Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Das kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese als Buch
PORTO-
FREI

Das kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese

Einfach selbst gemacht. 2. Auflage. mit zahlreichen farbigen Abbildungen. GB.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Selbst gemachte Heilsalben mit Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die Grüne-Kosmetik-Expertin Gabriela Nedoma zeigt Ihnen, wie Sie bewährte Salbe … weiterlesen
Buch

7,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese als Buch

Produktdetails

Titel: Das kleine Buch: Heilsalben aus Wald und Wiese
Autor/en: Gabriela Nedoma

ISBN: 3710401771
EAN: 9783710401770
Einfach selbst gemacht.
2. Auflage.
mit zahlreichen farbigen Abbildungen.
GB.
Servus

28. Juni 2018 - gebunden - 80 Seiten

Beschreibung

Selbst gemachte Heilsalben mit Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die Grüne-Kosmetik-Expertin Gabriela Nedoma zeigt Ihnen, wie Sie bewährte Salbenklassiker ganz einfach selbst herstellen können. Die frischen Zutaten, die Sie für die einzelnen Rezepturen benötigen, können Sie selbst in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke sammeln. Mit 25 Rezepten für Einsteiger und Fortgeschrittene!

Portrait

Gabriela Nedoma ist Naturpädagogin und Expertin für biologische Hautpflege und Grüne Kosmetik. Sie initiierte das Projekt »Natur schützt Haut« und unterrichtet im Lehrgang »Grüne-Kosmetik-Pädagogik« die Grundlagen naturbelassener Hautpflege. Als Buchautorin und gefragte Naturreferentin engagiert sie sich in Projekten an Schulen und in der Erwachsenenbildung für ein Leben im Einklang mit der Natur. Gabriela Nedoma lebt mit ihrem Mann in Niederösterreich.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Hausmittel zur inneren Reinigung
Buch (gebunden)
von Nina Kienreich
Das große kleine Buch: Schwammerlzeit!
Buch (gebunden)
von Klaus Kamolz
Das große kleine Buch: Einfach gut einkochen
Buch (gebunden)
von Ruckser Elisabet…
Das kleine Buch: Heiltinkturen aus Wald und Wiese
Buch (gebunden)
von Gabriela Nedoma
Das große kleine Buch:68 Gesund abnehmen mit der Kraft der Kräuter
Buch (gebunden)
von Nina Kienreich
vor
Bewertungen unserer Kunden
Ein nettes Mitbringsel
von bellis-perennis - 17.07.2018
Jeder verwendet sie, doch kaum jemand interessiert sich wirklich für deren Herstellung: SALBEN. Wegen kleiner Blessuren muss man nicht gleich zur chemischen Keule greifen. Prellungen, Verstauchungen oder leichte Verbrennungen lassen sich durchaus mit aus Naturprodukten selbst hergestellten Salben kurieren. Die Naturkosmetik-Expertin Gabriela Nedoma hat 25 Rezepte zusammengestellt, die auch von Anfängern hergestellt werden können. Eine kleine Einführung in die Arbeitsweise sowie Materialkund ergänzen dieses kleine Buch der Heilsalben. Obwohl die originale Salbengrundlage tierischen Ursprungs ist (Schmalz, Lanolin und/oder Bienenwachs) bietet die Autorin für Veganer auch rein pflanzliche Alternativen an. Die bekanntesten Salben sind die Ringelblumen- und die Johanniskrautsalbe. Beides habe ich (nach einer anderen Rezeptur) schon ausprobiert. An die Hanfsalbe mit Tollkirsche und Stechapfel sollten sich nur besonders Kundige wagen, sind doch alle Bestandteile nicht ganz ungefährlich. Dieser Salbe wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Ob das die berühmte Hexensalbe ist, die angeblich Flügel verleiht? Ach nein, das ist ja ein Getränk, das einen fliegen lässt. Die Autorin weist nachdrücklich darauf hin, dass dieses Büchlein im Falle des Falles einen Arztbesuch nicht ersetzen kann. Fazit: Ein nettes Mitbringsel für Interessierte, die nicht sofort zu hochdosierte Chemie greifen wollen.
Salben selbst herstellen
von Sikal - 28.06.2018
Auch bei diesem Büchlein wird anfangs erwähnt, dass diese wichtigen Hausmittel fixer Bestandteil der Urmedizin der Natur sind. Bereits Generationen vor uns erprobten und entwickelten diese Mittelchen und wir dürfen von diesem Wissen profitieren. Überlieferte Rezepte, wie z.B. die Ringelblumensalbe oder ein Johanniskrautöl bzw. -salbe wind häufig in der Hausapotheke zu finden. Natürlich ersetzen Hausmittel keinen Arztbesuch, können aber ergänzend oder unterstützend gute Dienste leisten. Anfangs erläutert die Autorin und Naturpädagogin Gabriela Nedoma in einem Praxiswissen, wie am besten Pflanzen gesammelt werden, die Vorbereitung für die Extraktion erfolgen soll, vermittelt Wissenswertes über den Rohstoffeinkauf und gibt Hinweise auf die unterschiedlichen Öle und Fette. Zusätzlich werden vegane Alternativen erwähnt und auf Ausstattung sowie Zubehör eingegangen. Die Rezepte sind einfach herstellbar, genau beschrieben und decken ein breites Spektrum ab: Beinwell hilft z.B. bei Prellungen, Blutergüssen, Verstauchungen und man findet auch die aphrodisierende Hanfsalbe sowie die Veilchensalbe nach Hildegard von Bingen. Tolle Bilder ergänzen die Rezepte. Ein interessantes Büchlein, das altes Wissen vor dem Vergessen bewahrt.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.