Klick ins Buch 3 Alles, was wir wissen und was nicht als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Alles, was wir wissen und was nicht

Über Raketen, Vulkane, Mumien, Bienen, Kriege, das Gehirn und unsere Zukunft. Originaltitel: Britannica All New…
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3
»Alles was wir wissen« ist die perfekte Enzyklopädie für die ganze Familie. Prall gefüllt mit Fakten, Fotos und Rekorden lässt uns jede Seite eine neue Welt entdecken. Wir erfahren alles Wissenswerte über das Universum und das Leben auf der Erde, die … weiterlesen
Buch (gebunden)

29,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Alles, was wir wissen und was nicht als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Alles, was wir wissen und was nicht

ISBN: 3806243115
EAN: 9783806243116
Über Raketen, Vulkane, Mumien, Bienen, Kriege, das Gehirn und unsere Zukunft.
Originaltitel: Britannica All New Kids' Encyclopedia.
1000 farbige Abbildungen.
Herausgegeben von Christopher Lloyd
Übersetzt von Michaela Jancauskas, Elena Mohr, Daniela Papenberg
wbg Theiss

1. März 2021 - gebunden - 383 Seiten

Beschreibung

Lexikon war gestern: bestes Infotainment zum Nachschlagen und Schmökern
Woraus bestehen Sterne? Wie schaffen es Pflanzen und Tiere, in der Wüste zu überleben? Wovon hängt es ab, wie ähnlich Kinder ihren Eltern sehen? Die Welt und das Universum sind voller Dinge, die es zu entdecken und vor allem zu bestaunen gilt. Wissenschaftsjournalist Christopher Lloyd hat für Wissensdurstige jeglichen Alters kurze Artikel zu abwechslungsreichen Themen zusammengetragen. Seine Enzyklopädie schenkt der ganzen Familie Lesespaß mit Aha-Erlebnissen!
  • Wissen für alle: So macht Allgemeinbildung Spaß!
  • Universum, Menschen, Tierwelt uvm.: 8 Kapitel zu den wichtigsten Wissensgebieten
  • Ganz schön bunt: mehr als 1000 Illustrationen, Zeitleisten und Infografiken
  • FAKTastisch: Unglaubliches und Erstaunliches verständlich erklärt
  • Was Wissenschaftler noch nicht herausgefunden haben - und warum
Der Kosmos, unser Leben und einfach alles: Weltwissen für neugierige Leser
In seinem Nachfolge-Buch zu "Einfach alles!" präsentiert Christopher Lloyd Populärwissenschaft und Allgemeinwissen so unterhaltsam, dass Sie immer weiter blättern wollen. Fakten, Fotos und Rekorde lassen den Leser auf jeder Seite eine neue Welt entdecken. Treffende Erklärungen bringen das Wichtigste auf den Punkt. Illustrationen und 3D-Grafiken erläutern schwierige Sachverhalte. "Alles, was wir wissen" ist eine prall gefüllte Enzyklopädie, die zum Schmökern und Staunen einlädt - das perfekte Wissensbuch für jedermann!


Inhaltsverzeichnis

Einleitung von Christopher Lloyd
Kapitel 1: UNIVERSUM
Kapitel 2: DIE ERDE
Kapitel 4: LEBEN
Kapitel 5: MENSCHEN
Kapitel 6: ALTERTUM UND MITTELALTER
Kapitel 7: MODERNE ZEITEN
Kapitel 8: HEUTE UND MORGEN
Quellennachweis . Bildnachweis . Mitarbeiter an diesem Buch

Portrait

Christopher Lloyd studierte Geschichte in Cambridge und war als Wissenschaftsjournalist bei der Sunday Times tätig. Sein Bestseller >What on Earth happened?< wurde in 15 Sprachen übersetzt und mehr als 500.000 Mal verkauft.
Christopher Lloyd verbindet gekonnt Wissensvermittlung und modernes Storytelling, kreativ, überraschend und unangestrengt. Aus dieser Idee heraus ist auch >Einfach alles!< entstanden.
Der Autor, Publizist und Verleger lebt mit seiner Familie in Kent.

Pressestimmen

»Eine interessante Lektüre für die ganze Familie!« Tiroler Tageszeitung

Bewertungen unserer Kunden
Tolles Nachschlagewerk
von aebbies.buechertruhe - 29.07.2021
"Alles, was wir wissen und was nicht" von Christopher Lloyd ist ein umfangreiches Werk, das wirklich jedes Thema behandelt. Natürlich kann auf 375 Seiten nicht jedes Thema umfangreich und ausführlich bis in das kleinste Detail behandelt werden. Aber das Grundwissen wird hier wirklich zu allem vermittelt. Das Buch ist in die Kapitel Universum, Erde, Materie, Leben, Menschen, Altertum und Mittelalter, Moderne Zeiten sowie Heute und Morgen aufgeteilt. Die Kapitel sind sehr übersichtlich gestaltet. Die einzelnen Unterthemen werden in kurzen Texten behandelt, es gibt Grafiken und Farbfotos um das Thema anschaulich zu untermalen. Dies alles macht die vielfältigen Themen wirklich für jedermann zugänglich, da alles leicht verständlich dargestellt wird. Neues Wissen wird hier jeder für sich entdecken. Man kann dies Buch auf zwei Arten lesen. Entweder liest man in Reihenfolge von vorn bis hinten, oder aber man sucht sich ein Thema aus und liest gezielt. Beide Arten sind sehr gut machbar und sorgen für Unterhaltung. Eines erreicht Christopher Lloyd auf jeden Fall: Man liest sich sogar fest, wenn man eigentlich nur mal eben durch das Buch blättern möchte!
Interessante, bunte und prall gefüllte Enzyklopädie für die ganze Familie
von Hyperventilea - 12.06.2021
Die Welt ist voller Wunder. "Alles, was wir wissen und was nicht" stellt einige davon vor und noch viel mehr. Das Buch ist eine umfangreiche Enzyklopädie der besonderen Art. Im ersten Kapitel geht es um das "Universum", seine Entstehung, Galaxien, Planeten, aber auch z.B. um Raumschiffe. Kapitel 2 widmet sich der "Erde", ihr Inneres wird genauso thematisiert wie Berge, Gesteine, Wasser, Wetter oder Naturkatastrophen. Kapitel drei "Materie" befasst sich mit Physik und Chemie: Atomen, Energien, der Schwerkraft oder einfachen Maschinen. Im Kapitel "Leben" nimmt Biologie die Hauptrolle ein, es geht beispielsweise um Evolution, Pflanzen, Tiere oder den Regenwald. Die "Menschen" stehen im Kapitel 5 im Fokus, ihr Körper, ihre Gefühle, ihr Glaube, Kunst, aber auch Geld, Arbeit oder Gesetze. Kapitel 6 nimmt die Leser mit auf eine Reise ins "Altertum und Mittelalter": Mesopotamien, Stonehenge, die Alten Perser, Griechen oder Römer. Weiter geht es in Kapitel 7 mit "Modernen Zeiten": Renaissance, Azteken, Meilensteine der Medizin oder die Weltkriege stellen hier u.a. die Themen dar. Den Abschluss bildet das achte Kapitel "Heute und Morgen". Hier wird internationaler Handel genauso behandelt wie etwa Internet, Klimawandel, Energien oder die Zukunft. Jede Doppelseite bezieht sich auf ein allgemeines Thema, das für Kinder ab ca. zehn Jahren relativ altersgemäß aufbereitet wurde. Auf den einzelnen Seiten sind kurze, recht gut verständlich formulierte Informationstexte abgedruckt. Einige Fremdwörter und Fachbegriffe werden Erwachsene jüngeren Lesern vermutlich genauer erklären müssen, aber die Abschnitte sind so interessant und vielfältig aufgemacht, bieten allerhand Bestaunenswertes, dass nicht jedes Wort exakt verstanden werden muss. Zahlreiche Bilder und Grafiken gestalten die Seiten sehr abwechslungsreich und motivierend. Immer wieder werden bekannte Wissenschaftler vorgestellt, aktuelle Experten und Expertinnen kommen mit Kommentaren zu Wort. Im Vorwort gesteht Herausgeber Christopher Lloyd ein "Morgenmensch" zu sein. Er erzählt, dass er schon beim Aufstehen vor Neugier platzt. Und das ist wirklich gut nachzuvollziehen. Das Leben ist verrückt und aufregend, es gibt so viel zu erforschen und lernen. Das zeigt "Alles, was wir wissen und was nicht" sehr eindrücklich. Ein dickes Buch voller Wunder, zum Immer-wieder-Anschauen, Nachschlagen, Neueslernen und zum Einfach-nur-Schmökern. Verschiedene Disziplinen der Wissenschaft wie Physik, Biologie, Chemie, Geographie, Geschichte oder Wirtschaft werden in diesem bunt bebilderten Lexikon näher vorgestellt. Die unzähligen Fakten, Fotos, Rekorden machen Lust auf mehr Wissen und laden ein, Dingen auf den Grund zu gehen und Neues zu entdecken. Hier wird die Welt erklärt und dabei gleichzeitig begreiflich gemacht, dass es auch vieles Unerklärliche gibt und dass Wissen Grenzen hat. Ein absolut empfehlenswertes Buch für alle neugierigen Familien mit Forscher- und Wissensdrang.
Kindgerechte Übersicht
von Cindy - 09.06.2021
4,5 Sterne Das, was ich in Christopher Lloyds Einfach alles! zu kritisieren hatte - nämlich dass es für Kinder und Jugendliche zu textlastig ist und mangels Zwischenüberschriften oder anderen Einteilungsmöglichkeiten schwer als Nachschlagewerk zu nutzen ist - wurde in diesem Buch viel besser umgesetzt. Hier stehen fast schon die Bilder im Vordergrund, dazu gibt es informative aber prägnante Textboxen. Je eine Doppelseite ist einem Thema gewidmet, das mal sehr konkret ist wie zB Dunkle Löcher oder Wildtiere in der Stadt oder sehr umfangreich wie Metalle oder Europa im Mittelalter . Dementsprechend mehr oder weniger detailliert sind dann auch die Informationen dazu. Insofern sehe ich dieses Buch nicht als Ersatz zu Einfach alles an, zu dem man greifen kann wenn man nicht so viel lesen möchte, sondern als sehr wertvolle Erweiterung. Schon allein das Durchblättern und Entdecken vieler interessanter Fun Facts macht meinem Sohn unheimlich viel Spaß, und wenn er dann zu einem Thema mehr wissen möchte, wissen wir ja, wo wir dazu nachlesen können. Der halbe Stern Abzug nur deshalb, weil ich persönlich sehr viel mehr an Geschichte interessiert bin als an Naturwissenschaften, und ersteres hier definitiv das Nachsehen hat gegenüber dem Zweiten.
Wissenswertes für Groß und Klein.
von lucie15 - 28.05.2021
Alles was wir wissen von Christopher Lloyd ist ein Buch für Leser aller Altersgruppen. Auf dem Bildschirm sieht das Buch nicht sehr eindrucksvoll aus. Ich war überrascht, wie groß und schwehr das Buch ist. In grün und gelb gehalten, verrät das Buchcover schon, worum es geht: über Raketen, Vulkane, Mumien, Bienen, Kriege, das Gehirn und unsere Zukunft. Alles was wir wissen und was nicht über die Erde, Materie, das Leben, die Tiefsee, schmelzendes Eis, Altertum und Mittelalter, Moderne Zeiten und noch viel mehr. Es ist eine art Enzyklopädie für die ganze Familie. Mit ganz vielen Informationen, Fakten, Fotos und Bildern. Der Leser erfährt sehr viel über das Universum: von dem Urknall bis zum Ende des Universums, über die Geburt der Erde, ihre Reichtürmer, Fossilien und Klimawandel, über die Materie, Plasma, die Chemie des Lebens, Evolution, Viren, Pflanzen, Tiere und noch viel mehr... Unser Welt und das Universum sind voller fasziniernde Dinge, die es zu entdecken, zu bestaunen und zu lernen gibt. Das Buch ist voll mit farbenfrohen Bildern. Die Sprache ist gut verständlich. Die Texte sind sehr kurz gehalten. Wir sind von dem Buch begeistert und empfehlen es weiter.
Ganz viel Wissen in einem Buch!
von Michaela W. - 14.05.2021
Die Enzyklopädie ist für Familien gedacht und hält Unmengen an interessanten Themen bereit. Auf knapp 400 Seiten, die alle bunt und auffallend gestaltet sind, geht es durch die Themen Universum, Erde, Materie, Leben, Menschen, Altertum, Mittelalter, Moderne, Heute und Morgen. Jede Seite bietet viele Zahlen, Daten und Fakten, die abwechslungsreich rübergebracht werden. Ich finde die Vielzahl der Themen einfach großartig und das Lexikon bietet die Möglichkeit, nach Herzenslust zu schmökern. Da kann man sich schonmal für mehrere Stunden drin verlesen . Auch die zahlreichen Fotos, Diagramme und co laden dazu ein, immer weiter zu blättern und noch mehr durchzulesen. Auch Experten und Wissenschaftler werden vorgestellt, sowie Meilensteine, Rekorde und mehr. Aktuelle Themen finden sich genauso, wie die Entstehung oder zeitlose Fakten. Es sind sowohl leicht verständliche Themen, wie auch komplexere, was eine gute Mischung ist, um Kindern und Jugendlichen, aber auch noch Erwachsenen gerecht zu werden - eben ein Buch für alle Altersklassen. Einfach eine spannende Wissenssammlung für die ganze Familie. Für den vielen guten Inhalt, verpackt in so einer tollen Aufmachung, vergebe ich volle Punktzahl. Gern mehr solcher Bücher!
Spannendes Wissen für alle
von almetchen - 12.05.2021
Christopher Llojds Buch "Alles, was wir wissen und was nicht" ist eine kleine Enzyklopädie für die ganze Familie. In 8 verschiedenen Kapiteln fasst er Wissenswertes kompakt zusammen. Dabei schreibt er nicht nur Fakten auf, sondern auch, was wir über ein bestimmtest Thema noch nicht wissen. Die Themen der einzelnen Kapitel sind weit gefächert: Universum, die Erde, Materie, Leben, Menschen, Altertum und Mittelalter, moderne Zeit und Heute und Morgen. Jedes Kapitel beginnt mit einer Einleitung und ist voll von Illustrationen. Das ist ein Buch, dass meiner Meinung in jedes Bücherregal gehört. Selten wird Wissen so kompakt und spannend für Kinder und Erwachsene vermittelt. Die Auswahl der Themen finde ich sehr gelungen. Hier ist für jeden was dabei. Die Illustrationen passen super zu den Texten. Sehr gut und spannend sind auch die Aspekte, die wir noch nicht wissen. Eine tolle Idee. Dieses Buch macht einfach nur Spaß!
wunderschöne Enzyklopädie
von Petra Arnold - 10.05.2021
Klapptext: Woraus bestehen Sterne? Wie schaffen es Pflanzen und Tiere, in der Wüste zu überleben? Wovon hängt es ab, wie ähnlich Kinder ihren Eltern sehen? Die Welt und das Universum sind voller Dinge, die es zu entdecken und vor allem zu bestaunen gilt. Wissenschaftsjournalist Christopher Lloyd hat für Wissensdurstige jeglichen Alters kurze Artikel zu abwechslungsreichen Themen zusammengetragen. Seine Enzyklopädie schenkt der ganzen Familie Lesespaß mit Aha-Erlebnissen! Meine Meinung: Chistopher LLoyd hat hier eine wunderschöne Enzyklopädie herausgegeben.Es ideal zum Nachschlagen um sein Wissen zu erweitern für die ganze Familie. Das Buch ist in 8 große Kapitel untergliedert.Dabei geht es das Universum,die Erde,die Materie,das Leben,den Menschen,das Altertum und Mittelalter,die moderne Zeit und die Zukunft.In allen Kapitel erhalten wir viele Informationen zu dem jeweiligen Themengebiet.Untermalt wird das ganze durch viele wunderschöne Fotos,Grafiken,Zeichnungen und Tabellen.Alles ist sehr verständlich erklärt und so das auch Laien es begreifen können. Das Cover ist sehr farbenfreudig gestaltet und einfach wunderschön.Schon beim ersten Anblick bekommt man Lust in diesem Buch zu blättern.Für mich rundet es das brillante Werk ab. Diese Enzyklopädie gehört einfach in jeden Haushalt.Meiner Familie und mir macht es viel Freude darin zu lesen.Ich vergebe glatte 5 Sterne.
Farbenfroh & Lehrreich!
von Sara H. - 08.05.2021
Dieses Buch überzeugt zunächst aufgrund seiner Aufmachung. Das Cover sticht beim ersten Betrachten sofort ins Auge und ist bereits schön bunt gestaltet mit seinem wunderschönen Grünton und den goldgelben Elementen. Die Qualität ist herausragend. Der Einband ist wunderschön und wirkt langlebig. Das Buch ist schwer, da es viele Seiten hat, die entdeckt werden können zu verschiedenen Themen. Man kann gezielt nach dem Thema suchen, dass einen interessiert. Dabei ist dieses Buch auf keinen Fall nur für Kinder und Jugendliche gedacht. Es ist ein Familienbuch und ein Nachschlagewerk für Erwachsene. Das Lernen über die Welt macht anhand der großen, zahlreichen und mit schönen, bunten Farben ausgestatteten Bilder und Zeichnungen so viel mehr Spaß und motiviert zur weiteren Aneignung von Wissen. Dieses Buch bereitet pure Freude schon beim ersten Aufschlagen. Es eignet sich besonders gut als eine Art Lexikon, in das man immer wieder bei Gelegenheit und Interesse nachschauen kann. Ein wahrhaftig wunderbares Buch wurde hier erschaffen. Klare Empfehlung!
Von allem ein bisschen
von Favourite trash - favourite treasure - 04.05.2021
Alles, was wir wissen ist ein dicker Wälzer, in dem eine sehr große Breite an Themen oberflächlich angekratzt wird. Dabei ist das Buch grob in acht Kapitel eingeteilt: Universum, Die Erde, Materie, Leben, Menschen, Altertum und Mittelalter, Moderne Zeiten und Heute und Morgen. Der Herausgeber Christopher Lloyd hat sich Unterstützung von über 100 Experten geholt. Die Verantwortlichen für jede Doppelseite, die jeweils ein Thema umreißt, sind unten links angegeben, was bedeutet, dass man auch direkt eine Menge echter Wissenschaftler indirekt kennenlernt. Eine besondere Rubrik sind die Bekannten Unbekannten . Dabei handelt es sich um Fragen, die die Menschen schon seit langer Zeit beschäftigen, die aber immer noch nicht geklärt sind. Hier finden Kinder mögliche Ansatzpunkte, wenn sie selbst einmal forschen möchten. Positiv hervorzuheben sind außerdem neue Themenbereiche in den Kapiteln 7 und 8 wie Fake News , die zu meiner Kindheit noch keine Rolle gespielt, heute aber in einem Kinderlexikon ihre Daseinsberechtigung haben. Hier gehe ich nun zur Kritik über. Ab und zu gibt es einen Expert(inn)en-Kommentar, wobei es sich um eine knappe Vorstellung der Person samt Zitat handelt, aus dem hervorgehen soll, warum diese sich für ihre Arbeit begeistert. Karen McComb, Zoologin, sagt z.B. Ich möchte gern wissen, wie es ist, die Welt so zu sehen, wie ein Tier sie sieht. (S. 159). Die Idee finde ich großartig, aber die Umsetzung hat mich enttäuscht. Hier kommen auf 24 Experten nur 12 Expertinnen. Ich würde nicht auf einer strengen 1:1-Ratio bestehen, aber dass doppelt so viele Männer wie Frauen zu Wort kommen finde ich nicht zeitgemäß und - wesentlich schlimmer - auch nicht realitätsgerecht. Auch in der Rubrik, in der zentrale historische Persönlichkeiten vorgestellt werden, lernt man 22 Männer, aber nur 10 Frauen kennen. Wenn also jemand auf so etwas Wert legt, kann man dieses Buch nicht als gute Wahl empfehlen. Die Gestaltung des Buches von außen gefällt mir wahnsinnig gut, besonders wegen der Farbwahl von Grün und Gelb. Die fröhlichen Farben passen dazu, dass das Buch Freude an Wissen und Wissenschaft vermitteln will. Innen drin erwartet einen ein modernes Design mit Grafiken und Fotos, aber kaum Illustrationen. Ich muss sagen, dass ich es auf Dauer weder ästhetisch ansprechend noch wirklich gelungen fand. Die Seiten wirken teilweise überladen, ohne dass tatsächlich übermäßig viele Informationen darauf zu finden wären. Empfehlenswert ist das Buch außerdem nur für Kinder in einem Alter, in dem man es ihnen zutraut, selbst zu recherchieren, wenn sie ein Wort nicht verstehen, denn ein Glossar gibt es nicht. Leider auch kein Stichwortverzeichnis, was die ohnehin schon chaotische Gestaltung noch undurchsichtiger macht. Es gibt zwar Querverweise zu anderen zusammenhängenden Themen, die interessant sein könnten, das war es dann aber auch. Ein Buch zum Blättern, nicht zum Nachschlagen. Vieles wird wegen der Knappheit nicht wirklich erklärt, gerade das Kapitel über das Universum lässt auch mich als Erwachsene unbefriedigt zurück, die Informationen muss man einfach so hinnehmen und hat danach nicht wirklich an Wissen gewonnen (Bsp.: die Beweise für den Urknall auf S. 11). Hier wären die Experten gefragt gewesen, die Zusammenhänge tiefgehend, aber kindgerecht zu erläutern - dafür sind sie schließlich engagiert worden. Ich wollte ursprünglich vier Sterne geben, aber dann habe ich überlegt: Würde ich dieses Buch in der Buchhandlung durchblättern und dann wirklich kaufen? Nein, würde ich auf keinen Fall. Ich würde es enttäuscht zurücklegen, weil mir daran das Besondere fehlt. Man kann sich natürlich anhand des Buchtitels schon denken, dass es hier viel mehr in die Breite geht als in die Tiefe. Manchmal ist es aber doch besser, zumindest grob Schwerpunkte zu setzen. Der sehr moderne Stil ist aber das, was mir das Buch endgültig kaputtmacht. Dadurch hat es für mich keinerlei Charme. Ich könnte mir auch nicht vorstellen, es zu verschenken. Daher k
von schliesi - 03.05.2021
Inhalt und meine Meinung: Die Enzyklopädie von Christoher Lloyd enthält fast 400 Seiten geballtes Wissen. Das Buch ist für die ganze Familie geeignet und ideal um mal etwas nachzuschlagen, nachzulesen und auch mit Bildern erklärt zu bekommen. Ideal für alle Leser die neugierig auf das Leben sind. Besonders gut gefallen mir die Querverweise im Buch, so landet man immer wieder auf einen anderen Seite, liest dort noch einiges mehr und erfährt immer wieder interessante Dinge um seine Wissenslücken aufzufüllen. Das Buch wird einen Platz in meinem Bücherregal behalten, denn schon jetzt kann ich es kaum aus der Hand legen. Immer wenn ich mal eine freie Minute habe nehme ich es gerne zur Hand um etwas Neues zu erfahren. Das Wissen ist in kleine Häppchen verpackt, so kann man das Buch immer mal wieder zur Hand nehmen und auch die Bildgestaltung macht Lust das Buch nicht mehr aus der Hand zu geben.
Wissen für die ganze Familie
von Alexander Bittner - 02.05.2021
Das Cover des Buches erinnert ein wenig auch an den Vorgänger und ist im gleichen Stil gehalten. Die Enzyklopädie "Alles, was wir wissen und was nicht. Raketen, Vulkane, Mumien, Bienen, Kriege, das Gehirn und unsere Zukunft" aus dem wbg THEISS Verlag ist ein sehr informatives Buch, dass versucht, soviel Wissen weiterzugeben wie nur möglich. Natürlich kann man in einen Buch solche großen Thematiken nicht ausschöpfen, das ist klar. Jedoch bieten das Buch eine sehr gute Aufmachung und Grundkenntnisse, die man bei Bedarf erweitern kann. Das Buch ist in 8 Kapitel unterteilt und jeder wird sicherlich sein Lieblingskapitel finden können. Das Buch ist sowohl für Erwachsene als auch für Heranwachsende gedacht, denn man kann mit den kindern auch sehr gut über Geschichte und diverses Wissenswertes wie das Universum oder die Ökologie sprechen, mit dem Buch als Anregung. Meiner Ansicht nach ist das Buch für die komplette Familie informativ und darf in keinem Bücherregal fehlen.
Sehr interessant und einfach wunderbar !
von lesemuggel - 02.05.2021
So interessant und spannend sollte Wissen wirklich immer vermittelt werden ! Meine wissbegierigen Kinder 10 und 11 Jahre - sowie sich auch ich - sind wirklich sehr begeistert ! Auf 375 Seiten und in 8 verschiedenen spannenden Kapiteln toll verpackt ist das Buch Alles, was wir wissen und was nicht von Christopher Lyod ist ein wirklich wunderschön gestaltetes Nachschlagewerk für die ganze Familie- - mit tollen Bildern und Erklärungen -zum Staunen und Abtauchen. Dieses richtig große und schwere richtig tolle Sachbuch hätte sogar mehr als 5 Sterne verdient !!! Vom Universum hin zu Dinosauriern, Leben, Vulkanen, Mumien, Materie und schwarzen Löchern eine umfangreiche Reise in die Vergangenheit die Moderne sowie einen Blick in und unsere Zukunft! Einfach unglaublich toll gestaltet, mit sehr vielen Bildern sowie kurzen und gut verständlichen Erklärungen über so ziemlich alle Themen..... Man kann es kaum aus der Hand legen und es läd definitiv zum langen schmökern ein. Wir werde es auch in Zukunft häufig wieder zur Hand nehmen um gewisse Themen nachzuschlagen :) Definitiv ein Buch das in keinem Bücherregal und bei keinem Bücherwurm fehlen sollte! Auch viele Erwachsene werden viele neue Informationen zu allen möglichen Themen erfahren !! Wir sind begeistert!
Nicht nur für Kinder spannend und informativ
von Lisa - 28.04.2021
"Alles, was wir wissen und was nicht" ist ein wirklich umfassendes Nachschlagewerk des Herausgebers Christopher Lloyd und konnte mich restlos begeistern. Mit seinen fast 400 Seiten und einem stattlichen Gewicht, bringt es dabei einen wahren Rundumschlag naturwissenschaftlicher Fakten mit sich. Die Kapitel sind alle übersichtlich wie auch innovativ eingeteilt und laden zum blättern und stöbern ein. Keiner der Texte ist besonders lang, so dass man die zahlreichen Informationen gut aufnehmen kann. Außerdem werden die gut recherchierten Informationen ergänzt durch ansprechende und passende Fotos, Grafiken und Schaubilder. Nicht nur Geschichtliches, auch moderne Phänomene finden auf den Seiten Platz und werden anschaulich und verständlich erklärt. Die Anschaffung lohnt sich, da das Buch etwas für die ganze Familie ist und immer wieder hervorgeholt werden kann. So macht lernen wirklich Spaß, denn auch ich als Erwachsene, konnte neben manchem bekannten Wissen noch Neues und Beeindruckendes entdecken. Mein Fazit: Absolute Kauf- und Leseempfehlung!
von eurydome - 26.04.2021
Inhalt und meine Meinung: Alles was wir wissen ist die perfekte Enzyklopädie für die ganze Familie, so steht es schon in der Buchbeschreibung und hier wird dem Leser tatsächlich nicht zuviel versprochen. Es stimmt, das Buch enthält richtig viele wissenwerte Zahlen, Daten und Fakten zu vielen Bereichen, außerdem sind diese noch mit Bildern hinterlegt, um das Wissen auch bildhaft zu machen und damit man es besser verinnerlichen kann. Christopher Lloyd erklärt genau in der richtigen Dosis, besonders gut gefallen mir die Verweise, so kann man im Buch hin und herspringen und findet immer wieder ein neues spannedes Thema. Ich bin echt begeistert, in diesem Buch ist Wissen für die ganze Familie. Ein tolles Nachschlagewerk, das ich bestimmt immer mal wieder zur Hand nehmen werde und das auf jeden Fall einen Platz in meinem Bücherregal behalten wird.
Kompaktes Wissen für alle
von Lesemama - 18.04.2021
Zum Buch: Eine Enzyklopädie für alle, für jedes Alter. Unglaublich viel Wissen zwischen zwie Bauchdecke, gefüllt mit Fakten, Fotos und auch mit Rekorder. Umfangreiches Wissen über wirklich fast alles was wir wissen sollten. Meine Meinung: Es gibt einfach Bücher, die sollten im Regal stehen. Eine so umfangreiche Enzyklopädie gehört dazu. Sehr viel Wissen über alle möglichen Themen. Natürlich nicht besonders ausführlich, sonst hätte das Buch mindesten die zehnfache Seitenanzahl, aber dennoch soviel um die Neugier zu wecken, kleinere Wissenslücken zu schließen und um wenigstens ein bsudcjen Bescheid zu wissen. Ich liebe solche Bücher, sie laden zum blättern ein, bei dem ein oder anderen Thema liest man sich fest, die Neugier ist geweckt, man will mehr erfahren. Gerade für junge Leser, die noch auf der Suche nach einem Wissengebiet sind. Das Buch ist toll gemacht, extrem viele, anspruchsvolle Bilder, kurze Sätze mit dem wichtigsten zu dem Thema. Es macht Spaß darin zu lesen, zu schmökern oder einfach ein bisschen blättern.
Kompaktes Wissen für alle
von Lesemama - 18.04.2021
Zum Buch: Eine Enzyklopädie für alle, für jedes Alter. Unglaublich viel Wissen zwischen zwie Bauchdecke, gefüllt mit Fakten, Fotos und auch mit Rekorder. Umfangreiches Wissen über wirklich fast alles was wir wissen sollten. Meine Meinung: Es gibt einfach Bücher, die sollten im Regal stehen. Eine so umfangreiche Enzyklopädie gehört dazu. Sehr viel Wissen über alle möglichen Themen. Natürlich nicht besonders ausführlich, sonst hätte das Buch mindesten die zehnfache Seitenanzahl, aber dennoch soviel um die Neugier zu wecken, kleinere Wissenslücken zu schließen und um wenigstens ein bsudcjen Bescheid zu wissen. Ich liebe solche Bücher, sie laden zum blättern ein, bei dem ein oder anderen Thema liest man sich fest, die Neugier ist geweckt, man will mehr erfahren. Gerade für junge Leser, die noch auf der Suche nach einem Wissengebiet sind. Das Buch ist toll gemacht, extrem viele, anspruchsvolle Bilder, kurze Sätze mit dem wichtigsten zu dem Thema. Es macht Spaß darin zu lesen, zu schmökern oder einfach ein bisschen blättern.
Wissen in 8 Themengebieten - zum durchblättern und verweilen
von sutane - 13.04.2021
Inhalt: In 8 Kapiteln erfährt der Leser alles wissenswertes über das Universum, das Leben auf der Erde, die Geschichte der Menschheit und die Zukunft unseres Planeten. Begleitet wird diese durch über 1000 Bilder, diversen Zeitleisten und 3-D-Grafiken. Meinung: Die Einordnung dieses Buches fällt mir recht schwer, denn als klassische Enzyklopädie würde ich es nicht verstehen. Hierfür fehlt mir einfach eine alphabetische Gliederung und ein selbiges Inhaltsverzeichnis. Beides such man vergebens in diesem Buch. Möchte man nach einem bestimmten Wort, Gegenstand, Wissenschaftler etc. suchen, muss man dies im jeweiligen Kapitel tun, aber auch hier fehlt ein Inhaltsverzeichnis. Vielmehr ist das Buch in 8 große Kapitel / Themengebiete unterteilt. Den Anfang macht dabei Das Universum gefolgt von Die Erde , Materie , Leben , Mensch , Altertum und Mittelaltertum und die Moderne Zeit . Den Abschluss bildet ein Ausblick in die Zukunft, im Kapitel Heute und Morgen Jedes Themengebiet startet mit einer kurzen Einleitung, die einen Ausblick darauf gibt was den Leser erwartete. So wie ich das Buch verstehe, wurde dieses nicht von Christopher Lloyd geschrieben. Vielmehr haben viele Autoren und Wissenschaftler an diesem Buch gearbeitet, Christopher Lloyd hat die Ergebnisse zusammengetragen. Die Einleitungen und das Vorwort stammen, m.E. aber aus der Feder von Christopher Lloyd. Um den Leser, und gerade die jungen Leser in das Buch einzubinden, verwendet der Autor die DU - Form. Sehr gelungen finden wir die Einleitung von Christopher Lloyd, die eine Inspiration liefert, wie das Buch genutzt werden kann. Besonders hilfreich war hier der Hinweis auf die Verweise, welche sich auf jeder linken Doppelseite unten befinden und den Absprung zu Themenverwandten bzw. aufbauenden Themen der Doppelseite zeigen. Innerhalb der Kapitel beschäftigen sich die Autoren mit dem wesentlichen und wissenswerten Dingen zu jedem Themengebiet. Hierbei werden kindgerechte Vergleiche angestellt, (berühmte) Persönlichkeiten vorgestellt - denen beeindruckende Wissenschaftliche Erkenntnisse gelungen sind, oder auch Experten Kommentare abgebildet. Das Buch lebt von dieser Vielzahl der gestalterischen Möglichkeiten, vor allem aber durch die vielen, teilweise realistischen Bilder. Besonders gut haben uns die Rubriken Bekanntes Unbekanntes und Faktastisch gefallen. Unter Bekanntes Unbekanntes greifen die Autoren die Fragen auf, zu denen es noch immer keinen abschließenden Theorien/ Lösungen gibt. Und unter Faktastisch werden fantastische Fakten aufgegriffen. Das Buch lebt von seinen vielen, beeindruckenden Bildern. Die Seiten laden zum durchstöbern und verweilen ein. Ein tolles, umfangreiches, lehrreiches und faszinierendes Buch, welches leider - selbst nach mehrwöchigen Ausdampfen - immer noch einen intensiven druckfrischen Geruch verbreitet.
Richtig tolles Sachbuch!
von black86 - 13.04.2021
Dieses richtig tolle Sachbuch hätte sogar mehr als 5 Sterne verdient!! So sollte Wissen immer vermittelt werden. [Alles, was wir wissen und was nicht[ des Autoren Christopher Lyod ist ein wunderschön gestaltetes Nachschlagewerk mit tollen Bildern und Erklärungen zum Staunen und Abtauchen. Vom Universum hin zu Dinosauriern, den sogenannten Bärtierchen wiederum zur Materie und zu unserem Periodensystem eine umfangreiche Reise in die Vergangenheit und unsere Zukunft. Das alles und noch viel mehr, also für jeden was dabei: ist auf 375 Seiten und 8 verschiedenen spannenden Kapiteln toll verpackt! Kurz aber dabei nicht zu Knapp werden die Sachen Bildreich und ausführlich erläutert. Man kann es kaum aus der Hand legen und wird es auch in Zukunft häufig wieder zur Hand nehmen um gewisse Themen nachzuschlagen :) Definitiv ein Buch das in keinem Bücherregal und bei keinem Bücherwurm (ob Groß oder Klein) fehlen sollte! Denn auch viele Erwachsene werden viele neue Themen erfahren :)
Informativ
von See - 12.04.2021
Dies ist das zweite Buch vom Autor und wieder sehr informativ für Kinder und auch Erwachsene. Der Leser erfährt vom Universum, der Erde, über das Leben bis zum Handel und Atomtechnik. Es ist ein rundum Schlag für die ersten Informationen zu den Themen. Es gibt Fotos und Zeichnungen, Grafiken und Zeitleisten. Unter Aufgelistet erfahren wir einige zusätzliche Informationen zum Thema. Und unter Experten Kommentar kommen Wissenschaftler zu Wort. Gerade für wissbegierige Kinder ist das Buch zu empfehlen. Es ist schön zum anschauen. Das Lesen der Infokästen dauert nicht lange und gibt doch einige interessante Details her. Wer tiefer in ein Thema eintauchen möchte, der kann sich extra Lektüre besorgen. Da kann auch der Quellennachweis am Ende hilfreich sein. Für den starken unangenehmen Geruch ziehe ich einen Punkt ab.
Lehrreich und spannend
von fuddelknuddel - 12.04.2021
Lexika und Sachbücher sind normalerweise nicht so mein Steckenpferd. Doch vor nicht allzu langer Zeit habe ich mein Faible für Sachbücher über Bücher sowie allgemeine Wissenswerke für Kinder beziehungsweise die ganze Familie entdeckt und bin seitdem hin und weg davon. Solche Rundumschläge durch das ganze Universum, die Zeit und verschiedenste Themenbereiche, wie man sie bei "Alles, was wir wissen und was nicht" findet, sind gleichzeitig informativ wie spannend, sie decken so viele Interessensgebiete ab, dass für jeden etwas dabei ist. In diesem Buch findet man diverse Informationen beginnend mit dem großen Ganzen. Das Universum wird betrachtet, gefolgt von einem Zoom auf die Erde, auf das Leben auf der Erde, dann konkret auf Menschen, deren Geschichte, Errungenschaften und technische Fortschritte. Ich mag diesen Aufbau, wobei ich gestehe, dass ich die für mich spannenden Themen wie Menschen und Moderne meistens vorziehe. An diesem Buch gefällt mir unabhängig von den Themen die Aufbereitung und Präsentation der verschiedenen Infos. Die Seiten sind bunt und voller Bilder, beinahe vollgestopft damit, ohne jedoch allzu überladen zu wirken. Es fiel mir anfangs schwer, mich zu entscheiden, wo ich zuerst hinschauen soll, bei all den unterschiedlich angeordneten Kacheln und Feldern, die Wissen bereitstellen. Aber schon nach den ersten Seiten war ich begeistert von dem Buch. Die Erklärungen sind hier und dort gespickt mit Expertenkommentaren und "Faktastisch!"-Abschnitten, in letzteren werden prägnante und durchaus erinnernswerte Fakten dargelegt, die Art von beeindruckendem Allgemeinwissen, mit der man im Alltag vor seinen Freunden angeben könnte. Ich kann gar nicht oft genug betonen, wie sehr mir die optische Gestaltung dieses Buches imponiert. Die Grafiken, Fotos und Schaubilder, all das ergänzt sich perfekt und ergibt ein stimmiges, buntes Ganzes. Zudem empfand ich die Sprache als angenehm, nicht hochtrabend belehrend, sondern einfach und dennoch informativ. Damit wird tatsächlich eine breite Palette an Lesern angesprochen, sowohl die Jüngeren als auch die Älteren. Ich habe mich sogar teils in den Themen festgebissen, die mich im Normalfall gar nicht so sehr interessieren würden, weil die Fakten wirklich gut aufbereitet waren. Mein Fazit: Ein tolles Werk für Groß und Klein, mit dem ich spannende und lehrreiche Stunden verbracht habe. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen!
Alle Kundenbewertungen anzeigen
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein BOOK15 gilt bis einschließlich 01.11.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur gültig für nicht preisgebundene fremdsprachige Bücher. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.