Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Was ist "altrussische Literatur"? als Buch
PORTO-
FREI

Was ist "altrussische Literatur"?

'Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften'. Auflage 2000. Book.
Buch (kartoniert)
für alles die schriftliche Überlieferung ist, auch für die mündliche Volks litera­ tur, nicht umgekehrt. Es ist daher unendlich viel schwerer, vorschriftliche mündliche Literatur zu erschließen. Das große Vorbild ist das fünfbändige Lexikon "Slavjans … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Was ist "altrussische Literatur"? als Buch

Produktdetails

Titel: Was ist "altrussische Literatur"?
Autor/en: Hans Rothe

ISBN: 3531073621
EAN: 9783531073620
'Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften'.
Auflage 2000.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

1. Januar 2000 - kartoniert - 100 Seiten

Beschreibung

für alles die schriftliche Überlieferung ist, auch für die mündliche Volks litera­ tur, nicht umgekehrt. Es ist daher unendlich viel schwerer, vorschriftliche mündliche Literatur zu erschließen. Das große Vorbild ist das fünfbändige Lexikon "Slavjanskie drevnosti" (Slavische Altertümer) von Nikita Il'jic Tol­ stoj (1923-1995), Bd. I, M. 1995. Das konnte hier nicht geleistet werden. Es wäre richtig gewesen und entspricht meiner Vorstellung einer Literatur­ geschichte der ältesten ostslavischen Zeit, in ihr jeweils die Quellen in der grie­ chischen Literatur zu dokumentieren, wo erforderlich auch in der nordischen, lateinischen und tschechischen. Das konnte nur in Einzelfällen geschehen. Anders hätte es die Sache unförmig gemacht, und es gehört auch nicht hierher. Wiederum geht es um die Skizzierung der Voraussetzungen. Eine Quellen­ kunde sollte nicht entstehen; sie muß solche Belege enthalten. Ich sehe voraus, daß Liebhaber der Literatur, und auch der so eindrucksvol­ len ältesten Literatur der Ostslaven, Anstoß an Ergebnissen oder an der skep­ tischen Methode nehmen können. Wem Schriftzitate etwas sagen, der könnte vielleicht an den Apostel Thomas erinnern, der erfahren will, bevor er glaubt Goh. 20,25). Wer ihn zum Patron der Wissenschaft machen wollte, machte frei­ lich zugleich ihre Grenze deutlich. Und da es kaum jedermanns Sache ist, Sohn des Thomas zu sein, so sagt man einfacher: Natürlich ist nationales Literatur­ verständnis erforderlich; daß das Besondere anders nicht zu fassen ist, hat die Romantik gelehrt. Doch verlangt es zureichende Gründe. Wo diese die Skep­ sis widerlegen, sind sie erwünscht.

Inhaltsverzeichnis

Einführung.
- A. Der Fall "Igorlied".
- B. Erforschung der "altrussischen Literatur".
- 1. Anfänge.
- 2. sevyrjov.
- 3. Buslajev.
- 4. "Der Fall der Slavisten".- a) Das Ende der Slavistik in Rußland.- b) Das Erbe und die Folgen.
- 5. "Geschichte der altrussischen Literatur".
- 6. Das Beispiel Chronik zu 1037.
- C. Der Handschriftenbestand.
- D. Schrifttum bei den Ostslaven (vor 1050 bis nach 1240).
- 1. Rechtsdokumente.
- 2. Liturgische Denkmäler (im engeren Sinne).
- 3. Liturgische Leseliteratur.- a) Homiletik.- b) Viten.
- 4. Dogmatische Literatur: griechische Autoren in der Rus'.
- 5. Chronik.
- 6. "Erzählungen".
- E. Auswärtige Einwirkungen.
- 1. Byzanz.
- 2. Bulgarien.
- 3. Böhmen.
- F. Ostslavische Zentren der Schriftlichkeit.
- 1. Kanzleien?.
- 2. Klöster.
- 3. Kiev.- a) Das Höhlenkloster.- b) Schulen? Mönchtum.
- 4. Novgorod; der Südwesten und der Nordosten.
- 5. Konstantinopel, Jerusalem, Sinai; Athos.
- G. Ergebnisse.
- 1. Abhängigkeit und Eigenes.
- 2. Was ist "altrussische Literatur"?.- Anhang: Karten.- Register.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.