Paragraph 46a StGB - Revisionsfalle oder sinnvolle Bereicherung des Sanktionsrechts? als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Paragraph 46a StGB - Revisionsfalle oder sinnvolle Bereicherung des Sanktionsrechts?

Buch (gebunden)
Mit der Einführung des § 46a StGB wurden neue Möglichkeiten der Berücksichtigung von Wiedergutmachungsleistungen des Täters im Rahmen der Strafzumessung geschaffen, die in der Praxis bislang wenig genutzt werden. Ausgangspunkt der Dissertation ist, d … weiterlesen
Buch (gebunden)

76,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Paragraph 46a StGB - Revisionsfalle oder sinnvolle Bereicherung des Sanktionsrechts? als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Paragraph 46a StGB - Revisionsfalle oder sinnvolle Bereicherung des Sanktionsrechts?
Autor/en: Susanne Pielsticker

ISBN: 3428111966
EAN: 9783428111961
Duncker & Humblot

19. November 2003 - gebunden - 196 Seiten

Beschreibung

Mit der Einführung des § 46a StGB wurden neue Möglichkeiten der Berücksichtigung von Wiedergutmachungsleistungen des Täters im Rahmen der Strafzumessung geschaffen, die in der Praxis bislang wenig genutzt werden. Ausgangspunkt der Dissertation ist, dass die geringe praktische Relevanz zumindest teilweise auf dem Fehlen eines allgemeinen Verständnisses dafür beruht, wie sich der (Teil)-Verzicht auf Strafe infolge von Wiedergutmachungsleistungen des Täters mit den herkömmlichen Strafzwecken erklären lässt und wie die Bestimmungen des § 46a StGB auf dieser Grundlage im Einzelnen auszulegen sind.

Vor diesem Hintergrund integriert Susanne Pielsticker die Vorschrift in das System der Strafzwecke. Anschließend macht sie das so gewonnene Grundverständnis der Norm für die Auslegung ihrer einzelnen Voraussetzungen nutzbar. Als Ergebnis wird sowohl eine Auslegung der Vorschrift, die ihre Anwendung in der Praxis erleichtern soll, präsentiert, als auch eine Neufassung vorgeschlagen, die der Norm eine schärfere Kontur verschaffen und eine zu weit über den Wortlaut hinausgehende Auslegung entbehrlich machen könnte.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: Vorbemerkung: Problemstellung - Überblick über die Entwicklung des Wiedergutmachungsgedankens in den letzten 20 Jahren im Spiegel strafrechtlicher Gesetzgebung - 1. Teil: Wiedergutmachung, Strafzwecke und Schuld - eine kurze Theorie der Wiedergutmachung: Skizze des Wiedergutmachungsmodells des § 46a StGB (§ 46a StGB als ,Anreizmodell`; Der Anwendungsbereich des § 46a StGB; Täter- oder opferorientierte Wiedergutmachung im Rahmen des § 46a StGB; Die Rechtsfolgen des § 46a StGB) - Wiedergutmachung und Strafzwecke (Generalprävention/Spezialprävention und Wiedergutmachung; Exkurs Nr. 1: Wiedergutmachung bzw. Täter-Opfer-Ausgleich als eigener Strafzweck oder Aufgabe des Strafrechts? Exkurs Nr. 2: Strafrechtliche Wiedergutmachung und Zivilrecht) - Wiedergutmachung und Schuldprinzip (Das Schuldprinzip des § 46a StGB Abs. 1 Satz 1 StGB; Auswirkungen der Wiedergutmachung unmittelbar auf die Schuld; Schuldausgleich durch Wiedergutmachung) - Ergebnis - 2. Teil: Die Voraussetzungen für eine Anwendung des § 46a StGB im Einzelnen: Der Anwendungsbereich des § 46a StGB (Opferlose Delikte; Gewaltkriminalität; Delikte der Schwerkriminalität; Ergebnis) - Die Ausgestaltung von Wiedergutmachung in § 46a Nr. 1 und Nr. 2 StGB (Die Voraussetzungen des § 46a Nr. 1 StGB; Die Voraussetzungen des § 46a Nr. 2 StGB; Abgrenzung von § 46a Nr. 1 und 2 StGB; Anwendbarkeit des § 46a StGB im Steuerstrafrecht, Verhältnis zu § 371 AO) - Die Entscheidung über die Anwendung des § 46a StGB (Die Ausübung des Ermessens; Die Einbindung des § 46a StGB in den Strafzumessungsvorgang) - Schlussbetrachtungen - Literaturverzeichnis - Sachwortverzeichnis

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Recht - Philosophie - Literatur
Buch (gebunden)
Gedächtnisschrift für Herbert Tröndle.
Buch (gebunden)
Für die Sache - Kriminalwissenschaften aus unabhängiger Perspektive.
Buch (gebunden)
Systematik in Strafrechtswissenschaft und Gesetzgebung.
Buch (gebunden)
Die Europäische Idee der Freiheit und die Etablierung eines Europäischen Strafrechts.
Buch (gebunden)
von Bettina Nolteniu…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein SPIEL10 gilt bis einschließlich 28.09.2020. Der Gutschein ist nur gültig für die Kategorie Spielwaren, ausgenommen sind der Luka® Vorlesefreund (EAN: 4063101190014) und Tonieboxen. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein KALENDER2021 gilt bis einschließlich 27.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.