Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Vermessen, Zählen, Berechnen als Buch
PORTO-
FREI

Vermessen, Zählen, Berechnen

Die politische Ordnung des Raums im 18. Jahrhundert. 'Historische Politikforschung'.
Buch (kartoniert)
Historische Politikforschung

Herausgegeben von Wolfgang Braungart, Neithard Bulst, Ute Frevert, Heinz-Gerhard Haupt und Willibald Steinmetz
Buch

24,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Vermessen, Zählen, Berechnen als Buch

Produktdetails

Titel: Vermessen, Zählen, Berechnen
Autor/en: Martin Aust, David Bitterling, Matthias Buschmeier, Christian Fieseler, Niels Grüne

ISBN: 3593379953
EAN: 9783593379951
Die politische Ordnung des Raums im 18. Jahrhundert.
'Historische Politikforschung'.
Herausgegeben von Lars Behrisch
Campus Verlag

Mai 2006 - kartoniert - 182 Seiten

Beschreibung

Maße und Zahlen wurden im 18. Jahrhundert zu zentralen Kategorien der Wirklichkeit: Fürsten, Beamte und Gelehrte erfassten Flächen und Territorien in Zahlen, begriffen aber auch wirtschaftliche Ressourcen und die Bevölkerung immer mehr als berechenbare Einheiten. Dies führte zu einer neuen Wahrnehmung des politischen Raums. Die Autoren des Bandes untersuchen diese Entwicklung im europäischen Vergleich und liefern damit einen Beitrag zur Kulturgeschichte von Herrschaft und Verwaltung.

Inhaltsverzeichnis

Vermessen, Zählen, Berechnen des Raums
im 18. Jahrhundert
Lars Behrisch

Vermessen und Abbilden des russländischen Raumes
nach der kulturellen Revolution Peters des Großen
Martin Aust

Der Raum als >genähte< Einheit:
Venezianische Grenzen im 18. Jahrhundert
Achim Landwehr

Marschall Vauban und die absolute Raumvorstellung
David Bitterling

Seelenkonskription und Parzellierung in der
Habsburgermonarchie
Anton Tantner

Zahlen machen Räume:
Landwirtschaftsstatistik und Raumwahrnehmung in
der Grafschaft Lippe im späten 18. Jahrhundert
Lars Behrisch

Vom Raum der Verwaltung zum Raum des Gelehrten:
Il Governo della Toscana sotto il Regno di Sua Maestà
il Re Leopoldo II (1790)
Christine Lebeau

Ästhetische Zahlen: Goethes Schweizer Reisen
Matthias Buschmeier, Christian Fieseler

Autorinnen und Autoren


Portrait

Lars Behrisch, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Universität Bielefeld.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.