organisation folgt die Schilderung der Landnahme durch die gotischen Verbände, aus denen sich die West- und später die Ostgoten herausbildeten, sowie des Auf- und Abtretens der verschiedenen Völker bis zum Ende des 6. Jahrhunderts.

Abschließend werden die Schicksale der Provinzialen und deren Nachleben im Alpen- und nördlichen Voralpenraum behandelt. Ein Ausblick weist auf die hier deutlich werdenden Ursachen des Untergangs des (west-)römischen Reiches hin.

Portrait

Friedrich Lotter is Professor Emeritus of medieval and modern history in Göttingen, Germany.

Pressestimmen

"Ein Siglen-, ein Quellen- und ein Literaturverzeichnis sowie ein ausführliches Orts-, Sach- und Namenregister schließen einen Band ab, der mit Recht als Standardwerk zum Thema gelten kann."
Michael Hesse in: Gymnasium 5/2005

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das Amt >Dux< in Spätantike und frühem Mittelalter
Buch (gebunden)
von Michael Zerjadtk…
Gold in der europäischen Heldensage
Buch (gebunden)
Kulturelle Integration und Personennamen im Mittelalter
Buch (gebunden)
Hvanndalir - Beiträge zur europäischen Altertumskunde und mediävistischen Literaturwissenschaft
Buch (gebunden)
Beharrungsvermögen und Verdrängung
Buch (gebunden)
von John Lentzsch
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.