Konzept und Vorgehensweise zur Transformation von umfangreichen linearen Dokumenten in ein interaktives Hypertextsystem als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Konzept und Vorgehensweise zur Transformation von umfangreichen linearen Dokumenten in ein interaktives…

Dargestellt an einem Praxisbeispiel aus dem Bereich Telekooperation. Paperback.
Buch (gebunden)
Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
In der Arbeit werden zuerst die Entwicklungen bzgl. Hypertext beschrieben. Daran schließen sich Untersuchungen über die Aufnahmefähigkeit von Informationen eines Benutzers und die Erhöhung der Aufnahmefähigkeit d … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

38,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Konzept und Vorgehensweise zur Transformation von umfangreichen linearen Dokumenten in ein interaktives Hypertextsystem als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Konzept und Vorgehensweise zur Transformation von umfangreichen linearen Dokumenten in ein interaktives Hypertextsystem
Autor/en: Alexander Schneider

ISBN: 3838606825
EAN: 9783838606828
Dargestellt an einem Praxisbeispiel aus dem Bereich Telekooperation.
Paperback.
Diplom.de

18. Februar 1998 - kartoniert - 100 Seiten

Beschreibung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
In der Arbeit werden zuerst die Entwicklungen bzgl. Hypertext beschrieben. Daran schließen sich Untersuchungen über die Aufnahmefähigkeit von Informationen eines Benutzers und die Erhöhung der Aufnahmefähigkeit durch Gruppieren, Verteilen bzw. Hervorheben von Informationen. Dann werden die Strategien bei der Zusammenfassung von Texten behandelt.
Die praktische Umsetzung der im ersten Teil erarbeiteten theoretischen Grundlagen wurde auf Basis von Internettechnologien wie HTML und JavaScript durchgeführt. Es wird beschrieben, welche Werkzeuge bei der Transformation von Dokumenten aus einer Standardtextverarbeitung in das HTML-Format benutzt werden können und welche Probleme auftreten und wie diese zu lösen sind. Bei der Gestaltung der Benutzerschnittstelle wurden grafische Objekte eingesetzt. Dazu wird erklärt, wie sowohl Typographie als auch Grafiken auf den Einsatz im Internet/Hypertext hinsichtlich Farbtreue, Dateigröße etc. optimiert werden können.
Den Abschluß bildet die Auflistung von Handlungsempfehlungen, die in Kurzform die wichtigsten Regeln für die Gestaltung eines Hypertextes zusammenfassen.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Abbildungsverzeichnisv
Tabellenverzeichnisvi
Abkürzungsverzeichnisvii
1.Einleitung1
1.1Zielsetzung1
1.2Vorgehensweise2
1.3Rahmenbedingungen2
2.Theoretische Grundlagen3
2.1Anforderungen und Ziele an eine Hypertext-Entwicklungsumgebung3
2.1.1Das Hypertextkonzept3
2.1.1.1Die historische Entwicklung des Hypertextkonzeptes3
2.1.1.2Bestandteile eines Hypertextes4
2.1.1.3Navigation in einem Hypertext5
2.1.1.4Das mentale Modell6
2.1.2Ziele bei Einsatz eines Hypertextsystems8
2.1.3Probleme bei Hypertextsystemen10
2.1.3.1Darstellung der Problemarten10
2.1.3.2Implementierungsprobleme10
2.1.3.3Anwendungsprobleme12
2.2Präsentation von Informationen in einem Hypertextsystem14
2.2.1Strukturierung von Textdokumenten zur Generierung von Wissenseinheiten14
2.2.1.1Erzeugung von Kohärenz bei der Transformation14
2.2.1.2Kognitive Einheiten15
2.2.1.3Strategien bei der Transformation von Text in Hypertext16
2.2.1.4Grundlagen der Textzusammenfassung17
2.2.2Gestaltung der Benutzerschnittstelle23
2.2.2.1Das Konzept von Benutzerschnittstellen23
2.2.2.2Anforderungen an eine Benutzerschnittstelle24
2.2.2.3Anwenderorientierung bei der Gestaltung einer Benutzerschnittstelle28
2.2.3Gestaltung der Elemente einer Benutzerschnittstelle30
2.2.3.1Aufteilung der [...]
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Gutscheinbedingungen
Ihr Gutschein LIEBE14 gilt bis einschließlich 19.02.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.