Medieval and Later Ivories in the Courtauld Gallery als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Medieval and Later Ivories in the Courtauld Gallery

Sprache: Englisch.
Buch (gebunden)
In 1966 Mark Gambier-Parry bequeathed to the Courtauld the art collection formed by his grandfather Thomas Gambier Parry (who died in 1888). Since then, of the 28 ivories in the collection, about half have been on permanent display at The Courtauld, … weiterlesen
Buch (gebunden)

49,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Medieval and Later Ivories in the Courtauld Gallery als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Medieval and Later Ivories in the Courtauld Gallery
Autor/en: John Lowden

ISBN: 1907372601
EAN: 9781907372605
Sprache: Englisch.
Paul Holberton Publishing

3. November 2013 - gebunden - 144 Seiten

Beschreibung

In 1966 Mark Gambier-Parry bequeathed to the Courtauld the art collection formed by his grandfather Thomas Gambier Parry (who died in 1888). Since then, of the 28 ivories in the collection, about half have been on permanent display at The Courtauld, yet they have remained largely unknown, even to experts. This scholarly catalogue, full of beautiful new photography, is the first publication dedicated solely to the collection. There are examples of the highest quality of ivory carving, both secular and religious in content, and a number of the objects are of outstanding interest. The earliest objects date from the late 11th century.In his introductory essay, John Lowden discusses the sourcing and use of ivory in art from late Antiquity to the Modern period, comparing the properties of walrus, narwhal, African elephant and Indian elephant tusks. He examines the problems in the modern day study of medieval ivories - the principal problems being the extraordinary reticence of the sources and almost entire lack of inscriptions - and the questions of authenticity raised by copies and casts and radiocarbon dating.The ivories are a revealing tribute to the perceptive eye of Thomas Gambier Parry, a distinguished Victorian collector and Gothic Revival artist responsible for a number of richly painted church interiors in England, such as the Eastern part of the nave ceiling and the octagon at Ely Cathedral. Alexandra Gerstein introduces the Gambier Parry as a collector, not only of ivories but of Trecento and Quattrocento paintings - the area for which he is best known to day - and of 'curiosities', including 16th-century Italian maiolica, marriage chests (cassoni), medieval and Renaissance enamels, Islamic metalwork, and other decorative arts.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.