Klick ins Buch Die verbannte Prinzessin als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Die verbannte Prinzessin

Das Leben der Sophie Dorothea. Romanbiografie. 2. , Aufl. 3 Schwarz-Weiß- Abbildungen.
Buch (gebunden)
Sie hatte glänzende Aussichten. Sie hätte mit den gekrönten Häuptern Europas an einem Tisch sitzen, die erste Geige in mächtigen Königshäusern spielen können. Und doch verbrachte sie mehr als dreißig Jahre ihres Lebens als Gefangene in einem abgesch … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

26,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die verbannte Prinzessin als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Die verbannte Prinzessin
Autor/en: Heinrich Thies

ISBN: 3933156939
EAN: 9783933156938
Das Leben der Sophie Dorothea. Romanbiografie.
2. , Aufl.
3 Schwarz-Weiß- Abbildungen.
Klampen, Dietrich zu

1. Oktober 2007 - gebunden - 352 Seiten

Beschreibung

Sie hatte glänzende Aussichten. Sie hätte mit den gekrönten Häuptern Europas an einem Tisch sitzen, die erste Geige in mächtigen Königshäusern spielen können. Und doch verbrachte sie mehr als dreißig Jahre ihres Lebens als Gefangene in einem abgeschiedenen Ort in der norddeutschen Tiefebene, verbannt in einen Fachwerkpalast - verhöhnt als 'Prinzessin von Ahlden', verehrt als 'Königin der Herzen'.
Die Geschichte der Prinzessin Sophie Dorothea ist durchwirkt von Liebe und Hass, Machtstreben und Intrigen. Während das Haus Hannover den englischen Thron erobert, wird die Gemahlin des künftigen Monarchen in die deutsche Provinz abgeschoben.
Die Romanbiografie orientiert sich in den entscheidenden Eckpunkten an der realen Lebensgeschichte der Tochter des Herzogs von Celle, die gegen ihren Willen mit ihrem Cousin Georg Ludwig verheiratet wird. Ausschließlich machtpolitische Erwägungen sind es, die zu dieser Heirat führen - und so wird die Ehe zur Katastrophe.Die Prinzessin bringt zwar zwei Kinder zur Welt, kommt Georg Ludwig damit aber nicht näher. So stürzt sich Sophie Dorothea in die Liebesaffäre mit dem schwedischen Oberst Philipp Christoph Königsmarck.Die beiden wechseln Briefe, verabreden sich zu heimlichen Treffen. Doch schließlich kommt die Affäre ans Licht und die Folgen sind fatal.

Portrait

Jahrgang 1953, studierte Germanistik, Politik, Philosophie und Journalistik. Er war Reporter bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und ist Autor zahlreicher Bücher, so auch der Studie »Ronny Rieken. Portrait eines Kindermörders« (2005) sowie der Romanbiographie »Die verbannte Prinzessin. Das Leben der Sophie Dorothea« (2007).

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Gratis-Leseprobe (pdf)

Pressestimmen

"Thies versteht zu erzählen, recherchiert gründlich und skizziert intuitiv Charaktere und ihre Verhaltensmuster." ekz-Informationsdienst "In einer bemerkenswert lebendigen und bildreichen Sprache haucht Thies der scheinbar verstaubten Geschichte neues Leben ein. Er lässt die opulente Welt des Barock mit all ihren ungenierten Sinnesfreuden wiederauferstehen, verwoben in einem dichtem Netz aus lokalkilorit und geschichtlichen Fakten." Cellesche Zeitung, 2.11.2007 "Wer auch nur einen Teil der Romanbiografie gelesen hat, will den Rest der Geschichte erfahren." Schaumburger Nachrichten, 8.10.2007 "Ein Griff ins pralle Leben - aufgefüllt mit viel Detailwissen und ganz großen Gefühlen." Wochenspiegel, 27.9.2007 "Der Leser erhält so auch Gelegenheit, die Affäre mit den Augen aufstrebender Welfen zu betrachten." Hannoversche Allgemeine Zeitung, 11.9.2007

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Reise mit Yoshimi
Buch (gebunden)
von Ludwig Harig
Nacht für nichts
Buch (gebunden)
von Katharina Höcker
Gadhafi ( Gaddafi) läßt bitten
Buch (gebunden)
von Christof Wackern…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.