Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Kulturtransfer und Hofgesellschaft im Mittelalter als Buch
PORTO-
FREI

Kulturtransfer und Hofgesellschaft im Mittelalter

Wissenskultur am sizilianischen und kastilischen Hof im 13. Jahrhundert. 37 Abbildungen (12 farbige).
Buch (gebunden)
Die vernachlässigte Rolle des mittelalterlichen Hofes als Institution der Wissenskultur steht im Zentrum des auf die Höfe in Sizilien und Kastilien im 13. Jahrhundert konzentrierten Bandes, in dem zugleich allgemeine Charakteristika höfischer Wissens … weiterlesen
Buch

84,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Kulturtransfer und Hofgesellschaft im Mittelalter als Buch

Produktdetails

Titel: Kulturtransfer und Hofgesellschaft im Mittelalter

ISBN: 3050040823
EAN: 9783050040820
Wissenskultur am sizilianischen und kastilischen Hof im 13. Jahrhundert.
37 Abbildungen (12 farbige).
Herausgegeben von Gundula Grebner, Johannes Fried
Akademie Verlag GmbH

9. Juli 2008 - gebunden - 404 Seiten

Beschreibung

Die vernachlässigte Rolle des mittelalterlichen Hofes als Institution der Wissenskultur steht im Zentrum des auf die Höfe in Sizilien und Kastilien im 13. Jahrhundert konzentrierten Bandes, in dem zugleich allgemeine Charakteristika höfischer Wissenskultur herausgearbeitet werden. Einen Schwerpunkt des Buchs bildet die Erforschung des naturwissenschaftlichen Wissens am Hofe Friedrichs II. (1194-1250), einen weiteren die Herrschaftslegitimation, einen dritten schließlich der kastilische Hof. Die friderizianische Herrschaftslegitimation wird sowohl in der Ikonologie als auch aus soziologischer Perspektive beleuchtet. Der "Liber Introductorius" des Michael Scotus, ein Werk enzyklopädischen Charakters, findet gründliche Untersuchung, wobei der Blick der Interpreten auf das Gesamtwerk und die Textentstehung gerichtet ist. Detailliert, dabei zugleich kontrovers diskutiert, weist der Band den Weg der verbreitetsten mittelalterlichen Falkenkunde vom Orient über den staufischen Hof in den Okzident nach. Durch die Analyse der Beschaffung, Übersetzung und Lektüre an Höfen, Universitäten sowie in Städten werden die Wege und Funktionen von Wissen erhellt.

Pressestimmen

"Der Band bietet zu den Themen: Hof, Herrscherpersönlichkeit und Übersetzungen und Wissenschaften am Hofe (im Ausschnitt: Tierkunde, Astrologie, Enzyklopädik) für den Hof Friedrichs II., kontrastierend Alfons' X., aus unterschiedlichen Perspektiven Überblicke, Einblicke in Forschungswerkstätten und sich fortpflanzende Kontroversen und Detailstudien mit sehr konkreten Ergebnissen." Andrea Sommerlechner in: sehepunkte, 9 (2009) 4

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kultur als Naturgeschichte
Buch (gebunden)
von Christian Mehr
Das kaiserzeitliche Gymnasion
Buch (gebunden)
Das Ideal des schönen Lebens und die Wirklichkeit der Weimarer Republik
Buch (gebunden)
Verspielte Macht?
Buch (gebunden)
von Barbara Schliebe…
Das zweite Falkenbuch Kaiser Friedrichs II.
Buch (gebunden)
von Stefan Georges
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.