Queer Heroes (dt.)

53 LGBTQ-Held*innen von Sappho bis Freddie Mercury und Ellen DeGeneres. Originaltitel: Queer Heroes. Empfohlen…
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3
Ein wichtiges Buch, das jungen Menschen Mut macht!

Entdecke die inspirierenden Geschichten von 53 queeren Künstlern, Schriftstellern, Innovatoren, Sportlern und Aktivisten von der Antike bis heute! Sie alle haben einen großen kulturellen Beitrag gelei … weiterlesen
Buch (gebunden)

20,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Queer Heroes (dt.) als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Queer Heroes (dt.)
Autor/en: Arabelle Sicardi

ISBN: 3791374370
EAN: 9783791374376
53 LGBTQ-Held*innen von Sappho bis Freddie Mercury und Ellen DeGeneres.
Originaltitel: Queer Heroes.
Empfohlen von 14 bis 99 Jahren.
53 farbige Abbildungen.
mit Prägung auf dem Cover.
Illustriert von Sarah Tanat-Jones
Übersetzt von Petra Koob-Pawis
Prestel Verlag

18. Mai 2020 - gebunden - 64 Seiten

Beschreibung

Ein wichtiges Buch, das jungen Menschen Mut macht!

Entdecke die inspirierenden Geschichten von 53 queeren Künstlern, Schriftstellern, Innovatoren, Sportlern und Aktivisten von der Antike bis heute! Sie alle haben einen großen kulturellen Beitrag geleistet und zum Kampf für die Gleichberechtigung beigetragen.Dieses stylisch illustrierte Buch feiert die Errungenschaften von LGBTQ-Menschen aus der ganzen Welt, aber erinnert auch daran, dass es nicht immer und überall einfach war und ist, zu seiner Identität zu stehen. Dynamisch gezeichnete Farbporträts inspirierender Vorbilder ergänzen ihre Biografien, die von den spannenden Lebensgeschichten und unglaublichen Erfolgen der 53 Mitglieder der LGBTQ-Community erzählen. Angefangen von Freddie Mercurys Beitrag zur Musik und Ellen DeGeneres' Comig-Out in ihrer eigenen TV-Serie über Jazz Jennings Leben als Transgender-Teen, bis hin zu Leonardo da Vincis "Mona Lisa". Dieses außergewöhnliche und einzigartige Buch zeigt Teenagern, dass alles möglich ist! Mit erklärendem Glossar und weiterführenden Informationen und Quellen am Schluss.Ausdruckstarke Porträts von: Freddie Mercury, Frida Kahlo, Alan Turing, Michelangelo, Sappho, Audre Lorde, Manvendra Singh Gohil, Emma Gonzalez, James Baldwin, Leonardo da Vinci, Alexander Wang, Subhi Nahas, Tove Jansson, Martina Navratilova, Sia, Tim Cook, Pedro Almodovar, Virginia Woolf, Tschaikowsky, Vikram Seth, Yotam Ottolenghi, Johanna Sigurðardóttir, Marsha Johnson, Sylvia Rivera, David Bowie, Kasha Nabagsera, Lili Elbe, Matthew Borowski, Alvin Ailey, Harvey Milk, Willem Arondeus, Nergis Mavalvala, Rufus Wainwright, Marlene Dietrich, Didier Lestrade, Nabuko Yoshiya, Bayard Rustin, Claire Harvey, Barbara Jordan, Josephine Baker, k.d. Lang, Kristen Stewart, Jazz Jennings, Elio di Rupo, Oscar Wilde, Harish Iyer, Khalid Abdel-Hadi, Lana und Lilly Wachowski, Laith Ashley, Ellen DeGeneres und Portia de Rossi.


Portrait

Arabelle Sicardi ist eine amerikanische feministische Mode- und Beauty-Autorin. Als Teenager hat sie einen Blog namens "Fashion Pirate" ins Leben gerufen, der Tumblr zum "Modephilosophen und Schönheitsorakel" machte. Sie schreibt über Schönheit, Mode, Feminismus und Identität.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
Bewertungen unserer Kunden
von Anonym - 30.08.2020
¿Queer Heroes¿ - Arabelle Sicardi & Sarah Tanat-Jones ¿- Aus einem einzigen Buch eine Menge u¿ber die Geschichte und wichtige Perso¿nlichkeiten der LGBTQ+ Community und deren Bewegung lernen? Das geht! In dieser farbenfroh gestalteten Sammlung verschiedenster kurzer Biographien u¿ber bedeutende Mitglieder der Community finden sich wirklich nahezu alle Personengruppen wieder: Philosophen, Dichter und Denker aus dem alten Griechenland, Komponisten der Romantik, Tu¿ftler der aktuellen und vergangenen Zeit, Sportler, Musiker, Ku¿nstler, Politiker.... um nur einen Teil zu nennen. Einige kannte ich sofort, andere zum Teil erst als ich deren Geschichte und Berichte u¿ber ihr Engagement gelesen habe und nicht direkt durch den Namen, wieder andere waren mir ga¿nzlich neu. U¿ber einige der vorgestellten Leute mo¿chte ich gerne noch mehr lesen, denn jeder Person wird etwa eine Seite mit Text und Zeichnung gewidmet, da bleibt also viel Raum fu¿r weitere Recherchen. Fu¿r einen U¿berblick, fassungslose oder inspirierte Reaktionen, ein kleines La¿cheln oder eine Portion neugewonnenen Mut ist dieses Buch auf jeden Fall gut. Besonders fallen u¿brigens die Zeichnungen in buntem Cartoon-Stil auf, meine liebste Doppelseite ist ja die mit Frida Kahlo, da passt er Stil perfekt zu
von Anonym - 30.08.2020
¿Queer Heroes¿ - Arabelle Sicardi & Sarah Tanat-Jones ¿- Aus einem einzigen Buch eine Menge u¿ber die Geschichte und wichtige Perso¿nlichkeiten der LGBTQ+ Community und deren Bewegung lernen? Das geht! In dieser farbenfroh gestalteten Sammlung verschiedenster kurzer Biographien u¿ber bedeutende Mitglieder der Community finden sich wirklich nahezu alle Personengruppen wieder: Philosophen, Dichter und Denker aus dem alten Griechenland, Komponisten der Romantik, Tu¿ftler der aktuellen und vergangenen Zeit, Sportler, Musiker, Ku¿nstler, Politiker.... um nur einen Teil zu nennen. Einige kannte ich sofort, andere zum Teil erst als ich deren Geschichte und Berichte u¿ber ihr Engagement gelesen habe und nicht direkt durch den Namen, wieder andere waren mir ga¿nzlich neu. U¿ber einige der vorgestellten Leute mo¿chte ich gerne noch mehr lesen, denn jeder Person wird etwa eine Seite mit Text und Zeichnung gewidmet, da bleibt also viel Raum fu¿r weitere Recherchen. Fu¿r einen U¿berblick, fassungslose oder inspirierte Reaktionen, ein kleines La¿cheln oder eine Portion neugewonnenen Mut ist dieses Buch auf jeden Fall gut. Besonders fallen u¿brigens die Zeichnungen in buntem Cartoon-Stil auf, meine liebste Doppelseite ist ja die mit Frida Kahlo, da passt er Stil perfekt zu
Aufrüttelnd und Mut machend!
von Prinzeras-Zeilenreisen - 20.08.2020
Ich mochte dieses kleine bzw. dünne aber sehr feine Buch wirklich gerne. Alleine die Aufmachung war schon extrem ansprechend. Das wunderbar bunte Cover und dann noch dazu die sehr gelungenen Illustrationen und bunt gestalteten Innenseiten, fand ich super! Es beinhaltet kleine Lebensläufe von bekannten, sowie weniger bekannten Personen, jeder Altersklasse von mythologischen Personen, bis hin zu manchen, die gerade erst im Schulalter sind. Und alle diese Personen haben gemeinsam, dass sie sich für Personen einsetzen, welche LGBTQ sind. Einige Personen, haben selbst im jungen Alter schon richtig viel dazu beigetragen, gegen Rassismus oder sexuell-bedingte Ungerechtigkeiten anzukämpfen. Ich fand das Buch absolut inspirierend und habe viel erfahren, was ich noch nicht wusste, wie beispielsweise, in wie vielen Ländern, Homosexualität eine Straftat ist, welche teilweise sogar mit dem Tod geahndet wird. Das fand ich absolut schockierend und hat mich sehr wütend gemacht. Außerdem auch Geschichten darüber, welche unterschiedlichen Behandlungen Menschen non-binärer Sexualität erfahren. Da schreite mein Herz beim Lesen förmlich nach mehr Gerechtigkeit und Gleichbehandlung! Fazit: Dieses dünne Büchlein ist aufrüttelnd und auch aufklärend. Es ist schockierend und gleichzeitig mutmachend. Ich bin stolz, dass es Menschen gibt, die sich so für die Gerechtigkeit vieler anderer einsetzen und hoffe, dass durch dieses Buch noch mehr Menschen auf Ungerechtigkeiten in der Welt aufmerksam werden und ihren eigenen Beitrag leisten werden dem entgegen zu wirken.
Buntes, liebevoll gestaltetes Buch, das zu gegenseitiger Toleranz und gemeinsame
von Der Medienblogger - 06.07.2020
In der heutigen Gesellschaft ist es glücklicherweise oftmals keine große Sache mehr, sich öffentlich als etwas zu outen, was von Heterosexualität abweicht. Noch immer sind nicht alle Barrieren beseitigt, die queeren Menschen das sorglose Ausleben ihrer eigenen Sexualität ermöglicht. Aber es wurden die richtigen Weichen gelegt: in der Vergangenheit gab es bereits zahlreiche Mutige, die sich nicht selten unter Einsatz ihres Lebens für die Gleichheit aller Menschen einsetzten, was Liebe und Geschlecht betrifft, und heutzutage zu Idolen der Toleranz herangereift sind. In Queer Heroes stellt die US-amerikanische Autorin Arabelle Sicardi eine Auswahl dieser Held*innen vor, um ihnen für ihren Verdienst zu danken und anderen LGBTQ-Mitgliedern die nötige Kraft zu schenken, bunt zu sein. Und zu sich selbst zu stehen. In einem inspirierenden Einstieg zeigt die Autorin ihre Motive, aus denen sie das vorliegende Werk verfasst hat, und stellt somit einen berührenden persönlichen Bezug zu ihr her. Sie stellt hier insgesamt dreiundfünfzig Persönlichkeiten vor. Die Wahl fällt augenscheinlich jedoch etwas willkürlich aus, denn der Bezug zur LGBTQ-Community ist teilweise nicht klar erkennbar. Falls es sich hierbei um eigene Idole handelt, mit denen sie etwas verbindet, wäre eine Erklärung wünschenswert gewesen, was sie an ihrem Handeln so anregend empfindet und weshalb genau sie eine Stelle in dieser Sammlung verdient haben. Die Gestaltung von Queer Heroes ist in allen Hinsichten ein wirkliches Alleinstellungsmerkmal: Die jederzeit kunterbunten Illustrationen von Sarah Tanat-Jones sprühen voller Freude an der kulturellen Diversität dieser Welt und machen beim Zusehen richtig Freude. Sie haben eine motivierende Wirkung, die mir ein Lächeln auf das Gesicht zaubert: Es ist schön, bunt zu sein! Die präsentierten Kurzbiographien haben einen passenden Umfang, der einen Einsatz des Buchs bereits im Grundschulunterricht denkbar macht. Für junge Leser*innen ist Queer Heroes durch die prägnanten, knapp formulierten Texte und großen Bilder besonders gut geeignet. Sie können somit schon früh ein Bewusstsein entwickeln, sich selbst ausleben zu können und Stolz auf das eigene Menschsein zu empfinden. Und das ist eine wahrhaftig beflügelnde Botschaft. Für mich wäre ein Resümee am Ende des Werks wünschenswert gewesen, das den Leser*innen Anreize für die Umsetzung im eigenen alltäglichen Umfeld gibt und die Wichtigkeit, füreinander da zu sein und sich gegenseitig zu akzeptieren, nochmals unterstreicht. Insgesamt kann ich hier dennoch eine definitive Leseempfehlung aussprechen, denn man kann mit diesem Buch seine helle Freude haben. Es ist eine sehr wichtige Lektüre, die v.a. einem jungen Publikum wichtige Werte vermitteln und somit dem Hass gegenüber Neuartigem präventiv entgegenwirken kann. Queer Heroes: 53 LGBTQ-Held*innen von Sappho bis Freddie Mercury und Ellen DeGeneres ist ein buntes, liebevoll gestaltetes Buch, das zu gegenseitiger Toleranz und gemeinsamem Buntsein ermutigt.
Tolle Illustrationen und 53 echte LGBTQ Helden
von hulahairbabe - 24.06.2020
Im Buch "Queer Heroes" von Arabelle Sicardi werden 53 echte LGBTQ Helden und Heldinnen vorgestellt. Egal ob Schriftsteller, Innovatoren, Sportler und Aktivisten von der Antike bis heute: Sie alle haben einen großen kulturellen Beitrag geleistet und zum Kampf für die Gleichberechtigung beigetragen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Viele der Helden*innen kannte ich nicht mal, umso spannender war für mich die Geschichte hinter den Personen zu lesen. Ich kann mir vorstellen, dass die LGBTQ Helden*Innen es nicht immer leicht haben und leider hat sich das bis heute nicht aufgelöst. Das Buch selber ist sehr wertig verarbeitet. Besonders toll fand ich die Illustrationen im Buch. Jeder Person wurde eine Seite gewidmet und die betroffene Person stilisiert gemalt. Das hat mir super gut gefallen. Zudem gab es immer eine Beschreibung zum Hintergrund der Person, die wirklich aufschlussreich und ansprechend geschrieben war. Ich habe das Buch wirklich gerne gelesen und den ein oder anderen Namen nochmal im Internet gesucht, um mehr zu erfahren. Ich kann das Buch wärmstens empfehlen.
wunderschöne Illustrationen
von Rory - 17.06.2020
Queer Heroes ist ein wunderschönes, buntes Buch, für alle die den Regenbogen in sich tragen und alle die ihn unterstützen. Das Buch war größer als ich erwartet hatte und bringt durch die Regenbogenfarben direkt Leben ins Bücherregal. Viel spektakulärer als das Cover sind aber die Illustrationen im Buch. Jeder der Heroes ist mit einem eigenen, passenden Stil und Thema gezeichnet und von Farben und Mustern umrahmt. Man sieht sofort wie viel Mühe und Arbeit dahinter steckt. Man erfährt sowohl den Namen und das Geburtsdatum der Person, als auch eine kurze Biografie mit dem Zusammenhang zur LGBTQ Community. Natürlich gibt es noch viel mehr wichtige Personen in der LGBTQ Geschichte, aber die Bedeutendsten sind in diesem Buch festgehalten und trotzdem werden die meisten noch ein paar Personen in diesem Buch finden über die sie nichts wussten. Am Ende des Buches gibt es auch noch ein Glossar für die Leser unter uns die mit den vielen Begriffen ein wenig durcheinander kommen. Alle dieser Begriffe sind sehr ausführlich und verständlich erklärt. Ein Buch auf das ich immer mal wieder zurück kommen werde.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein APRIL12 gilt bis einschließlich 27.04.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 30.06.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.