Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gender medienkompetent als Buch
PORTO-
FREI

Gender medienkompetent

Medienbildung in einer heterogenen Gesellschaft. Auflage 2006. Book.
Buch (kartoniert)
Zum Verhältnis von Medien und Geschlecht
Die Veralltäglichung von (neuen) Medien insbesondere bei Jugendlichen geht nicht automatisch mit Medienkompetenz einher. Die begriffliche Fassung von Medienkompetenz, ihren Bestimmungsfaktoren, ihrer sozialen u … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gender medienkompetent als Buch

Produktdetails

Titel: Gender medienkompetent

ISBN: 3531149318
EAN: 9783531149318
Medienbildung in einer heterogenen Gesellschaft.
Auflage 2006.
Book.
Herausgegeben von Sven Kommer, Maja S. Maier, Annette Treibel
VS Verlag für Sozialwissenschaften

15. September 2006 - kartoniert - 356 Seiten

Beschreibung

Die Veralltäglichung von (neuen) Medien insbesondere bei Jugendlichen geht nicht automatisch mit Medienkompetenz einher. Die begriffliche Fassung von Medienkompetenz, ihren Bestimmungsfaktoren, ihrer sozialen und politischen Wünschbarkeit und ihrer Realisierungschancen sind Gegenstand interdisziplinärer Forschungen und praktischer Handlungsfelder. Der Band umfasst Forschungsperspektiven aus den Erziehungs-, Natur- und Sozialwissenschaften und reflektiert die Konsequenzen für Wissenschaft, Schule, Sozialarbeit und Politik. Im Mittelpunkt stehen Bestimmungen und Erklärungen unterschiedlicher ,digitaler Spaltungen' (oder auch deren Verringerung) nach Geschlecht, Ethnie bzw. Migrationshintergrund, gesellschaftlichem Kontext, sozialem Status und - häufig in umgekehrter Relation - nach Alter. Die Beiträge zur Reflexivität, Theorieentwicklung und den sozialen Praxen von Gender und Medienkompetenz folgen der geschlechter- und bildungspolitischen Maxime der Geschlechtergerechtigkeit.

Inhaltsverzeichnis

Geschlechtergerechtigkeit und Medienkompetenz
- Digitale Kluft
- Jugendliche unterschiedlicher Lebensformen
- Medienkompetenz von Jugendlichen mit Migrationshintergrund
- Neue Medien im Schulalltag
- Medienkompetenz
- Genderkompetenz

Portrait

Dr. Annette treibel ist Professorin an der PH Karlsruhe.
Maja S. Maier ist Projektkoordinatorin des Hochschulartenübergreifenden Kompetenzzentrums KGBI.
Dr. Sven Kommer ist Hochschuldozent am Institut für Erziehungswissenschaft der PH Freiburg.
Dr. Manuela Welzel ist Professorin für Physik und ihre Didaktik an der PH Heidelberg.

Pressestimmen

"Viele Anregungen und Informationen gibt der Herausgeberband all denjenigen, die in der medienpädagogischen Praxis mit Gender-Fragen konfrontiert werden und über die Beiträge eine Sensibilisierung finden, die sich in einer gendergerechte Praxis überführen lässt. Gleichermaßen werden aber auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler angesprochen, die über Medienkompetenz bzw. Medienbildung forschen und dabei selbstverständlich auch Genderaspekte berücksichtigen sollten." Publizistik, 01/2008
"[...] ein reichhaltiger und heterogener Überblick über die Forschungs- und Praxislandschaft in der Medienpädagogik aus der Genderperspektive [...]. [...] der Einstieg mit der Diskussion des Begriffs 'Geschlechtergerechtigkeit' ist gelungen." tv diskurs, 04/2007
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.