Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Qualität statt Quantität als Buch
PORTO-
FREI

Qualität statt Quantität

Motivforschung im 21. Jahrhundert. 'Lehrtexte Soziologie'.
Buch (kartoniert)
In vielen Bereichen der Organisationsentwicklung sind zunehmend differenzierte Forschungsmethoden gefragt - eine quantitative Umfrage, die als Ergebnis Zahlen liefert, kann diesen Ansprüchen oft nicht mehr genügen, da es nicht möglich ist, auf der Ba … weiterlesen
Buch

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Qualität statt Quantität als Buch

Produktdetails

Titel: Qualität statt Quantität
Autor/en: Guido Schwarz

ISBN: 3810024481
EAN: 9783810024480
Motivforschung im 21. Jahrhundert.
'Lehrtexte Soziologie'.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2000 - kartoniert - 256 Seiten

Beschreibung

In vielen Bereichen der Organisationsentwicklung sind zunehmend differenzierte Forschungsmethoden gefragt - eine quantitative Umfrage, die als Ergebnis Zahlen liefert, kann diesen Ansprüchen oft nicht mehr genügen, da es nicht möglich ist, auf der Basis von noch fehlenden qualitativen Motiven die richtigen quantitativen Fragen zu stellen. Das Buch beschreibt anhand der wissenschaftstheoretischen Grundlagen die Möglichkeiten der qualitativen Motivforschung in der Praxis sowie ihre Anwendungsbereiche: Produktanalyse (zur Erfassung der Beziehungsstrukturen Konsument-Produkt-Produzent), Strukturanalyse (zur Klärung innerbetrieblicher Konflikte und Sozialstrukturen) und Sozialanalyse (Erfassung gesellschaftlich relevanter Motive, wie z. B. zur Verkehrssicherheit, zum Euro, zur EU etc.).

Inhaltsverzeichnis

Das Ziel der Arbeit - Die Entwicklung der qualitativen Motivforschung - Der Unterschied zwischen Meinungen und Motiven - Ethische Fragen - Definition von 'Motiv' - Quantität versus Qualität - Zusammenfassung der Probleme Quantität - Qualität - 16 Kritikpunkte an der Methodik der quantitativen Forschung - Das methodische Ziel der qualitativen Forschung - Die Bedeutung der Philosophie in der qualitativen Motivforschung - Die Ausgangslage der philosophisch-methodischen Überlegungen - Soziologisch-theoretische Voraussetzungen - Die wissenschaftstheoretischen Grundlagen - Das Problem der interdisziplinären Zusammenarbeit - Die Praxis der qualitativen Motivforschung - Operationalisierung - Die Anwendungsmöglichkeiten der qualitativen Motivforschung - Die Methode der mehrdimensionalen Ursachenforschung - Die Methode der qualitativen Ursachenforschung - Zusammenfassung

Portrait

Dr. phil. Guido Schwarz, selbständiger Sozialwissenschaftler in Wien in den Bereichen Forschung, Schulung und Beratung
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.