Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Metapher als Ideologie als Buch
PORTO-
FREI

Die Metapher als Ideologie

Eine kognitiv-semantische Analyse der Kriegsmetaphorik im Frühwerk Ernst Jüngers. 'Beiträge zur neueren…
Buch (gebunden)
Ausgehend von neueren Metapherntheorien, die Metaphern als Mittel verstehen, Dingen oder Vorgängen, die dem Verständnis ganz oder teilweise entzogen sind, Sinn zu geben, faßt die Arbeit die Metaphorik von Ernst Jüngers Kriegsdarstellungen ins Auge.Mi … weiterlesen
Buch

37,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Metapher als Ideologie als Buch

Produktdetails

Titel: Die Metapher als Ideologie
Autor/en: Hans Verboven

ISBN: 3825315908
EAN: 9783825315900
Eine kognitiv-semantische Analyse der Kriegsmetaphorik im Frühwerk Ernst Jüngers.
'Beiträge zur neueren Literaturgeschichte'.
Universitätsverlag Winter

September 2003 - gebunden - 294 Seiten

Beschreibung

Ausgehend von neueren Metapherntheorien, die Metaphern als Mittel verstehen, Dingen oder Vorgängen, die dem Verständnis ganz oder teilweise entzogen sind, Sinn zu geben, faßt die Arbeit die Metaphorik von Ernst Jüngers Kriegsdarstellungen ins Auge.Mittels der systematischen Anwendung von Metaphern aus verschiedenen Bereichen (Naturereignis, Wasser, Produktion, Landwirtschaft, Kommunikation, usw.), gelangt Jünger zu einer kosmologischen Deutung und Legitimation des Krieges. Sie weist den Krieg als ein Phänomen aus, das der Verantwortung des Menschen entzogen ist und seinen Sinn jenseits der politischen Ziele und Erfolge oder Mißerfolge hat. Die gesamte Kriegsmetaphorik weist eine Bewältigungs- und Rechtfertigungsfunktion auf. Allerdings wird sich in der Novelle Sturm ein merkwürdiger Bruch in Jüngers Denken zeigen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die andere Gegenwart
Buch (gebunden)
von Anna-Katharina G…
"Wechsel der Töne"
Buch (gebunden)
Diachrone Interkulturalität
Buch (gebunden)
Grenzerfahrungen
Buch (gebunden)
von Mattias Pirholt
Jenseitserzählungen in der Gegenwartsliteratur
Buch (gebunden)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.