Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Georgius Cassander's 'De officio pii viri' (1561) als Buch
PORTO-
FREI

Georgius Cassander's 'De officio pii viri' (1561)

Critical edition with contemporary French and German translations. Sprachen: Deutsch Englisch Französisch.
Buch (gebunden)
Die seit 1925 erscheinenden Arbeiten zur Kirchengeschichte bilden eine der traditionsreichsten historischen Buchreihen im deutschsprachigen Raum. Sie enthalten Forschungen zur Kirchen- und Dogmengeschichte des Christentums aller Epochen, veröffe … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

129,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Georgius Cassander's 'De officio pii viri' (1561) als Buch

Produktdetails

Titel: Georgius Cassander's 'De officio pii viri' (1561)

ISBN: 3110481987
EAN: 9783110481983
Critical edition with contemporary French and German translations.
Sprachen: Deutsch Englisch Französisch.
Herausgegeben von Rob van de Schoor, Guillaume H. M. Posthumus Meyjes
Gruyter, Walter de GmbH

12. September 2016 - gebunden - X

Beschreibung

The printing history of perhaps the most influential tract in the history of irenicism (church reunification), Georgius Cassander's De officio pii viri, in 1561 presented at the Colloquy at Poissy, together with an overview of its afterlife and the numerous reactions it provoked, both by Protestants and Roman Catholics, will contribute to our understanding of the history of erasmian humanist irenicism.
Two contemporary translations, one in German by Georg von Cell and one in French by Jean Hotman, show us how De officio pii viri was adapted to the ongoing struggle for church peace in different parts of Europe, a struggle that was led by jurists and theologians, outstanding members of the Republic of Letters, who were able to spread their ideas by their large epistolary networks.
The life story of De officio pii viri highlights the birth, expansion and failure of ideas; how they profit from the support of the mighty and how they fail when opposed by the uncompromising: those who think they speak in the name of God.

Portrait

Rob van de Schoor, University of Nijmegen, The Netherlands and G.H.M. Posthumus Meyjes (+).

Pressestimmen

"In sum, the whole book is a wellproduced and valuable source for advanced students and researchers working on the Reformations; it includes detailed footnotes and a bibliography."Elizabeth Tingle in: Journal of Ecclesiastical History 69 (2018), 173-174 "Ein Grundlagenwerk für alle, die über die Konflikt- und die Friedenspotentiale religiöser Wahrheitsbehauptungen in der Geschichte reflektieren und sich für Zwischentöne jenseits der konfessionellen ,Mainstreams' in der europäischen Frühneuzeit interessieren."Peter Arnold Heuser in: Rheinische Vierteljahrsblätter 81 (2017), S. 331

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kirche und Kaiser in Antike und Spätantike
Buch (gebunden)
Neue Texte und Studien zu den antiken und frühmittelalterlichen Glaubensbekenntnissen
Buch (gebunden)
von Wolfram Kinzig
Krieg mit dem Wort
Buch (gebunden)
von Damaris Grimmsma…
Orthodoxie im Dialog
Buch (gebunden)
Religiöse Sucher in der Moderne
Buch (gebunden)
von Astrid Schweigho…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.