Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Geschichte der Empfindlichkeit. Paralipomena IV. Schulfunk als Buch
PORTO-
FREI

Die Geschichte der Empfindlichkeit. Paralipomena IV. Schulfunk

Hörspiele. 'Hubert Fichte, Die Geschichte der Empfindlichkeit'. 'Geschichte der Empfindlichkeit'.
Buch (gebunden)
Hubert Fichte begann in den sechziger Jahren Rundfunkfeatures über seine Reisen und Forschungen zu schreiben. Seit dem Ende der sechziger Jahre verfaßte er auch Hörspiele. In einigen seiner Arbeiten sind die Übergänge zwischen Feature und Hörspiel fl … weiterlesen
Buch

39,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Geschichte der Empfindlichkeit. Paralipomena IV. Schulfunk als Buch

Produktdetails

Titel: Die Geschichte der Empfindlichkeit. Paralipomena IV. Schulfunk
Autor/en: Hubert Fichte

ISBN: 3100207173
EAN: 9783100207173
Hörspiele.
'Hubert Fichte, Die Geschichte der Empfindlichkeit'. 'Geschichte der Empfindlichkeit'.
Herausgegeben von Gisela Lindemann, Leonore Mau
FISCHER, S.

1. Oktober 1988 - gebunden - 597 Seiten

Beschreibung

Hubert Fichte begann in den sechziger Jahren Rundfunkfeatures über seine Reisen und Forschungen zu schreiben. Seit dem Ende der sechziger Jahre verfaßte er auch Hörspiele. In einigen seiner Arbeiten sind die Übergänge zwischen Feature und Hörspiel fließend. Es gibt insgesamt etwa 25 Texte dieser Art, von denen einige jedoch ur-sprünglich als Essay verfaßt und nachträglich für den Rundfunk bearbeitet wurden. Deshalb haben sich die Herausgeber entschlossen, in diesen Band nur die Texte aufzunehmen, die von vornherein als Hörspiel konzipiert worden sind. Diese elf Texte zeigen die erstaunliche Spannweite eines mit den Möglichkeiten des Mediums Rund-funk bis zur Raffinesse vertrauten Autors, dem nichts so wichtig war wie die immerwährende Verwandlung aller seiner Stoffe, die sich auch selbst unablässig verwandel-ten, indem sie ihm als lebendige entgegenkamen. Die Palette reicht von der Satire (>Romy und Julius<) bis zur Inszenierung eines ein halbes Jahrtausend zurückliegenden Ereignisses (>François Villon begegnet Char-les d'Orleans<) und bis zur Stimmencollage einer Revolution auf den kleinen Antillen (>Das Volk von Grenada<).

Inhaltsverzeichnis

Geschnetzeltes aus Westerland. Erfahrungen auf Sylt während der. Besetzung der Tschechoslowakei. Romy und Julius. Überhaupt. Utopische Rede eines Gymnasiasten zum Jubiläum seiner. Schule. Gesprochene Architektur der Angst. Kommen Sie doch in meinen Garten zum Hammelbraten. Der Blutige Mann. Larry Townsend, Friedrich Hölderlin, Marcel Proust. und andre sprechen sich über den Blutigen Mann aus. San Pedro Claver. Großes Auto für den Heiligen Pedro Claver. Das Volk von Grenada. Hörspiel in zwei Teilen. Ich sterb vor Durst an der Quelle. Francois Villon begegnet Charles. d'Orleans. Ich bin ein Löwe/Und meine Eltern sind Eichen und Steine. Die. Geschichte des Zaubermarktes von Be
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.