Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die gesellschaftliche "Natur" der Technik als Buch
PORTO-
FREI

Die gesellschaftliche "Natur" der Technik

Eine Einführung in die soziologische Theorie der Technik. Auflage 1996. Book.
Buch (kartoniert)
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 1. Philosophische Traditionen der Techniktheorie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 2. Soziologisch… weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Die gesellschaftliche "Natur" der Technik als Buch

Produktdetails

Titel: Die gesellschaftliche "Natur" der Technik
Autor/en: Jost Halfmann

ISBN: 3810015504
EAN: 9783810015501
Eine Einführung in die soziologische Theorie der Technik.
Auflage 1996.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

30. Januar 1996 - kartoniert - 204 Seiten

Beschreibung

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 1. Philosophische Traditionen der Techniktheorie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 2. Soziologische Anläufe zu einer Definition von Technik. . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 3. Argumentationsstruktur und Aufbau des Buches. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 A.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Technik?.- 1. Philosophische Traditionen der Techniktheorie.- 2. Soziologische Anläufe zu einer Definition von Technik.- 3. Argumentationsstruktur und Aufbau des Buches.- A. Kosmologische Beschreibungen von Technik.- 1. Der statisch-teleologische Technikbegriff der Antike.- 1.1. Einleitung: Der antike Technikbegriff.- 1.2. Natur und Technik bei Platon und Aristoteles.- 1.3. Die Technik der Antike.- 1.4. Schluß: Antike Teleologie der Natur.- 2. Der dynamisch-teleologische Technikbegriff des Mittelalters und der Renaissance.- 2.1. Einleitung: Bewegung und Schöpfung.- 2.2. Der Mensch als Maßstab der Technik.- 2.3. Technik im Mittelalter und in der Renaissance.- 2.4. Schluß: Die Technik als Artefakt.- 3. Der mechanistische Technikbegriff der Neuzeit.- 3.1. Einleitung: Die mechanistische Kosmologie.- 3.2. Natur- und Technikbegriff des 17. und 18. Jahrhunderts.- 3.3. Technik im 17. und 18. Jahrhundert.- 3.4. Schluß: Von der Kosmologie zum wissenschaftlichen Weltbild.- B. Anthropologische Beschreibungen von Technik.- 4. Politische Ökonomie der Technik: Marx.- 4.1. Einleitung: Arbeit und Technik.- 4.2. Technik als Maschine.- 4.3. Exkurs: Hannah Arendts Kritik der Marxschen Theorie der Arbeit.- 4.4. Naturwissenschaft und Technik im 19. Jahrhundert.- 4.5. Schluß: Technik und Gesellschaft.- 5. Sozialanthropologie der Technik: Gehlen, Schelsky.- 5.1. Einleitung: Marx und Gehlen.- 5.2. Gehlen: Technik als Handlung.- 5.3. Schelsky: Technische Zivilisation.- 5.4. Schluß: Die Differenz von Sozialanthropologie und Soziologie der Technik.- 6. Die Evolution von Technik.- 6.1. Einleitung: Technikevolution als soziale Evolution.- 6.2. Zoologische und soziale Evolution.- 6.3. Soziologie der Evolution von Technik.- 6.4. Schluß: Technikevolution als "blinder" Suchprozeß.- C. Die sozioalogische Beschreibung von Technik.- 7. Technik als Medium und Installation.- 7.1. Einleitung: Natur oder Gesellschaft als Differenzbegriff zu Technik?.- 7.2. Der Kommunikationsbegriff der Soziologie.- 7.3. Die soziologische Beobachtung von Technik.- 7.4. Technik als Medium der Kommunikation.- a. Technisierung.- b. Technik.- 7.5. Exkurs: Technik als Medium des Bewußtseins und der Wahrnehmung.- 7.6. Technik als Installation.- 7.7. Schluß: Die "Tücke des (technischen) Objekts".- 8. Der Computer als paradigmatische Technik der Moderne.- 8.1. Einleitung: Der Computer als Thema der Soziologie.- 8.2. Der Computer als symbolverarbeitende Maschine.- 8.3. Der Computer als Medium der Kommunikation.- 8.4. Der Computer und die Selbstbeobachtung des Bewußtseins.- 8.5. Die Vermittlung des Realitätsbezugs durch Technik.- 8.6. Schluß: Der Computer als Kontingenzverstärker.- 9. Technik und Alltag.- 9.1. Einleitung: Technik und Alltag.- 9.2. Alltägliche und professionelle Kommunikation.- 9.3. Alltägliche und professionelle Technik.- 9.4. Technisierung des Alltags - Veralltäglichung der Technik.- 9.5. Der Verlust des Vertrauens in Technik.- 9.6. Schluß: Die Kontingenz der Technik.- 10. Technik und Risiko.- 10.1. Einleitung: Der Begriffs des Risikos.- 10.2. Sicherheit und Unsicherheit der Technik.- 10.3. Zwei Beispiele: Rolltreppen und Fährschiffe.- 10.4. Kontextkontrolle durch Organisation.- 10.5. Schluß: Angepaßte Technik.- 11. Technik und Ethik.- 11.1. Einleitung: Ethische Steuerung der Technik?.- 11.2. Technik und Ethik.- 11.3. Grenzen einer ethischen Regulierung von Technik.- 11.4. Schluß: Verantwortung und Vertrauen.- Schluß.- Literatur.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.