Magic Maila

Verhext noch mal!. Empfohlen ab 10 Jahre. 1. Auflage, neue Ausgabe.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Mit einem riesigen Knall beginnt das Chaos in Mailas Leben. Als ihrer Oma Luna beim Brauen von Jungbrunnenlikör der Hexenkessel explodiert, können etliche magische Wesen und Gegenstände aus dem Zauberladen der Familie
ausbüxen. Und zwar in die Mensche … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

12,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Magic Maila als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Magic Maila
Autor/en: Marliese Arold

ISBN: 3961291225
EAN: 9783961291229
Verhext noch mal!.
Empfohlen ab 10 Jahre.
1. Auflage, neue Ausgabe.
Edel Kids Books

7. Februar 2020 - gebunden - 237 Seiten

Beschreibung

Mit einem riesigen Knall beginnt das Chaos in Mailas Leben. Als ihrer Oma Luna beim Brauen von Jungbrunnenlikör der Hexenkessel explodiert, können etliche magische Wesen und Gegenstände aus dem Zauberladen der Familie
ausbüxen. Und zwar in die Menschenwelt! Die weitgereiste Tante Juna versucht ihr Bestes, um die Ausreißer zurückzubringen. Aber allein schafft sie es nicht. Jetzt muss die 13-jährige Maila helfen, die als Einzige der Familie
ebenfalls in die Menschenwelt reisen kann. Zaubern ist dabei allerdings streng verboten. Genauso wie Verlieben. Eigentlich. Denn Herzensdinge haben - genau wie Zaubereien - den Hang, aus dem Ruder zu laufen ...

Portrait

Marliese Arold, Jahrgang 1958, wollte schon als Kind Schriftstellerin werden. Aus Liebe zu Büchern wurde sie zunächst einmal Bibliothekarin. Seit 1983 ihre ersten eigenen Werke veröffentlicht wurden, arbeitet sie als freie Autorin. Ihre Bücher kennt man in über 20 Ländern. Sie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann in Erlenbach am Main.

Pressestimmen

Unterhaltsam und mitreißend schildert sie die Abenteuer von Maila, die in die Menschenwelt übergetreten ist, um ausgebüxte magische Gegenstände und Lebewesen wieder einzufangen. ekz 20200316

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Magic Maila
Buch (gebunden)
von Marliese Arold
Magic Maila
Buch (gebunden)
von Marliese Arold
vor
Bewertungen unserer Kunden
Gefühlvolle und witzige Hexengeschichte
von Silvia Frischhut - 06.07.2020
Marliese Arold hat mich Magic Maila - Verhext noch mal! einen guten Start für eine magische und lesenswerte Kinderbuchreihe geschaffen. Maila ist eine tolle Protagonistin und durch die sehr gefühlvolle Schreibweise fühlt man sich sehr mit ihr verbunden und taucht sehr tief in die Geschichte ein. Maila hat keine leichte Aufgabe und so verspürt man mit ihr viele aufregende und ängstliche Situationen, aber auch positive Gefühle, vor allem ihrer Familie, ihrem kleinen Vogel und ihren Freundinnen gegenüber. Aber Maila ist sehr tough und lässt sich nicht unterkriegen! Zugleich ist die Geschichte sehr witzig und hält sehr kuriose Dinge bereit, die immer wieder ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern. Der Zauberladen von Mailas Familie steckt in Schwierigkeiten und als Oma versucht, mit einem neuen Likör ein besonderes Produkt zu erschaffen explodiert die Mischung und verursacht ein riesen Chaos. Maglings verschwinden durch ein Loch in die Menschenwelt und nur Maila hat in der Familie die Fähigkeit dorthin zu reisen und die Maglings wieder einzufangen. Ein großes Abenteuer beginnt, Dinge nehmen Wendungen, die man nicht erwartet hat. Ein rundum gelungenes Buch, schon das Cover zieht sehr in seinen Bann und die Kapitelüberschriften sind sehr schön gestaltet. Die Geschichte ist ab 10 Jahren empfohlen und ich finde sie sehr altersgerecht. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig und die Geschichte vermittelt wichtige Werte. Mit gemischten Gefühlen sehe ich, dass das Buch, auch wenn es der Start einer Buchreihe ist, nicht mehr oder weniger in sich abgeschlossen ist, sondern mitten im Geschehen aufhört und Band 2 zwingend gelesen werden muss, um damit weiter zu kommen. Dies veranlasst mich einen Stern in Abzug zu bringen, generell hat Maila an sich aber fünf Sterne verdient!
Explosion mit schlimmen Folgen 1.Teil
von Ines Zappen - 17.06.2020
Mit einem riesigen Knall beginnt das Chaos in Mailas Leben. Als ihrer Oma Luna beim Brauen von Jungbrunnenlikör der Hexenkessel explodiert, können etliche magische Wesen und Gegenstände aus dem Zauberladen der Familie ausbüxen. Und zwar in die Menschenwelt! Die weitgereiste Tante Juna versucht ihr Bestes, um die Ausreißer zurückzubringen. Aber allein schafft sie es nicht. Jetzt muss die 13-jährige Maila helfen, die als Einzige der Familie ebenfalls in die Menschenwelt reisen kann. Zaubern ist dabei allerdings streng verboten. Genauso wie Verlieben. Eigentlich. Denn Herzensdinge haben - genau wie Zaubereien - den Hang, aus dem Ruder zu laufen ¿ Das Cover ist wunderschön gestaltet.Die Charaktere sind alle sehr schön beschrieben.Das Schriftbild für die Zielgruppe ab 10 Jahre ist angenehm mit der relativ großen Schrift.Der Schreibstil von Marliese Arolds ist packend und wir warten auf den 2.Teil,der am 6. August 2020 erscheinen soll.Das Buch mit seinen 239 Seiten und 18 Kapiteln ist spannend,lustig,magisch,geheimnisvoll und fantasievoll.Manche Dinge sind nicht so,wie sie Anfangs scheinen,somit gibt es auch einige Überraschungen.Bis ins Detail findet man in der unterhaltsamen und mitreißenden Geschichte liebevolle Ideen,die sich von der Masse abheben. Marliese Arold vermittelt zudem wichtige Werte wie z.B. Zusammenhalt,Vertrauen,Mut,Freundschaft,Liebe und Familie.
Verhext und weggezaubert... Ohrenwackeln mit schmunzel Garantie
von kiwilippe - 07.06.2020
Die Geschichte wurde von meiner 9 jährigen Tochter gelesen und ich werde die Rezension mit ihren Worten schreiben. Ich war ganz schnell in der Geschichte gefangen. Maila und ihre Oma mag ich sehr gerne. Der Oma passiert ein Hexenunfall und einige magische Sachen werden in die Menschen Welt gezaubert, dort können sie schlimmen Schaden anrichten, darum muss Maila mit ihren Ohren wackeln und kann zu den Menschen reisen um dort nach allem zu suchen. ¿ was dann passiert müsst ihr selber lesen. Ich konnte alles gut verstehen und fand auch nichts langweilig oder uninteressant. Das Bild auf dem Buch gefällt mir prima, so kann ich mir Maila toll vorstellen. Die Figuren haben mir alle gut gefallen , nur den Onkel Justus fand ich gleich ganz doof und damit hatte ich ja nicht unrecht.... Ganz schnell habe ich das Buch durchgelesen und hoffe, dass ich nun bald den 2. Band lesen darf. Für mich hat dieses magische Buch 5 Zaubersterne verdient.
von MarTina - 07.06.2020
Maila ist eine kleine Hexe, die zusammen mit ihrer Familie in Großhexenfurt wohnt. Die Eltern betreiben dort einen Zauberladen. Eines Tages verhext sich Mailas Großmutter, wodurch einiger Schaden entsteht. Das Schlimmste daran ist, dass auch einige magische Dinge in die Menschenwelt verschwinden. Also muss jemand in die Menschenwelt reisen, um diese wieder zurückzuholen. Doch das ist nicht so einfach. Zum Übertritt in die andere Welt muss man nämlich mit den Ohren wackeln können. Im Mailas Familie sind nur Oma Luna und Maila gute Ohrenwackler. Nachdem aber auch Luna für die Rückholung ausfällt, macht sich Maila auf in ein großes Abenteuer. Meine Meinung: Die Geschichte ist sehr fantasievoll und unterhaltsam. Dazu ist Maila ein sympathisches Mädchen, das man gerne durch die Geschichte begleitet. In der Menschenwelt hat es Maila nicht immer leicht. Ihre Tante Juna, bei der Maila wohnen darf, bereitet ihr nicht gerade einen herzlichen Empfang. Und ihr Onkel Justus ist ein totaler Unsympath. Daher ist es kein Wunder, dass das Mädchen mit Heimweh zu kämpfen hat. Doch immerhin darf sie Wilbur, einen kleinen, sprechenden Vogel, aus der Hexenwelt mitnehmen. Und so ist sie hier nicht ganz allein. Spannung in die Geschichte bringen seltsame Vorkommnisse, die auf dunkle Magie hindeuten sowie eine unheimliche Figur. Manche Dinge sind nicht so, wie sie anfangs scheinen, somit gibt es auch einige Überraschungen. Das hat mir sehr gefallen. Die Geschichte ist in 18 Kapitel mit angenehmer Länge aufgeteilt. Außerdem ist der Schreibstil flüssig und leicht. Da liest man gerne weiter. Mein einziger Kritikpunkt ist der Cliffhanger am Ende. Hier wurde eigentlich nichts abgeschlossen. Überall bleiben offene Fragen. Zwar ist die Geschichte so unterhaltsam, dass man Band 2 auch gerne weiterliest, aber der sollte dann auch sofort griffbereit sein. Fazit: Eine fantasievolle und unterhaltsame Hexengeschichte, bei der man aber das offene Ende beachten sollte.
Von Ohrenwackeln, fliegenden Teppichen und ganz viel Magie
von Marie aus E. - 07.06.2020
Maila ist eine kleine Hexe und führt ein ganz normales Hexenleben (soweit man das im Hexenleben eben sagen kann). Bis Oma Lunas Hexerei etwas aus dem Ruder läuft und Maila deshalb in die Menschenwelt reisen muss, um einige Dinge wieder gerade zu rücken. Magische Bücher gibt es zwar wie Sand am Meer, Maila hat uns aber richtig viel Spaß gemacht. Das Buch ist originell, witzig und spannend. Zudem gibt es eine überraschende Wendung, also keine von Anfang an vorhersehbare Geschichte. Die vielen Details machen das Buch mit aus - um in die Menschenwelt zu gelangen muss man mit den Ohren wackeln können - deshalb können nicht viele Hexen dorthin reisen. Die Zaubersprüche, die Maila anwenden muss, sind ziemlich kompliziert - aber dafür kann man dann auch Schokoladen-Sauerkraut-Pudding hexen, damit man wieder ganz jung aussieht. Mail a ist dreizehn, das Buch kann man aber gut schon ab etwa neun Jahren lesen. Auf dem Klappentext steht zwar, dass Herzensdinge etwas aus dem Ruder laufen, aber es gibt keine Lovestory, was für die jüngeren Leser*innen ja meist immer noch völlig uninteressant ist. Insgesamt wäre das Buch ein absolutes fünf Sterne Buch gewesen, wenn nicht...ein dermaßen übler Cliffhanger uns sehr grummelig zurückgelassen hätte. Es hört einfach auf! Wenn das Buch nicht ansonsten so gut gewesen wäre, hätten wir hierfür glatt zwei Sterne abgezogen. Band 2 erscheint zum Glück schon im August - mein Tipp also: wartet mit dem Lesen von Teil 1 auch bis August, damit Ihr nahtlos weiterlesen könnt.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.