"Helfen" oder "töten"? Die Mediendebatte um die Sterbehilfe

Eine diskurslinguistische Kausalitätsanalyse- Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Ekkehard Felder. Maste.
Buch (kartoniert)
Die Studie untersucht die Mediendebatte um die Sterbehilfe mit den Mitteln der linguistischen Diskursanalyse. Sie zeigt, wie Akteure mit sprachlichen Mitteln versuchen, in einem Diskurs Konzepte durchzusetzen. Besondere Aufmerksamkeit gilt den gramma … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (kartoniert)

26,40 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
"Helfen" oder "töten"? Die Mediendebatte um die Sterbehilfe als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: "Helfen" oder "töten"? Die Mediendebatte um die Sterbehilfe
Autor/en: Anna Mattfeldt

ISBN: 3631643152
EAN: 9783631643150
Eine diskurslinguistische Kausalitätsanalyse- Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Ekkehard Felder. Maste.
Peter Lang Ltd. International Academic Publishers

15. Januar 2014 - kartoniert - 114 Seiten

Beschreibung

Der Gedanke an das Sterben ist meist von Ängsten und Unsicherheiten geprägt. Dank der Fortschritte in der modernen Medizin ist es in vielen Fällen möglich geworden, die letzte Phase des Lebens künstlich zu verlängern. Gleichzeitig bieten (teils kommerzielle) Organisationen an, beim vorzeitigen Beenden des eigenen Lebens zu assistieren. Die Studie beschäftigt sich mit der Mediendebatte um die sogenannte Sterbehilfe. Sie untersucht diskursanalytisch, wie Akteure mit sprachlichen Mitteln um Deutungshoheit ringen und wie Konzepte in der Debatte medial vermittelt und diskutiert werden. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der qualitativen Analyse der grammatischen Verknüpfungsmittel (Konnektoren). Diese verbinden Aussagen miteinander und konstituieren damit kausale Zusammenhänge im Diskurs.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Mediendebatte um sogenannte Sterbehilfe und ärztlich assistierten Suizid Untersuchung der sprachliche Konstituierung von Konzepten und von Kausalität Untersuchung der Verknüpfungen durch Konnektoren Fokus auf Akteure im Diskurs Sprachliche Aushandlung von Konflikten Diskursanalyse.

Portrait

Anna Mattfeldt studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Heidelberg und schloss ihr Studium 2012 mit Auszeichnung ab. Seitdem arbeitet sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Germanistischen Seminar der Universität Heidelberg.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Eine institutionenökonomische Analyse von Kapitalisierungsprozessen im Rahmen einer Dezentralisierung von Steuergesetzgebungskompetenzen am Beispiel der Grundsteuer in Deutschland
Buch (kartoniert)
von Sonja Krause
Versorgungssicherheit und Kapazitätsmechanismen im deutschen Strommarktdesign
Buch (kartoniert)
von Maj-Britt Mattke
Das Instrumentarium der politischen und wirtschaftlichen Risikoabsicherung zur Investitions- und Handelsförderung in Afrika
Buch (kartoniert)
von Manuel Fröling
Komparative Evaluation kulturspezifischer didaktischer und erfahrungsorientierter interkultureller Trainings
Buch (kartoniert)
von Michaela Kovacov…
Die Freigeld- und Freilandtheorie von Silvio Gesell (1862-1930)
Buch (kartoniert)
von Curt Philipp Lor…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter, Wandregale und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.