Die Anfechtbarkeit der Zahlung der Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters im Zweitverfahren als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Die Anfechtbarkeit der Zahlung der Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters im Zweitverfahren

Dissertationsschrift.
Buch (gebunden)
Die Rechtsprechung des BGH zur Anfechtbarkeit der Zahlung der Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters im Zweitverfahren. Der Vergütungsanspruchs in Konkurs- und Insolvenzordnung. Vereinbarkeit der Rechtsprechung des BGH mit Art. 12 Abs. 1 GG. D … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

41,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Anfechtbarkeit der Zahlung der Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters im Zweitverfahren als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Die Anfechtbarkeit der Zahlung der Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters im Zweitverfahren
Autor/en: Torsten Martini

ISBN: 3631651031
EAN: 9783631651032
Dissertationsschrift.
Lang, Peter GmbH

27. März 2014 - gebunden - 150 Seiten

Beschreibung

Ist die Zahlung der Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters in einem späteren Folgeinsolvenzverfahren anfechtbar? Nach einer Entscheidung des BGH vom 15.12.2011 ist die Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters mit Zustimmungsvorbehalt Gegenstand eines Anfechtungsanspruchs in einem unabhängigen Folgeinsolvenzverfahren. Die Problematik hat sich durch das Inkrafttreten des
26a InsO noch verschärft. Die Arbeit behandelt die berufs- und verfassungsrechtlichen Probleme dieser Rechtsprechung und entwickelt einen Lösungsansatz einer verfassungskonformen Interpretation der insolvenzrechtlichen Regelungen über die Masseverbindlichkeiten, um dem berechtigten Vergütungsinteresse des vorläufigen Insolvenzverwalters in dieser Konstellation Rechnung zu tragen.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Die Rechtsprechung des BGH zur Anfechtbarkeit der Zahlung der Vergütung des vorläufigen Insolvenzverwalters im Zweitverfahren - Vereinbarkeit der Rechtsprechung des BGH mit Art. 12 Abs. 1 GG - Das Dogma der materiellen Insolvenz als Ansatzpunkt einer Einschränkung der Anfechtbarkeit.

Portrait

Torsten Martini studierte Rechtswissenschaften an der Universität Bonn. Er ist Rechtsanwalt und als Insolvenzverwalter tätig.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Angemessenheit der Vergütung des Insolvenzverwalters
Buch (gebunden)
von Daniel Winkler
Kontoführung in der Insolvenz
Buch (gebunden)
von Thomas Kamm
Die Verjährung von Masseverbindlichkeiten
Buch (gebunden)
von Sven Kirchner
Die unselbständige Stiftung in der Insolvenz
Buch (gebunden)
von Nina Rohrberg-Br…
Stimmrechte im Insolvenzverfahren
Buch (gebunden)
von Rebecca Wolff
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Gutscheinbedingungen
Ihr Gutschein LIEBE14 gilt bis einschließlich 19.02.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.