Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Symmetrielehre der Kristallographie als Buch
PORTO-
FREI

Symmetrielehre der Kristallographie

Modelle der 32 Kristallklassen zum Selbstbau. Reprint 2015. 121 Abbildungen. 32 farbige Pappbogen.
Buch (kartoniert)
Diese Einführung in die Symmetrielehre der Kristallographie besticht vor allem durch übersichtliche Tabellen und Modellbaubogen in sieben Farben. Die Kristallmodelle aller 32 Kristallklassen können aus diesen Bogen (pro Kristallsystem … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

99,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Symmetrielehre der Kristallographie als Buch

Produktdetails

Titel: Symmetrielehre der Kristallographie
Autor/en: Rüdiger Borchardt, Siegfried Turowski

ISBN: 3486246488
EAN: 9783486246483
Modelle der 32 Kristallklassen zum Selbstbau.
Reprint 2015.
121 Abbildungen.
32 farbige Pappbogen.
Gruyter, de Oldenbourg

28. Juli 1999 - kartoniert - 184 Seiten

Beschreibung

Diese Einführung in die Symmetrielehre der Kristallographie besticht vor allem durch übersichtliche Tabellen und Modellbaubogen in sieben Farben. Die Kristallmodelle aller 32 Kristallklassen können aus diesen Bogen (pro Kristallsystem eine Farbe) zusammengebaut werden. Am beschrifteten Modell ist somit ein wirkliches Begreifen der Kristalle möglich. Dies sowie zahlreiche Abbildungen der Kristallformen (mit eingezeichneten Achsen), Kopfbilder und Stereogramme verleihen dem Buch eine einzigartige Anschaulichkeit. Damit spricht das Buch nicht nur die Studierenden der Mineralogie, Geologie, Chemie, Physik, Boden- und Werkstoffkunde sowie der Materialwissenschaft an, sondern jeden, der sich in seiner Freizeit oder im Beruf mit Mineralogie oder Geologie beschäftigt.

Inhaltsverzeichnis

-Einführung in die Kristallographie
- Koordinatensysteme
- Einführung in die stereographische Projektion
- Internationale Symbolik der Kristallklassen nach Hermann-Mauguin
- Allgemeine und spezielle Flächenlagen
- Einführung in den Modellbau
- Tabellen und Abbildungen zu den 32 Kristallklassen geordnet nach Kristallsystemen

Portrait

Dipl.-Min. Siegfried Turowski ist wissenschaftlicher Angestellter in der Abteilung Arbeits- und Sozialmedizin der Georg-August-Universität Göttingen sowie Sekretär der Arbeitsgruppe Festlegung von Grenzwerten für Stäube der Kommission zur Bewertung gesundheitschädlicher Arbeitsstoffe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Seine Hauptinteressengebiete sind anorganische Stäube und Fasern.

Pressestimmen

"Für Fachhochschulstudiengänge aus dem Bereich Technik sehr kompakte, gut verständliche Behandlung des Themas. Das Sachgebiet ist hervorragend untergliedert. Die Systematik der Kristallklassen und die Beschreibungen der räumlichen Strukturen wird als sehr gut beurteilt. Es macht Spaß darin zu lesen. Das moderne outit spricht an. das Preis-Leistungsverhältnis ist für Studierende akzeptabel." Prof. Dr. Hans Kohmann, FH Weihenstephan
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.