Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Wertorientierung und Zweckrationalität als Buch
PORTO-
FREI

Wertorientierung und Zweckrationalität

Soziologische Gegenwartsbestimmungen. Friedrich Fürstenberg zum 60. Geburtstag. Auflage 1990. Book.
Buch (kartoniert)
vgl. hierzu W. Taeke: Jugend und Technik im Bild von Umfragedaten, in: D. Jaufmann u. E. Kistier (Hrsg.): Sind die Deutschen technikfeindlich?, Opladen 1988, S. '67 ff. 2 vgl. z.B. R. Inglehart: Wertwandel in den westlichen Gesellschaften: Politische … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Wertorientierung und Zweckrationalität als Buch

Produktdetails

Titel: Wertorientierung und Zweckrationalität

ISBN: 3810008370
EAN: 9783810008374
Soziologische Gegenwartsbestimmungen. Friedrich Fürstenberg zum 60. Geburtstag.
Auflage 1990.
Book.
Herausgegeben von Brunhilde Scheuringer
VS Verlag für Sozialwissenschaften

30. Januar 1990 - kartoniert - 316 Seiten

Beschreibung

vgl. hierzu W. Taeke: Jugend und Technik im Bild von Umfragedaten, in: D. Jaufmann u. E. Kistier (Hrsg.): Sind die Deutschen technikfeindlich?, Opladen 1988, S. '67 ff. 2 vgl. z.B. R. Inglehart: Wertwandel in den westlichen Gesellschaften: Politische Konsequenzen von mate­ rialistischen und post-materialistischen Prioritäten, in: H. Klages und P. Kmieciak (Hrsg.): Wertwandel und gesellschaftlicher Wandel, Frankfurt/New York 1979 (I.Aufl.), S.'l79 ff. 3 vgl. hierzu den systematischen Modellansatz bei G. Franz u. W. Herhert: Werte, Bedürfnisse, Handeln: Ansatzpunkte politischer Verhaltenssteuerung, Frankfurt / New York 1986, S.l4 ff. 4 vgl. H. Klages: Wertorientierungen im Wandel. Rückblick, Gegenwartsanalyse, Prognosen, Frank­ furt / New York 1985, S.17 ff. 5 vgl. H. Klages: Gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen staatlicher Gefahrenabwehr und -kontrolIe, in: U. Beeker (Hrsg.): Staatliche Gefahrenabwehr in der Industriegesellschaft, Bonn 1982, S. 1'67 ff. 6 vgl. a. Renn: Risikowahrnehmung der Kernenergie, Frankfurt / New York, 1984, S. 203 ff. 7 vgl. H. Klages: Wertwandel in der Bundesrepublik: Ideologie und Realität, in: A. Randelzhofer u. W. Süj3 (Hrsg.): Konsens und Konflikt, Berlin u. New York 1986, S. 434 ff. 8 vgl. H.Klages: Wertorientierungen im Wandel: a.a.a., S. 128 ff. 9 vgl. H. Klages: Wertedynamik. Über die Wandelbarkeit des Selbstverständlichen, Osnabrück 1988, S. 161 ff.

Inhaltsverzeichnis

Max Weber Revisited. Eine Einleitung.
- I. Transfer gesellschaftlicher Orientierungsmuster durch Werte-Dynamik und Kulturkontakte.- Spannung und Wandel im Bereich der Werte. Zum Verhältnis von normativer Kraft und faktischer Geltung.- Modernisierung und der Wandel der Werte in Japan.- Arbeitsmigration im Widerstreit von Werten und Interessen.- Technologietransfer und Kulturkonflikt. Zur Notwendigkeit einer schöpferischen Selektion.
- II. Wertkonflikte und Systemrationalitäten in unterschiedlichen Gesellschaftsformen.- Gesellschaftlich erforderliche Arbeit und die Ideologie des Geldes. Steuerungsprobleme einer wertgebundenen Rationalität.- Umbau des Sozialstaats. Konsequenzen einer neuen ordnungspolitischen Rationalität.- Systemwerte und Reformziele. Spielräume des gesteuerten sozialen Wandels im real existierenden Sozialismus.
- III. Rationale Erkenntnisweisen und "neue" Glaubenserfahrungen.- Die Renaissance des Religiösen. Religion als subjektives Erleben und normative Gestaltungskraft.- Wandlung und Reichweite "religiöser" Wertbindung im modernen Alltagsleben.
- IV. Wertgrundlagen wirtschaftlichen Handelns.- Konsens - Legitimation - Solidarität. Auf dem Weg zu einem neuen arbeitsorganisatorischen Paradigma?.- Organizational Democracy and Competence.- Organizational Philosophy.
- V. Wissenschaftliche Orientierungen als "postmoderne" Leitbilder gesellschaftlicher Entwicklung?.- Rationalität und Ethik der Wissenschaft in der Postmoderne.- Szenarien der Reproduktions- und Gentechnologie. Erosion der Grenze des Erlaubten?.- Vom Mangel an Mitteln zum Zweifel an den Zielen. Die "Postmoderne" zwischen Modernisierungserfolg und Modernitätskritik.- Traditionen einer skeptischen Wissenschaft. Zum Zweifel am postmodernen Zweifel.- Postmoderne, utopisches Denken und gesellschaftliche Wirklichkeit. Kritische Anmerkungen zu "neuen" Erkenntnisweisen.- Zur Biographie Friedrich Fürstenbergs.- Veröffentlichungen. von Friedrich Fürstenberg.- Zu den Autorinnen und Autoren.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.