50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
The Courtship Novel, 1740-1820 als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

The Courtship Novel, 1740-1820

A Feminized Genre. HC gerader Rücken kaschiert. Sprache: Englisch.
Buch (gebunden)
" The period from her first London assembly to her wedding day was the narrow span of autonomy for a middle-class Englishwoman in the eighteenth and early nineteenth centuries. For many women, as Katherine Sobba Green shows, the new ideal of companio … weiterlesen
Buch (gebunden)

60,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
The Courtship Novel, 1740-1820 als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: The Courtship Novel, 1740-1820
Autor/en: Katherine Sobba Green

ISBN: 0813117364
EAN: 9780813117362
A Feminized Genre.
HC gerader Rücken kaschiert.
Sprache: Englisch.
The University Press of Kentucky

20. Februar 2012 - gebunden - 194 Seiten

Beschreibung

" The period from her first London assembly to her wedding day was the narrow span of autonomy for a middle-class Englishwoman in the eighteenth and early nineteenth centuries. For many women, as Katherine Sobba Green shows, the new ideal of companionate marriage involved such thoroughgoing revisions in self-perception that a new literary form was needed to represent their altered roles. That the choice among suitors ideally depended on love and should not be decided on any other grounds was a principal theme among a group of heroine-centered novels published between 1740 and 1820. During these decades, some two dozen writers, most of them women, published such courtship novels. Specifically aiming them at young women readers, these novelists took as their common purpose the disruption of established ideas about how dutiful daughters and prudent young women should comport themselves during courtship. Reading a wide range of primary texts, Green argues that the courtship novel was a feminized genre-written about, by , and for women. She challenges contemporary readers to appreciate the subtleties of early feminism in novels by Eliza Haywood, Mary Collyer, Charlotte Lennox, Samuel Richardson, Frances Brooke, Fanny Burney, Mary Wollstonecraft, Jane West, Mary Brunton, Maria Edgeworth, and Jane Austen-to recognize that these courtship novelists held in common a desire to reimagine the subject positions through which women understood themselves.

Portrait

Katherine Sobba Green teaches English at Auburn University.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.