Verloren im Alltag als Buch
PORTO-
FREI

Verloren im Alltag

Kurzgeschichten. Paperback.
Buch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Von unerwiderter Liebe, Abwegen und Fügsamkeit

Eine Frau trifft im Club auf den Mann ihrer Träume. Sie tanzen und trinken zusammen. Und plötzlich ist da ein Klappmesser, ein Taxi sowie die Frage, ob es nur eine richtige Art zu lieben gibt.

Ein Programm … weiterlesen
Buch

10,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Verloren im Alltag als Buch

Produktdetails

Titel: Verloren im Alltag
Autor/en: Robert Diemrich, Stefan Egeler, Sebastian Flecker, Kerstin Herzog, Tamara Schopka

ISBN: 3749484600
EAN: 9783749484607
Kurzgeschichten.
Paperback.
Books on Demand

22. Oktober 2019 - kartoniert - 188 Seiten

Beschreibung

Von unerwiderter Liebe, Abwegen und Fügsamkeit

Eine Frau trifft im Club auf den Mann ihrer Träume. Sie tanzen und trinken zusammen. Und plötzlich ist da ein Klappmesser, ein Taxi sowie die Frage, ob es nur eine richtige Art zu lieben gibt.

Ein Programmierer wünscht sich Ausgleich zwischen Arbeit und Familie. Doch dann macht seine Schöpfung, ein virtueller Säugling, den ersten Atemzug. Die Prioritäten des Mannes verschieben sich.

Verloren im Alltag vereint dreizehn Kurzgeschichten, die von Orientierungsverlust, defekter Liebe und traumatischen Einschnitten erzählen. In allen Geschichten bricht das Unerwartete den Alltag der Figuren auf und lässt sie taumelnd einen Ausweg suchen, den sie nicht immer finden.

AgAti ist unabhängige Literatur aus München. In den Geschichten verkehren sich gute Absichten ins Gegenteil und stille Ereignisse entfalten Sprengkraft. Ein düsteres Kaleidoskop unserer Zeit.

Portrait

Robert Diemrich ist promovierter Germanist und hat den Finger gerne am Puls der Zeit.
Er schreibt vielschichtige Texte, die eine bewusste Gratwanderung zwischen Unterhaltung und Ernst vollziehen. Dabei erschafft er skurrile Welten voller Wahnsinn, Gewalt und Rausch, in denen das Rätsel der menschlichen Existenz immer wieder dunkel aufflackert.
Er lebt in München und arbeitet neben kürzeren Erzählungen und Gedichten aktuell an seinem Debütroman, einem philosophischen Psychothriller.
Bewertungen unserer Kunden
Unerwartet - heftig - emotional
von M. Stubenrauch - 25.11.2019
Im ersten gemeinsamen Werk der Autorengruppe Arbeitstitel (AgAti) finden sich fünf sehr unterschiedliche Autoren für ein Kaleidoskop an verstörenden Kurzgeschichten zusammen. Jeder der jungen Autoren steuert zwei bis drei Geschichten zu dem Band bei, so daß dieser knapp 200 Seiten umfaßt. In den insgesamt dreizehn Kurzgeschichten stehen meist diejenigen Menschen ins Zentrum, die schon viel zu lange "Verloren im Alltag" sind, zum Teil mit drastischen Konsequenzen für sich oder ihre Umwelt. Wie sich die Geschichten jedoch von da an weiterentwickeln, fällt ganz verschieden aus. Die Protagonisten der Geschichten befinden sich alle an sehr unterschiedlichen Punkten in ihrem Leben. Die Verfasser überraschen nicht nur mit dem jeweiligen Ende der Geschichten, sondern haben auch hochgradig andersartige Ausgangssituationen parat: Einige der Geschichten in diesem Band sind in einer nicht allzu fernen Zukunft angesiedelt und beschäftigen sich mit dem spannenden Verhältnis zwischen Mensch und Technik, so z.B. in Kerstin Herzogs "Pandora" oder auch Tamara Schopkas "Safeguide". Kerstin Herzogs "Rhizom" entführt in eine wilde Disconacht mit ungewissem Ausgang, liest sich sehr natürlich und läßt lebhafte Bilder in der eigenen Vorstellung entstehen, denen man sich nur schwer entziehen kann. Das Ende von Tamara Schopkas "Klopfen aus der Wand" fand ich extrem überraschend und überraschend fies. Kunstvoll gelingt es ihr, den dramatischen Moment auf den Punkt zu bringen. Dann gibt es beispielsweise die anfänglich sehr geerdete und in München verortete Geschichte "Graue Materie", die für den Protagonisten zunehmend aus dem Ruder läuft. Robert Diemrich verwebt hier gekonnt Realität und Einbildung zu einer bis zum Schluß packenden Erzählung. Diemrichs Erzählstil ist sehr direkt und hinterläßt einen starken emotionalen Impact. Andere Geschichten dieses Bandes beleuchten eindrucksvoll die zwischenmenschlichen Abgründe und Geheimnisse, so z. B. Sebastian Fleckers "Adagio espressivo" oder Stefan Egelers "Die Beerdigung". Stefan Egeler gelingt es, in seiner Geschichte eine extrem beklemmende Stimmung aufzubauen, während Sebastian Flecker den Leser zum Abschluß des Bandes auf eine emotionale Achterbahnfahrt mitnimmt. Alles in allem absolut empfehlenswert! Ich freue mich schon auf neue Geschichten dieses vielversprechenden Autorenkollektivs. Viele der Geschichten in dem auch optisch sehr ansprechenden Band sind definitiv nichts für zartbesaitete Leser, es geht durchaus heftig zur Sache. Nach eigener Aussage: "Originell. Hart. Tiefgründig." Dem kann ich mich nur anschließen.
Bewegend, Beeindruckend und zum Nachdenken
von Bernhard Rennhofer - 03.11.2019
Ich habe mir dieses Buch gekauft, da ich schon von Stefan Egeler Der Traumjäger begeistert war. Und auch im Verloren im Alltag werden meine Erwartungen wieder voll erfüllt und noch mehr übertroffen. Die Geschichte bringt mich in jeder Zeile zum nachdenken. Ich bin aufgrund dem Buch von Stefan Egeler auf das neue gestoßen und war über die vielen Kurzgeschichten von sehr guten AutorenInnen beeindruckt und bewegt. Absolute Empfehlung von meiner Seite.
verloren wer-wie-was-wo
von Sontho - 27.10.2019
Das Buch umfasst 13 Kurzgeschichten unterschiedlicher Autoren. Es sind kurze Texte die in der Gegenwart oder in der nahen Zukunft den Alltag dominieren können. Es wird ein Alltagsausschnitt dargelegt. Dort wird der Leser zu einem beliebigen Zeitpunkt hineingezogen, und mit den verschiedenen Verhaltensmustern, gesellschaftlichen Aspekten und individuellen Problemen konfrontiert. Das relativ offene Ende der Geschichten ist auch gewöhnungsbedürftig. DieTexte boten mir neue Perspektiven und Gedankenpiele zu unterschiedlichen Fragen an. Zum Teil wurden fiktive Szenarien entwickelt, die von der Realität längst überholt wurden. Manche Geschichte mit fiktiven Charakter ist heute in leicht abgewandelter Form schon real. Andere waren einfach zum Schmunzeln. Es gab Geschichten, die mein Herz erreichten. Sie weckten Erinnerungen in mir. Andere begleiteten mich durch die nächsten Tage, bis ich ihren Kern für mich erklären konnte. Gemeinsam ist alle Kurzgeschichten das zentrale Thema einer düsteren Alltags- oder Zukunftsvision. Schön oder schön schwer waren die oft unerwarteten Auflösungen. Es ist sinnvoll zwischen den Geschichten eine Pause einzulegen, den in irgendeiner Form klingen sie nach. Das Buch liest sich gut. Der Schreibstil ist so vielfältig, wie die daran beteiligten Autoren. Wer gerne Vergleiche zu seinem Alltag zieht und sich fragt, ob es ihm , oder Menschen in seinem Umfeld ebenso ergehen könnte, der kommt hier auf seine Kosten und wird zum Nachdenken angeregt.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Gutscheinbedingungen:
Ihr Gutschein 15PROZENT gilt bis einschließlich 09.02.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist gültig für Bücher, deren Buchpreisbindung aufgehoben wurde, für Mängelexemplare und fremdsprachige Bücher. Der Gutschein gilt nicht für gesetzlich preisgebundene Bücher. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.