Die Verlagskartographie in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung von Straßenkarten und Straß als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Die Verlagskartographie in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung von Straßenkarten und Straß

'Akademische Schriftenreihe'. 4. Auflage.
Buch (kartoniert)
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Kartographie, Geodäsie, Geoinformationswissenschaften, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Karte ist heute zu einem fast alltäglichen Gebrauchsgegenstand gewor … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (kartoniert)

30,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Die Verlagskartographie in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung von Straßenkarten und Straß als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Die Verlagskartographie in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung von Straßenkarten und Straß
Autor/en: Benjamin Friedrich

ISBN: 3640586646
EAN: 9783640586646
'Akademische Schriftenreihe'.
4. Auflage.
GRIN Verlag

9. April 2010 - kartoniert - 200 Seiten

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Kartographie, Geodäsie, Geoinformationswissenschaften, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Karte ist heute zu einem fast alltäglichen Gebrauchsgegenstand geworden ... (Sie) hat nahezu alle Bereiche der Wissenschaft und des praktischen Lebens erobert; ... es gibt kaum einen Tag, an dem wir nicht mit ihr konfrontiert werden, als Autofahrer mit der Straßenkarte, als Fußgänger mit dem Stadtplan und der Wanderkarte, in der Tagesszeitung, in der Wirtschaft, Werbung und Politik ...".

Diese Aussage über die Bedeutung von Karten in unserer Gesellschaft wurde von Werner Witt bereits im Jahr 1970 getätigt. Und auch heute - fast 40 Jahre später - beeinflussen und bestimmen Karten in wesentlichen Teilen unser Denken, Planen und Handeln.

Zu den Karten mit dem größten und vielschichtigsten Benutzerkreis zählen die Straßenkarten. Sie gelten daher auch als gebräuchlichster Kartentyp, was angesichts von über 32 Millionen Straßenkilometern von der Autobahn bis zur Schotterpiste weltweit nicht verwunderlich ist.

Laut dem World-Fact-Book des amerikanischen Geheimdienstes CIA belegt Deutschland mit knapp über 231.000 Kilometern lediglich einen Platz in den Zwanzigern der Länder mit den meisten Straßenkilometern weltweit. Zieht man allerdings den Bestand an Kraftfahrzeugen heran, so liegt Deutschland mit über 47 Millionen Kraftfahrzeugen im Jahr 2005 nach den USA und Japan an dritter Stelle. Allein diese Tatsache verdeutlicht den hohen Stellenwert von Straßenkarten und -atlanten in Deutschland.

Umso erstaunlicher ist es, dass in den letzten 35 Jahren das Thema Straßenkarten und Straßenatlanten in keiner wissenschaftlichen Untersuchung intensiv Einzug fand. Die vorliegende Arbeit soll daher die aktuelle Situation der Straßenkartographie in Deutschland näher beleuchten. Den Schwerpunkt der Arbeit stellt die Vorstellung der Verlagslandschaft dar. Zie Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Kartographie, Geodäsie, Geoinformationswissenschaften, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Karte ist heute zu einem fast alltäglichen Gebrauchsgegenstand geworden ... (Sie) hat nahezu alle Bereiche der Wissenschaft und des praktischen Lebens erobert; ... es gibt kaum einen Tag, an dem wir nicht mit ihr konfrontiert werden, als Autofahrer mit der Straßenkarte, als Fußgänger mit dem Stadtplan und der Wanderkarte, in der Tagesszeitung, in der Wirtschaft, Werbung und Politik ...".

Diese Aussage über die Bedeutung von Karten in unserer Gesellschaft wurde von Werner Witt bereits im Jahr 1970 getätigt. Und auch heute - fast 40 Jahre später - beeinflussen und bestimmen Karten in wesentlichen Teilen unser Denken, Planen und Handeln.

Zu den Karten mit dem größten und vielschichtigsten Benutzerkreis zählen die Straßenkarten. Sie gelten daher auch als gebräuchlichster Kartentyp, was angesichts von über 32 Millionen Straßenkilometern von der Autobahn bis zur Schotterpiste weltweit nicht verwunderlich ist.

Laut dem World-Fact-Book des amerikanischen Geheimdienstes CIA belegt Deutschland mit knapp über 231.000 Kilometern lediglich einen Platz in den Zwanzigern der Länder mit den meisten Straßenkilometern weltweit. Zieht man allerdings den Bestand an Kraftfahrzeugen heran, so liegt Deutschland mit über 47 Millionen Kraftfahrzeugen im Jahr 2005 nach den USA und Japan an dritter Stelle. Allein diese Tatsache verdeutlicht den hohen Stellenwert von Straßenkarten und -atlanten in Deutschland.

Umso erstaunlicher ist es, dass in den letzten 35 Jahren das Thema Straßenkarten und Straßenatlanten in keiner wissenschaftlichen Untersuchung intensiv Einzug fand. Die vorliegende Arbeit soll daher die aktuelle Situation der Straßenkartographie in Deutschland näher beleuchten. Den Schwerpunkt der Arbeit stellt die Vorstellung der Verlagslandschaft dar. Ziel ist es eine möglichst lückenlose Dokumentation aller deutschen Verlage aufzustellen, die derzeit mit Straßenkarten und Straßenatlanten auf dem deutschen oder ausländischen Markt vertreten sind.

Ferner werden auch jene ausländischen Verlage berücksichtigt, die Straßenkarten und -atlanten hierzulande oder im Ausland anbieten, auf denen Deutschland einzeln oder in einer Kartenserie oder Produktfamilie flächendeckend abgebildet ist.

Daneben erfolgt eine Beschreibung ausgewählter Karten und Atlanten zu nahezu jedem deutschen und der Hälfte der vom Verfasser recherchierten ausländischen Verlage. Im Kapitel 5 schließt sich letztlich eine Untersuchung von Karten und Atlanten in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit an.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein MAI12 gilt bis einschließlich 26.05.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, tonies-Produkte, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.