Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik Bd. 1 als Buch
PORTO-
FREI

Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik Bd. 1

Vom Gott Abrahams zum Gott Aristoteles.
Buch (gebunden)
Die erste umfassende Geistesgeschichte des Judentums Die erste umfassende Geistesgeschichte des Judentums Dieses auf drei Bände angelegte Standardwerk ist die erste Darstellung des jüdischen Denkens von der biblischen Zeit bis in die Gegenwart. Ers … weiterlesen
Buch

58,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik Bd. 1 als Buch

Produktdetails

Titel: Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik Bd. 1
Autor/en: Karl Erich Grözinger

ISBN: 3593375125
EAN: 9783593375120
Vom Gott Abrahams zum Gott Aristoteles.
Campus Verlag GmbH

Mai 2004 - gebunden - 636 Seiten

Beschreibung

BAND 1 umfasst den Zeitraum von den biblischen Anfängen israelitischer Religion bis zum hohen Mittelalter. Anschaulich schildert Grözinger die Entstehung und Bedeutung der zentralen Elemente jüdischer Kultur und ihre wechselvolle Geschichte: die frühe Priesterreligion bis zur Zeit Nebukadnezars (6. Jh. v. d. Z.) mit ihrem archaischen Opferkult; die darauf folgende Zeit Esras, in der das Judentum sein Buch erhielt, die Tora des Moses; der große Einfluss griechischer Kultur und Religion auf das jüdische Denken nach Alexander dem Großen; die Entwicklung des rabbinischen Judentums und die damit verbundene Neudeutung der biblischen Schriften in der römischen Zeit ab 70 n. d. Z.; schließlich die mit dem Aufstieg des Islam im 9. und 10. Jahrhundert verbundenen Einflüsse des arabischen Rationalismus auf das Judentum.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Einführung

Voraussetzungen und Grundlagen. Die Vorexilisch-Biblische Zeit - Alt-Israel

Die Persisch-Hellenistische Zeit

I. Das Exil und seine Folgen - Das Entstehen des Judentums

II. Die Hellenisierung des Judentums

Das Judentum nach der Zerstörung des Zweiten Tempels bis zum Mittelalter

I. Das Rabbinische Judentum

II. Mystik der Rabbinischen Zeit

III. Vorboten eines Nicht-Personalistischen Gottes- und Menschenbildes

Das Mittelalter

I. Systematisierung und Differenzierung der Überlieferung - Neue Literaturformen

II. Die Religionsphilosophie des Sa'adja Ga'on - Ihre Bedeutung für die jüdishe Religionsgeschichte

III. Aristotelische und Platonische Deutungen des Judentums

Register

Portrait

Karl Erich Grözinger ist Professor für Religionswissenschaft und Jüdische Studien an der Universität Potsdam. Von ihm sind zahlreiche Publikationen zu allen Phasen der jüdischen Religionsgeschichte sowie Texteditionen erschienen, zuletzt Sprache und Identität im Judentum (1998) und Kafka und die Kabbala (1992/2003).

Pressestimmen

Religion als Lehre ohne Kultus "Aus Grözingers Geschichte der jüdischen Religions-Lehren lernt man viel, und der lange Überblick ist sehr hilfreich." (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.06.2004)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.