Weil du mich atmen lässt als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Weil du mich atmen lässt

HC runder Rücken kaschiert.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Jeden Morgen sieht er sie. Die unscheinbare Frau, die ohne ein Wort zu sagen, all dem widerspricht, was Finns Welt ausmacht. Sein Leben ist ein zermürbendes Hamsterrad, das sich um Oberflächlichkeit und Arroganz dreht. Doch bei ihrem Anblick verspürt … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

22,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Weil du mich atmen lässt als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Weil du mich atmen lässt
Autor/en: Maria Väth

ISBN: 398226510X
EAN: 9783982265100
HC runder Rücken kaschiert.
Doderer Verlag

10. November 2020 - gebunden - 380 Seiten

Beschreibung

Jeden Morgen sieht er sie. Die unscheinbare Frau, die ohne ein Wort zu sagen, all dem widerspricht, was Finns Welt ausmacht. Sein Leben ist ein zermürbendes Hamsterrad, das sich um Oberflächlichkeit und Arroganz dreht. Doch bei ihrem Anblick verspürt er den unbändigen Wunsch, auszubrechen.

Paula ist Mitte zwanzig und hat jede Hoffnung verloren. Nachdem ihr Leben vor vielen Jahren auf die Seite kippte, ist die Straße ihr Zuhause und die Angst ihr täglicher Begleiter. Doch gibt es da diesen rätselhaften Fremden, der ihr durch sein warmes Lächeln das Gefühl schenkt, für einen Augenblick vergessen zu dürfen.

Obwohl sich sowohl Paula als auch Finn vor Nähe scheuen, spüren beide eine starke Verbindung zueinander, die immer intensiver wird. Bis plötzlich alles möglich scheint. Für einen aufregenden Moment sieht es so aus, als könnten verlorengegangene Träume Realität werden. Wäre da nicht das Leben, das wie so oft nicht nach den Regeln spielt.

Portrait

Maria Väth, geboren 1985, kommt ursprünglich aus der schönen Altmark in Sachsen-Anhalt. Nach dem Abschluss zur Agrartechnikerin für Landbau verschlug es sie berufsbedingt nach Mecklenburg-Vorpommern, wo sie als Ausbilderin in der Landwirtschaft tätig war und ihren jetzigen Ehemann kennenlernte. Seit 2012 lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann in Schweden, wo auch 2015 ihre gemeinsame Tochter zur Welt kam. Neben ihrer Leidenschaft für Pferde spielten Bücher schon immer eine große Rolle in ihrem Leben. Bereits in ihrer Kindheit begann sie den zahlreichen Ideen in ihrem Kopf einen Rahmen zu geben. Ihren Debütroman "Erstens bist du anders und zweitens bist du du" schrieb und veröffentlichte sie jedoch erst 2016. Seitdem überzeugt sie regelmäßig mit spannenden und humorvollen Liebesgeschichten, die den Leser mitten ins Herz treffen.
Bewertungen unserer Kunden
Eine emotionale Liebesgeschichte
von Gisela Brückmann - 29.01.2021
Weil du mich atmen lässt von Maria Väth Wollt ihr einen Liebesroman lesen, der so ist wie tausend andere auch? Dann lasst die Finger von diesem Buch! Denn dieses Buch ist anders...ganz anders... Jeden Morgen, wenn Finn den Bus nimmt um zur Arbeit zu fahren, beobachtet er eine junge, etwas unscheinbare Frau, die mit hochgezogenen Schultern und einem sperrigen Reiserucksack an einer Bushaltestelle wartet. Sie trägt immer die gleichen weiten Klamotten, die aussehen, als ob sie diese aus dem Müll gefischt und nie gewaschen hat. Ihr Gesicht versteckt sie hinter einem Schal. Sie haben noch nie ein Wort miteinander gewechselt, doch die zehn Minuten, die er täglich mit ihr im selben Bus sitzt und ein Blick auf sie, reichen Finn, um ihn heil durch den Tag zu bringen. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein, denn Paula repräsentiert das Gegenteil von allem, was er in dieser Welt verabscheut, von allem was für ihn normal ist. Doch dann treffen sich ihre Blicke eines Tages und sie kommen sich näher, denn beide brauchen eine Auszeit von ihrem Leben. Es ist das erste Buch, dass ich von Maria Väth gelesen habe, aber bestimmt nicht das letzte! Ich weiß gar nicht so richtig, wie ich meine Gedanken und Emotionen zu diesem Buch in Worte fassen soll. Denn ich befürchte, egal was ich erzähle, es wird der Geschichte nicht gerecht werden. Sie ist so anderes als alles was ich bisher an Liebesgeschichten gelesen habe. Zwei Menschen, die auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen in einem Bus jeden Tag aufeinander. Paula kennt seit Jahren nur die Schattenseite des Lebens. Sie hat keinen festen Wohnsitz, keinen Job und lebt in ständiger Angst vor ihrer Vergangenheit. Doch Paula ist keine Obdachlose, die keine Lust hat zu arbeiten. Es gibt einen Grund, warum sie auf der Straße lebt. Finn hingegen, ist Personal Trainer und verbringt tagtäglich seine Zeit mit den Reichen und Schönen des Landes. Er sieht gut aus und die Frauen reißen sich darum, ihre erotischen Phantasien mit ihm auszuleben.Doch dieses oberflächliche Leben macht ihn nicht glücklich und er hat das Gefühl in einer Tretmühle festzustecken. Beide sind sie nicht in der Lage, Nähe zuzulassen und bei einer gelegentlichen Auszeit müssen sie das ja auch nicht. Doch das Schicksal hat andere Pläne mit ihnen und die Mauer, mit denen beide ihre Gefühle schützen, bröckelt langsam. Maria Väth hat die Geschichte von Finn und Paula sehr gefühlvoll und ausdrucksstark in Worte gekleidet. Ich war sehr schnell so gefesselt, dass ich einfach nicht mehr aufhören konnte und bis Nachts um 1 Uhr gelesen. Ihr Schreibstil ist wunderbar lebendig und flüssig und sorgte für Kopfkino. Paula ist mir von Anfang an sehr sympathisch und sie entwickelt sich im Laufe der Geschichte auf eine beeindruckende Weise weiter. Aber auch Finn habe ich schnell ins Herz geschlossen, denn auch wenn er zu Beginn etwas überheblich und arrogant wirkt, kann ich doch sehr schnell hinter seine Fassade blicken. Erzählt wird die Geschichte im Wechsel aus der Perspektive von Paula und Finn. So bekam ich nach und nach einem tiefen Einblick in ihre Gedanken und Emotionen und konnte mich gut in sie hineinversetzen. Auch die wenigen Nebenfiguren sind sehr glaubwürdig und facettenreich beschrieben und fügen sich wunderbar in die Handlung ein. Die Entwicklung, die die Geschichte macht, war für mich zu keinem Zeitpunkt vorauszusehen. Unvorhersehbare Wendungen und Emotionen haben mich immer wieder auf eine Achterbahn der Gefühle geschickt. Maria Väth hat es geschafft, eingebettet in eine wunderschönen Liebesgeschichte, einer gesellschaftlichen Randgruppe eine Lobby zu geben. Die Geschichte geht unter die Haut, hat Tiefgang, ist unheimlich emotional und regt nachhaltig zum Nachdenken an. Selbst in den witzigen Dialogen der Beiden hat die Autorin eine Botschaft verpackt. Ich bin immer noch völlig geflasht davon und hatte des öfteren einen dicken Kloß im Hals. Weil du mich atmen lässt ist spannend, mitreißend und aufwühlend bis zur letzten Seite und die Autorin hat mich mit ihrer gefühlvollen Geschichte emotional abgeholt. Vielen lieben Dank für dieses Lesehighlight! Von mir gibt es 5 Sterne ¿¿¿¿¿ und eine Leseempfehlung! Ich bedanke mich bei der Autorin für das Rezensionsexemplar. [*]Wrildumichatmenlässt [*]MariaVäth [*]rezensionsexemplar [*]bookstagram [*]buchwerbung
Weil du mich atmen lässt
von Anika Franke - 28.11.2020
Dieses Buch ist nicht mein erstes, welches ich von Maria Väth gelesen habe. Ich mag ihren Schreibstil total. Sie schafft es einem als Leser eine ganz besondere Geschichte zu erzählen.  Ihre Bücher sind einzigartig und besonders. Bei dem Titel stellt man viele Vermutungen an, nur hat mich der Inhalt noch viel mehr umgehauen. Es ist emotional und hat mich zeitweise echt zu Tränen gerührt. Ich musste das Buch zum durchatmen mal zur Seite legen, weil ich doch mit einigem einfach nicht gerechnet habe. Die Story ist liebevoll und besonders. Vor allem zeigt Maria Väth hier wieder ihr riesen Herz und ihr Talent. Einfach grandios. Das Cover ist der Hammer. Ich liebe die Farben,alles harmoniert so wundervoll mit einander. Bisher besitze ich es nur als EBook, aber der Wunsch nach diesem Print in meinem Regal ist enorm. Es glitzert bestimmt richtig toll. Oder was meint ihr? Der Anfang kommt irgendwie ein wenig gruselig rüber. Ich hatte von Finn ein ganz anderes Bild als zum verlauf des Buches. Man könnte glatt annehmen er wäre ein Stalker und diese Frau im Bus hat es ihm angetan. Nur warum ist er so? Je mehr ich gelesen habe, um so bewusster wurde mir das es keine stalkerzüge sind, sondern echtes Interesse. Im Nachhinein bewundere ich ihn für seine Geduld und die Herangehensweisen. Anders hätte er wahrscheinlich auch nie ihr Vertrauen gewonnen oder überhaupt einen Draht zu ihr bekommen. Was sich hinter der Frau mit der übergroßen Jacke und dem riesigen Rucksack versteckt ist schon wahbsinn. Paulas Geschichte hat mich zu Tränen gerührt, mit überwältigt und erschrocken. Warum sie so lebt, wie sie lebt, ist sehr ergreifend. Finn und Paula können nicht unterschiedlicher sein. Aber vllt brauchen sie sich gegenseitig um sich zu besinnen und aus dem Schneckenhaus raus zu kommen. Eine gute Mischung, wie ich finde. Sie profitieren absolut von einander, denn sie haben beide auf ihre Weise ihren Glauben an etwas verloren. Ob sie sich gegenseitig helfen können? Wird die Vergangenheit ruhen oder werden wieder Steine in den Weg gelegt ? Eine emotionale und besondere Story, die absolut gelesen werden muss. Ich gebe diesem grandiosen Werk sehr gern 5 von 5 Sterne
Weil du mich atmen lässt
von Anika Franke - 28.11.2020
Dieses Buch ist nicht mein erstes, welches ich von Maria Väth gelesen habe. Ich mag ihren Schreibstil total. Sie schafft es einem als Leser eine ganz besondere Geschichte zu erzählen.  Ihre Bücher sind einzigartig und besonders. Bei dem Titel stellt man viele Vermutungen an, nur hat mich der Inhalt noch viel mehr umgehauen. Es ist emotional und hat mich zeitweise echt zu Tränen gerührt. Ich musste das Buch zum durchatmen mal zur Seite legen, weil ich doch mit einigem einfach nicht gerechnet habe. Die Story ist liebevoll und besonders. Vor allem zeigt Maria Väth hier wieder ihr riesen Herz und ihr Talent. Einfach grandios. Das Cover ist der Hammer. Ich liebe die Farben,alles harmoniert so wundervoll mit einander. Bisher besitze ich es nur als EBook, aber der Wunsch nach diesem Print in meinem Regal ist enorm. Es glitzert bestimmt richtig toll. Oder was meint ihr? Der Anfang kommt irgendwie ein wenig gruselig rüber. Ich hatte von Finn ein ganz anderes Bild als zum verlauf des Buches. Man könnte glatt annehmen er wäre ein Stalker und diese Frau im Bus hat es ihm angetan. Nur warum ist er so? Je mehr ich gelesen habe, um so bewusster wurde mir das es keine stalkerzüge sind, sondern echtes Interesse. Im Nachhinein bewundere ich ihn für seine Geduld und die Herangehensweisen. Anders hätte er wahrscheinlich auch nie ihr Vertrauen gewonnen oder überhaupt einen Draht zu ihr bekommen. Was sich hinter der Frau mit der übergroßen Jacke und dem riesigen Rucksack versteckt ist schon wahbsinn. Paulas Geschichte hat mich zu Tränen gerührt, mit überwältigt und erschrocken. Warum sie so lebt, wie sie lebt, ist sehr ergreifend. Finn und Paula können nicht unterschiedlicher sein. Aber vllt brauchen sie sich gegenseitig um sich zu besinnen und aus dem Schneckenhaus raus zu kommen. Eine gute Mischung, wie ich finde. Sie profitieren absolut von einander, denn sie haben beide auf ihre Weise ihren Glauben an etwas verloren. Ob sie sich gegenseitig helfen können? Wird die Vergangenheit ruhen oder werden wieder Steine in den Weg gelegt ? Eine emotionale und besondere Story, die absolut gelesen werden muss. Ich gebe diesem grandiosen Werk sehr gern 5 von 5 Sterne
Unglaublich bewegend, tiefgründig & poetisch.
von Maria Väth - 15.11.2020
"Weil Du mich atmen lässt" klingt so leise, schmiegt sich Wort für Wort in die Seele, um ohrenbetäubend zu schreien. Hier geht es nicht nur um eine wunderschöne Liebesgeschichte, die mich zum träumen und seufzen brachte. Hier, zwischen all den Worten, liegt eine Tiefe, die mich berührte. Undurchdringliche Charaktere, die sich stückchenweise, mit bedacht und vorsicht, öffnen, ihre Geschichte plötzlich ausspucken und sich für offene Fragen verschließen. Ein Verlauf, der nicht voraus zu ahnen ist, alle Hoffnungen über Bord wirft, um sie irgendwann wieder einzusammeln. Ich konnte mitfühlen und verstehen, jeden Gedanken, jede Handlung. Sah die Welt durch ihre Augen, ließ mich von der Atmosphäre umfangen- melancholisch und frei, beklemmend und doch voller Wunder. Keine Seite ist vergeudet, denn das Interesse herauszufinden, wer Paula, wer Finn wirklich sind, was diese beiden eindrucksvollen Charaktere verbergen, bleibt bis zum bittersüßen Ende. Wie sich der Verlauf entwickelt, durch Unsicherheiten, Geständnisse, überraschende, spannungsgeladene Ereignisse, ist nicht vorhersehbar, angespannt konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Sinnlich und ausdrucksvoll floss eine ungeahnte Leidenschaft und Erotik in die facettenreiche Geschichte, die Funken sprühten auf mich über, ließen Schmetterlinge tanzen. Selbst in kreativen, witzigen Dialogen steckten Wahrheiten, mit denen ich nicht rechnete, wundervoll und außergewöhnlich verpackt - seichte tropften sie auf poetische Weise dahin um in den eigenen Gedanken explosionsartig niederzuregnen, nachzuhallen. Intensiv und eindringlich verbanden sich zwei so scheinbar gegensätzliche Welten, um sehnsuchtsvoll ineinander zu gleiten. Zwei wunde Seelen die ihr Leben lang darauf warteten, sich zu finden. Nein, dieser Liebesroman ist keine klischeehafte, einfache, schon hundertemal gelesene Geschichte; Maria beschrieb die Liebe, das Verlangen auf eine unvergleichliche, intensive Art; neu und eindringlich. Die gewählten Formulierungen sind ein Farbenspiel aus Emotionen, greifbaren Bildern und Details. Ein Roman, der die standardisierte Normalität aus traurigen Augen anstarrt, den lethargischen Alltag der Menschheit in Frage stellt und die Gesellschaft zwischen den Zeilen anklagt. Die Wahrheit liegt oft im verborgenen, hinter der Fassade, hinter all dem Schein. Dieses Buch ist wie die exotische Pistazie in einer Nussmischung - außergewöhnlich, selten und aromatisch.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TOR12 gilt bis einschließlich 21.06.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 30.06.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.