Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Produktions- und Operations-Management als Buch
PORTO-
FREI

Produktions- und Operations-Management

Produktionsplanung, Produktionssteuerung, Produktionskontrolle. Auflage 1996. Book.
Buch (kartoniert)
Dieses Lehrbuch ist quantitativen Methoden der Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle gewidmet. Neben Verfahren zur Lösung traditioneller Probleme der Produktionsplanung (Prognoseverfahren, Lagerhaltung und Losgrößenplanung, Materialbedarfspla … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

37,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Produktions- und Operations-Management als Buch

Produktdetails

Titel: Produktions- und Operations-Management
Autor/en: Klaus Neumann

ISBN: 3540609296
EAN: 9783540609292
Produktionsplanung, Produktionssteuerung, Produktionskontrolle.
Auflage 1996.
Book.
Springer Berlin Heidelberg

2. April 1996 - kartoniert - 384 Seiten

Beschreibung

Dieses Lehrbuch ist quantitativen Methoden der Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle gewidmet. Neben Verfahren zur Lösung traditioneller Probleme der Produktionsplanung (Prognoseverfahren, Lagerhaltung und Losgrößenplanung, Materialbedarfsplanung, Maschinenbelegungsplanung, integrierte Produktionsplanung) werden leistungsfähige Methoden zur Planung spezieller Produktionssegmente (Werkstattfertigung, Fließfertigung, Zentrenproduktion, Einzel- und Kleinserienfertigung, Just-in-Time-Produktion) dargestellt. Wie in der modernen angelsächsischen Literatur zum Produktions- und Operations-Management werden im Unterschied zu den meisten deutschsprachigen Lehrbüchern der Produktionswirtschaft auch die Standort- und Layoutplanung und die Qualitätssicherung ausführlich behandelt.

Inhaltsverzeichnis

1 Grundbegriffe.- 1.1 Produktionsprozeß und Produktionsfaktoren.- 1.2 Produktions-Management.- 2 Prognosemethoden.- 2.1 Vorbemerkungen.- 2.2 Prognose ohne Trend.- 2.2.1 Gleitender Durchschnitt und exponentielle Glättung.- 2.2.2 Vorhersagefehler.- 2.3 Prognose bei linearem Trend.- 2.4 Prognose bei saisonal schwankender Nachfrage.- 3 Lagerhaltung und Losgrößenplanung.- 3.1 Grundlagen.- 3.1.1 Grundbegriffe der Lagerhaltung.- 3.1.2 ABC-Analyse.- 3.2 Deterministische Losgrößenmodelle.- 3.2.1 Ein Lagergut.- 3.2.2 Mehrere Lagergüter.- 3.3 Deterministische dynamische Modelle.- 3.3.1 Dynamisches Lagerhaltungsmodell für ein Lagergut.- 3.3.2 Wagner-Whitin-Algorithmus.- 3.3.3 Heuristiken.- 3.3.4 Kapazitätsbeschränkungen bei einem und mehreren Lagergütern.- 3.4 Stochastische Modelle.- 3.4.1 Arrow-Harris-Marschak-Modell.- 3.4.2 Ein stochastisches Losgrößenmodell.- 4 Materialbedarfsplanung.- 4.1 Erzeugnisstrukturen und ihre Darstellung.- 4.1.1 Erzeugnisbäume und Gozinto-Graphen.- 4.1.2 Stücklisten.- 4.1.3 Speicherung von Erzeugnisstrukturen.- 4.2 Bruttobedarfsermittlung (Stücklistenauflösung).- 4.3 MRP (Material Requirements Planning).- 4.3.1 Ablauf von MRP.- 4.3.2 Zahlenbeispiel.- 4.3.3 Mängel und Modifikationen von MRP.- 4.4 Kapazitätsabgleich.- 4.5 Mehrstufige Mehrgüter-Losgrößenplanung mit Kapazitätsbeschränkungen.- 5 Planung spezieller Produktionssegmente.- 5.1 Termin- und Kapazitätsplanung in der Einzel- und Kleinserienfertigung.- 5.1.1 Projektplanung.- 5.1.2 Terminplanung.- 5.1.3 Kapazitätsplanung.- 5.2 Maschinenbelegungsplanung in der Reihen- und Werkstattfertigung.- 5.2.1 Grundbegriffe.- 5.2.2 Ein-Maschinen-Probleme.- 5.2.3 Flow-Shop- und Job-Shop-Probleme (Reihen- und Werkstattfertigung).- 5.2.4 Integrierte Losgrößen- und Maschinenbelegungsplanung in der Serienfertigung.- 5.3 Fließfertigungsplanung.- 5.3.1 Fließbandabgleich bei Fertigung eines Produktes.- 5.3.2 Bandabgleich und Reihenfolgeplanung bei Variantenfließfertigung.- 5.3.3 Losweise Variantenfließfertigung.- 5.4 Flexible Fertigungssysteme.- 5.4.1 Aufbau und Vorteile von flexiblen Fertigungssystemen.- 5.4.2 Planung der Konfiguration von flexiblen Fertigungssystemen.- 5.4.3 Einsatzplanung für ein flexibles Fertigungssystem.- 5.5 Fertigungsinseln.- 5.5.1 Konfigurierung und Planung von Fertigungsinseln.- 5.5.2 Bildung von Erzeugnisfamilien und deren Zuordnung zu Maschinentypgruppen.- 5.5.3 Zuordnung der Erzeugnisse zu einzelnen Maschinen.- 5.5.4 Gruppierung der einzelnen Maschinen.- 6 Integrierte Produktionsplanung.- 6.1 Verschiedene Ansätze der integrierten Produktionsplanung.- 6.2 Hierarchische Produktionsplanung.- 6.2.1 Planungsebenen der hierarchischen Produktionsplanung.- 6.2.2 Aggregierte Produktionsplanung.- 6.2.3 Losgrößenbestimmung für Produktfamilien.- 6.2.4 Losgrößenbestimmung für die einzelnen Endprodukte.- 6.3 PPS-Systeme.- 6.4 CIM (Computer Integrated Manufacturing).- 6.5 Just-in-Time-Produktion.- 6.5.1 Motivation für JIT-Produktion.- 6.5.2 Kanban.- 6.5.3 Voraussetzungen für die Einführung von Kanban.- 6.6 Kapazitätsorientierte Produktionsplanung und -steuerung.- 6.6.1 Schwächen der konventionellen PPS-Systeme.- 6.6.2 Konzept für ein kapazitätsorientiertes PPS-System.- 7 Standort- und Layoutplanung.- 7.1 Grundbegriffe.- 7.2 Warehouse-Location-Probleme.- 7.2.1 Formulierung von Warehouse-Location-Problemen.- 7.2.2 Heuristische Verfahren.- 7.3 Standortplanung in der Ebene.- 7.3.1 Entfernungsmessung in der Ebene.- 7.3.2 Probleme für einen Standort.- 7.3.3 Probleme für mehrere Standorte.- 7.3.4 Standort-Einzugsbereich-Probleme.- 7.4 Quadratische Zuordnungsprobleme.- 7.4.1 Formulierung quadratischer Zuordnungsprobleme.- 7.4.2 Heuristische Verfahren bei gleichem Platzbedarf aller Betriebseinheiten.- 7.4.3 Ungleicher Platzbedarf der Betriebseinheiten.- 7.5 Graphentheoretische Modelle und Verfahren der Layoutplanung.- 7.5.1 Graphentheoretische Layoutmodelle.- 7.5.2 Heuristische Verfahren.- 7.5.3 Ermittlung eines Layouts.- 8 Qualitätssicherung.- 8.1 Grundbegriffe.- 8.2 Fertigungsüberwachung durch Qualitätsregelkarten.- 8.2.1 Prinzipieller Aufbau von Qualitätsregelkarten.- 8.2.2 Qualitätsregelkarten für die Variablenprüfung.- 8.2.3 Qualitätsregelkarten für die Attributprüfung.- 8.3 Abnahmeprüfung.- 8.3.1 Grundbegriffe.- 8.3.2 Operationscharakteristiken.- 8.3.3 Einfache Prüfpläne.- 8.3.4 Mehrfache Prüfpläne.- 8.4 Neuere japanische Konzepte zur Qualitätsverbesserung.- 8.5 Zuverlässigkeit von Bauteilen und Systemen.- 8.5.1 Serien- und Parallelsysteme.- 8.5.2 Das k-von-n-System.- 8.5.3 Reduktionsverfahren.- 8.6 Beschreibung der Zuverlässigkeit durch Lebensdauerverteilungen.- 8.6.1 Grundbegriffe.- 8.6.2 Wichtige Lebensdauerverteilungen.- 8.6.3 Lebensdauerverteilung von Serien- und Parallelsystemen.- 8.7 Wartung und Instandhaltung von Systemen.- 8.7.1 Grundbegriffe.- 8.7.2 Verfügbarkeit eines Systems.- 8.7.3 Erneuerung von Komponenten und Systemen.- Literaturhinweise (Lehrbücher) zu den einzelnen Kapiteln.- Namen- und Sachverzeichnis.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.