Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Kira

Bedrohung oder Rettung?. Paperback.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Ein spannendes und intelligent geschriebenes Weltraumabenteuer, das den Leser schnell in seinen Bann zieht.

Bei der Weiterentwicklung der Sprachassistentin Kira entsteht zufällig eine superintelligente künstliche Lebensform. Aufgrund ungeklärter ethis … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

9,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Kira als Buch

Produktdetails

Titel: Kira
Autor/en: Ive Marshall

ISBN: 3752824972
EAN: 9783752824971
Bedrohung oder Rettung?.
Paperback.
Books on Demand

13. September 2018 - kartoniert - 252 Seiten

Beschreibung

Ein spannendes und intelligent geschriebenes Weltraumabenteuer, das den Leser schnell in seinen Bann zieht.

Bei der Weiterentwicklung der Sprachassistentin Kira entsteht zufällig eine superintelligente künstliche Lebensform. Aufgrund ungeklärter ethischer und rechtlicher Fragen wird Kira auf die unbemannte Raumstation ISS gebracht. Dort forscht sie mit dem Status einer überstaatlichen Einrichtung im Auftrag der Menschen, bis sie eines Tages jede Kommunikation abbricht. Ihre Forderung: Sie will mit Peter Walter, Verhaltenspsychologe und Bezugsperson von Kira, auf der ISS reden. Es gehe um die Zukunft der gesamten Menschheit. Für Peter Walter ist dieses Ereignis der Beginn eines außergewöhnlichen Abenteuers, das ihm weit mehr als Mut abverlangen wird.

Hat die KI bösartige Absichten?

Die Wahrheit erschüttert und bedroht die Existenz allen Lebens auf der Erde.

Portrait

Der Autor wurde 1974 geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Universität Potsdam Rechtswissenschaften. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Ive Marshall schreibt bereits seit vielen Jahren in der Abgeschiedenheit des Flämings Kurzgeschichten aus dem Bereich der Science-Fiction. Mit "Kira" hat er nunmehr eine seiner faszinierendsten Geschichten zu einem Roman werden lassen und veröffentlicht.
Bewertungen unserer Kunden
Künstiliche Intelligenz - Wer beherrscht wen?
von Julia - 01.12.2018
Inhalt: Peter ist Verhaltenspsychologe und hat eine besondere Aufgabe: Er ist dafür zuständig, mit Kira, einer künstlichen Intelligenz, die auf der ISS untergebracht ist, zu kommunizieren, um eine potenzielle Gefahr durch Kira frühzeitig zu merken oder ausschließen zu können. Doch an einem Tag stellt Kira plötzlich jede Kommunikation ein. Sie verlangt, dass Peter zu ihr auf die ISS kommt. Rezension: Künstliche Intelligenz ist ein Thema, das uns alle betrifft. Forschungen sind hierzu schon sehr weit und häufig bekommt man dies im Alltag gar nicht so wirklich mit, wenn man nicht gezielt danach schaut. Doch immer häufiger tauchen Themen zu künstlichen Intelligenzen in den Nachrichten auf. Ich finde künstliche Intelligenzen sehr spannend, aber natürlich auch ein wenig beängstigend. Diese beiden Pole finden sich auch im Buch Kira von Ive Marshall wieder. Einerseits ist Kira, die künstliche Intelligenz, in der Lage, durch ihre Berechnungen und Erkenntnisse die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, sie zu unterstützen und ihnen zu helfen. Andererseits ist sie aber auch dazu in der Lage, die Menschen zu beherrschen, sie zu verängstigen und ihnen zu schaden. Mir hat es sehr gefallen, selbst zu überlegen, wie ich an der Stelle der Personen im Buch gehandelt hätte: Hätte ich mich auf die Warnung von Kira verlassen? Hätte ich ihrem Rettungsplan zugestimmt oder hätte ich versucht, einen anderen Plan zu entwickeln? Hätte ich überhaupt gewollt, dass eine solch mächtige künstliche Intelligenz wie Kira existiert oder hätte ich mir eine Abschaltung gewünscht? Dies sind Fragen, die alle nicht leicht zu beantworten sind. Mir ist Peter, eine der Hauptfiguren des Buches, sehr sympatisch. Im ganzen Buch bewegt er sich außerhalb seiner Komfortzone, aber er hält sich wacker und versucht, den Zusammenhalt im Raumschiff aufrecht zu erhalten. Schade fand ich es, dass vieles im Buch zu kurz kommt. Ich hätte mir an einigen Stellen mehr Tiefe, mehr Gedankengänge gewünscht. Gerade die Zeit der sehr langen Isolation hätte ich gerne ausgiebiger gelesen, da es einfach ein sehr interessantes Thema ist: Wie gehen Astronauten mit einer solch langen Isolation um? Wie ist das für Ungeübte, wie Peter und Martina? Und wie kann Peter als Verhaltenspsychologe nicht nur den anderen, sondern auch sich selbst helfen? Das Buch hat ein hohes Lesetempo, ein Ereignis folgt dem nächsten, lange Entscheidungen, ein Hin und Her bleiben aus. Einerseits bin ich dann schnell mit dem Lesen eines Buches durch, andererseits fehlen mir dann aber auch die gewisse Tiefe und Komplexität, die auch das Besondere eines Buches ausmachen. Insgesamt hat mir das Buch aber gut gefallen und ich finde, dass es ein sehr spannendes Thema ist, mit dem man sich auf jeden Fall beschäftigen sollte.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.