Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Selbstbestimmtes Lernen in der Umweltbildung als Buch
PORTO-
FREI

Selbstbestimmtes Lernen in der Umweltbildung

Ethnographische Beobachtungen. 'Ökologie und Erziehungswissenschaft'. Auflage 1998. Book.
Buch (kartoniert)
Es kursieren derzeit zahlreiche gesellschaftliche Fragestellungen zu Proble men, bei denen in der öffentlichen Debatte davon ausgegangen wird, daß sie bereits in der Schule bearbeitet werden müßten. Zwei solchen Problemstel lungen möchte ich mit dies … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Selbstbestimmtes Lernen in der Umweltbildung als Buch

Produktdetails

Titel: Selbstbestimmtes Lernen in der Umweltbildung
Autor/en: Katrin Schaar

ISBN: 3810019356
EAN: 9783810019356
Ethnographische Beobachtungen.
'Ökologie und Erziehungswissenschaft'.
Auflage 1998.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 1997 - kartoniert - 272 Seiten

Beschreibung

Es kursieren derzeit zahlreiche gesellschaftliche Fragestellungen zu Proble men, bei denen in der öffentlichen Debatte davon ausgegangen wird, daß sie bereits in der Schule bearbeitet werden müßten. Zwei solchen Problemstel lungen möchte ich mit dieser Studie in der Praxis nachspüren. Erstens dem Phänomen, auf das unter anderem mit der Debatte um den Kommunitarismus Bezug genommen wird: Die demokratische Gesellschaft drohe durch ein Zu wenig an Bindung und an Gemeinschaft zu zerfallen. Zugeschrieben wird die ser Zerfallsprozeß dem Zustand, daß die Menschen nur noch unzureichend in gesellschaftliche Entscheidungsprozesse eingebunden sind und Entscheidun gen im allgemeinen von übergeordneten Institutionen und Bürokratien gefällt werden. Man meint, dieses Muster auch in der Regelschule auffinden zu kön nen. Zwar gibt es institutionelle Rahmen der Schuldemokratie, wie die Schü lermitverwaltung oder Schulkonferenzen, in denen Lehrer, Schüler und auch Eltern über die Belange der Schule mitentscheiden können, doch unterliegt die Mitsprache einer kleinen, wenn auch durch Wahlen legitimierten Schicht. Der große "Rest" der Schüler hat hingegen wenig Möglichkeiten, sein Schulumfeld mitzugestalten oder eine "echte Teilhabe" am eigenen Lernen umzusetzen (vgl. z. B. FLITNER 1995). Die geringen Mitgestaltungsmöglichkeiten von Schülern werden dabei als eine Ursache tUr die in der Schule und in der Gesellschaft beobachtete zunehmende Gewaltbereitschaft bei gleichzeitiger Abnahme von direkter Hilfsbereitschaft und Teilnahme an gesellschaftlichen Prozessen an gesehen.

Inhaltsverzeichnis

Selbstbestimmtes Lernen wird als eine zentrale Dimension derUmweltbildung und der allgemeinen Pädagogik angesehen. Doch was wird in derTheoriebildung und in der Alltagstheorie der Praktiker unter einemselbstbestimmten Lernen verstanden und wie kann eine dementsprechendeUnterrichtsgestaltung aussehen?
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.