Die Glaubenskriegerin

Ich kämpfte um Allahs Aufmerksamkeit und fand Gottes liebevollen Blick. Originaltitel: Defying Jihad. mit…
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Zakhiras Entschluss ist gefallen. Sie meldet sich für den Djihad. Für Allah und den heiligen Koran ist sie bereit, alles einzusetzen, auch ihr Leben. Doch plötzlich findet sich Zakhira auf einem ganz anderen Weg wieder und als Verfolgte ihrer eigenen … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

19,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Glaubenskriegerin als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Die Glaubenskriegerin
Autor/en: Esther Ahmad, Craig Borlase

ISBN: 3775159746
EAN: 9783775159746
Ich kämpfte um Allahs Aufmerksamkeit und fand Gottes liebevollen Blick.
Originaltitel: Defying Jihad.
mit Schutzumschlag.
Übersetzt von Tabitha Krägeloh
SCM Hänssler

2. Januar 2020 - gebunden - 336 Seiten

Beschreibung

Zakhiras Entschluss ist gefallen. Sie meldet sich für den Djihad. Für Allah und den heiligen Koran - die Wahrheit - ist sie bereit, alles einzusetzen, auch ihr Leben. Doch dann erscheint ihr ein fremder Mann in einem Traum, lichtumstrahlt: "Esther, ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben!" Hätte ein Bote Allahs nicht ihren richtigen Namen gewusst? Was hat es mit dieser seltsamen Botschaft auf sich? Und wie kann sie eine Bibel in ihr Haus schmuggeln, um dem auf den Grund zu gehen? Plötzlich findet sich Zakhira auf einem ganz anderen Weg wieder - und als Verfolgte ihrer eigenen Familie.

Portrait

Esther Ahmad floh aus ihrem Heimatland Pakistan, weil sie dort wegen ihres christlichen Glaubens verfolgt wurde. Sie und ihre Familie lebten dann acht Jahre als Flüchtlinge in Malaysia, und heute in den USA. Esther teilt ihre Geschichte des Überlebens und der Erlösung weiter, indem sie Vorträge in Gemeinden und christlichen Organisationen hält.

Craig Borlase, geboren 1972, ist ein Bestseller-Autor, der in der Nähe von Oxford, England lebt. Er ist bekannt für seine Publikationen über außergewöhnliche Erlebnisberichte, für die er u.a. in die USA, Kuba, Irak, Uganda und China gereist ist.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"Die leidenschaftliche Geschichte einer Muslimin, die alles riskierte, um Jesus nachzufolgen. Ein starkes Zeugnis, mitreißend, erschütternd und voller Hoffnung. Das Buch wird sicher ganz viele Menschen bewegen!"
Bewertungen unserer Kunden
Eine spannende Reise
von Iris V. - 26.03.2020
Meine Meinung Das Buch beginnt mit einem Prolog der eine Schlüsselszene im Buch zeigt und startet dann zeitlich gesehen viel eher, so dass man sich beim Lesen Gedanken macht was alles passiert ist bis diese Schlüsselszene kommt. Das Buch ist in vier Teile unterteilt die für unterschiedliche Lebensabschnitte stehen. Zum Schluss gibt es noch neben dem Epilog ein kurzes Interview mit der Autorin und nützliche Begriffserklärungen. Zakhira ist eine junge Frau in Pakistan die von ihrem Vater nicht geliebt wird. Um sich seine Zuneigung zu sichern stürzt sie sich darauf eine gläubige Muslima zu sein und geht sogar so weit, dass sie sich im Djihad für ihre Familie und ihren Glauben opfern möchte. Zu dem Zeitpunkt trifft sie auf Gott und er führt sie auf ihren Weg zum Christentum. Auf ihrer harten Reise erlebt sie Verfolgung und Entbehrungen, aber auch ein Wunder nach dem anderen, was ich ziemlich übertrieben finden. Generell finde ich, dass sie ihren Radikalismus mitgenommen hat zum Christentum. An jeder Straßenecke versucht sie zu missionieren und möchte dass die Leute so ein gottfürchtiges Leben führen wie sie selber mit zum Beispiel stundenlangen Gebeten und dem quasi auswendiglernen der Bibel. Wenn ich das Missionieren aussen vor lasse finde ich das Buch sehr gut. Es zeigt auf wie Kinder und junge Erwachsene radikalisiert werden ohne dass sie sich dagegen wehren könnten. Als Zuschauer nimmt man daran Teil wie der Hass auf Menschen wächst die man gar nicht kennt. Das Buch gewährt zudem sehr interessante Einblicke in das Leben von Christen in Pakistan und Malaysia, wo ich mich gefragt habe warum sie nicht einfach zum Islam konvertieren um ein besseres Leben zu haben. Mein Fazit Die Glaubenskriegerin ist an vielen Stellen aufgrund der ganzen Wunder die Zakhira/ Esther und ihre Familie erleben ziemlich übertrieben, es ist aber auch ungemein fesselnd. Das Buch gibt Einblicke in das Leben radikaler Moslems und Einblicke in das Leben von Christen die am Rande der Gesellschaft leben.
Eine Muslimin riskiert alles, um Jesus nachzufolgen
von Anonym - 25.02.2020
Zakhira ist bereit, für die Wahrheit zu sterben. Es ist ein interessanter Lebensbericht! Wer Lebenszeugnisse gerne liest, muss unbedingt auch das lesen. Klappentext: Zakhiras Entschluss ist gefallen. Sie meldet sich für den Djihad. Für Allah und den heiligen Koran - die Wahrheit - ist sie bereit, alles einzusetzen, auch ihr Leben. Doch dann erscheint ihr ein fremder Mann in einem Traum, lichtumstrahlt: Esther, ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben! Hätte ein Bote Allahs nicht ihren richtigen Namen gewusst? Was hat es mit dieser seltsamen Botschaft auf sich? Und wie kann sie eine Bibel in ihr Haus schmuggeln, um dem auf den Grund zu gehen? Plötzlich findet sich Zakhira auf einem ganz anderen Weg wieder - und als Verfolgte ihrer eigenen Familie. Meine Meinung: Zakhira wird als das dritte Mädchen in einer muslimischen Familie geboren. Der Vater ist so sehr darüber enttäuscht, dass er schon wieder einer Tochter bekommen hat, dass er ihr 21 Jahre lang nicht in die Augen sehen kann. Er fühlt sich verflucht. Zakhira sehnt sich nach seiner Aufmerksamkeit, seiner Liebe. Deshalb bringt sie die besten Schulnoten nach Hause, um ihm zu zeigen, wie stolz er auf sie doch sein kann. Den Lehrern zeigt er, wie erfreut er über ihre super tolle Leistung ist, aber zu Hause ändert sich nichts daran. Doch Zakhira gibt nicht auf. Sie lernt fleißig weiter. Nimmt Unterricht an der Lehre des Korans. Ihr Wissensdurst ist so stark, dass sie ihn studiert. Und dann fallen ihr im Koran Lücken auf. Und ein Durcheinander in einigen Geschichten. Sie fängt an, Fragen zu stellen und merkt schnell, dass ihr keiner Anworten geben kann, auch nicht die Gelehrten. Von allen Seiten wird ihr geraten, sie soll einfach nur nach dem Koran leben und keine Fragen stellen. Zakhira fürchtet sich vor der Hölle, die nach dem Tod auf alle Ungläubigen wartet. Sie möchte sie umgehen. Als ihr angeboten wird, sich einer Gruppe anzuschließen - mit Gewalt und Kampf die Andersgläubigen zu islamischen Glauben zu zwingen oder sogar zu töten - ist sie bereit für ihren Glauben zu sterben. Lieber stirbt sie für den Glauben und empfängt Allahs Lohn, als zu sterben und in sein Gericht zu kommen. Aber kurz darauf begegnet sie Jesus im Traum, und Christen und erfährt die lebendige Wahrheit. Die ganzen Jahre und die ganze Hingabe - alles war umsonst. Blanker Irrtum. Der wahre, lebendige Gott ist Liebe, und nicht Zwang und Gewalt. Zakhira wird schließlich Christin und der Weg Gottes ist schmal, dornig und mit Hindernissen. Zakhira wird auf eine schwere Glaubensprüfung gestellt. Sie muss vor ihrer muslimischen Familie fliehen, um ihr Leben zu retten. In diesem Lebensbericht wird deutlich, wie sehr Muslime Christen verfolgen. Auf welchem Fundament ihr islamischer Glaube aufgebaut ist und welche Lücken ihre Lehre hat. Das habe ich vorher nicht gewusst und hoffe, dass auch Muslime dieses Buch Die Glaubenskriegerin lesen und ihren Glauben überdenken. Zakhira (später gibt Gott ihr einen anderen Namen und deshalb wird sie Esther genannt) hat einen starken Glauben und einen großen Mut, sodass sie bereit ist, für Gott ihr Leben zu geben. Sie ist ein großes Vorbild für mich. Das Buch ist total Lesenswert!!!
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein KALENDER2021 gilt bis einschließlich 27.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.