Gerätebezogene Rundfunkgebührenpflicht und Medienkonvergenz. als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Gerätebezogene Rundfunkgebührenpflicht und Medienkonvergenz.

Rundfunkgebührenpflicht für Internet-PC und Rechtsnatur der Rundfunkgebühr. Dissertationsschrift.
Buch (kartoniert)
André Fiebig untersucht die ebenso aktuelle wie brisante Frage nach der Rundfunkgebührenpflicht für Internet-PC, Handys und andere Geräte. Hierzu geht er der Frage nach, warum die Abgabe überhaupt an Empfangsgeräte anknüpft und arbeitet heraus, dass … weiterlesen
Buch (kartoniert)

98,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Gerätebezogene Rundfunkgebührenpflicht und Medienkonvergenz. als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Gerätebezogene Rundfunkgebührenpflicht und Medienkonvergenz.
Autor/en: André Fiebig

ISBN: 3428126181
EAN: 9783428126187
Rundfunkgebührenpflicht für Internet-PC und Rechtsnatur der Rundfunkgebühr. Dissertationsschrift.
Duncker & Humblot

13. März 2008 - kartoniert - 458 Seiten

Beschreibung

André Fiebig untersucht die ebenso aktuelle wie brisante Frage nach der Rundfunkgebührenpflicht für Internet-PC, Handys und andere Geräte. Hierzu geht er der Frage nach, warum die Abgabe überhaupt an Empfangsgeräte anknüpft und arbeitet heraus, dass deren Beantwortung untrennbar mit der bislang ungeklärten Rechtsnatur der Abgabe zusammenhängt. Im ersten Hauptteil der Arbeit wird diese grundsätzliche Vorfrage einer Klärung zugeführt. Hiernach sei die Rundfunkgebühr in ihrer gegenwärtigen Gestalt rechtlich nicht mehr zu erklären und in hohem Maße verfassungsrechtlich bedenklich.

Sodann wendet sich der Autor den aus der Medienkonvergenz resultierenden Problemkreisen zu und gelangt zu dem Ergebnis, dass die zum 1.1.2007 eingeführte Gebührenpflicht für "neuartige" Geräte weder mit Blick auf den gewählten Regulierungsansatz noch in Detailfragen überzeugen kann. Letztlich werde ein Scheinproblem in verfassungsrechtlich nicht haltbarer Weise gelöst. Tatsächlich erzwinge die Medienkonvergenz die Aufgabe gerätebezogener Gebühren.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: Einleitung - Erster Teil: Rechtsnatur der Rundfunkgebühr: 1. Abgabenqualifikation und das Phänomen Rundfunkgebühr - 2. Qualifikation im historischen Kontext: Die Rundfunkgebühr unter den Bedingungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunkmonopols - Die Rundfunkgebühr unter den Bedingungen der dualen Rundfunkordnung - Fazit / Rechtstatsächliche Bestandsaufnahme - 3. Verfassungsmäßigkeit der rezenten Rundfunkgebühr: Medienverfassungsrechtliche / Finanzverfassungsrechtliche Implikationen der Gebührenfinanzierung - Exkurs: Sonstige (verfassungs-) rechtliche Bedenken - Zweiter Teil: Gebührenerstreckung de lege lata: 1. Technische Konvergenz und Rundfunkgebühr - 2. Gebührenpflichtigkeit von Internet-PC de lege lata: Rechtsnaturunabhängige Vorfragen - Bereithalten zum Empfang im Kontext einer Abgabenqualifikation - Folgen der Medienkonvergenz für den RgebStV - Dritter Teil: Gebührenerstreckung de lege ferenda: 1. Reformmodelle: Diskutierte Finanzierungsalternativen - Die sog. Kleine Lösung in der Umsetzung durch den 8. RÄStV - Bewertung des Reformansatzes - 2. Medienkonvergenz und Rundfunkordnung: Technische Konvergenz und Reformdilemma - Übergeordnete und verwandte Problemfelder / Konvergenzebenen - Vierter Teil: Eigener Vorschlag und Ausblick: 1. Direktiven für eine rationale Reform der Rundfunkfinanzierung - 2. Quo vadis Rundfunkfinanzierung - Gebühr oder Steuer?: Steuerfinanzierung - Gebührenfinanzierung - Kurzfristige Übergangslösung - 3. Rechtspolitischer Ausblick - Zusammenfassung in Leitsätzen - Literatur- und Sachwortverzeichnis

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Veranstaltung staatsfernen Rundfunks durch Telekommunikationsunternehmen im lokalen / regionalen Raum
Buch (kartoniert)
von Henning Wellhaus…
Die KEF und die Rundfunkfreiheit.
Buch (kartoniert)
von Marco Louis
Der Schutz der öffentlichen Sicherheit in Next Generation Networks am Beispiel von Internet-Telefonie-Diensten (VoIP)
Buch (kartoniert)
von Stefan Arenz
Wirtschaftsjournalismus und Markt - Notwendigkeit und Ansätze einer Regulierung.
Buch (kartoniert)
von Carolin Flaig
Legitimation und Limitierung von Onlineangeboten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
Buch (kartoniert)
von Hubertus Gersdor…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.