Biomedizin und Ethik als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Biomedizin und Ethik

Praxis - Recht - Moral. Mit einem Vorwort von Werner Arber. Auflage 2004.
Buch (kartoniert)
Der rasante Erkenntnisgewinn der letzten Jahrzehnte über Entstehung und Verlauf vieler Erkrankungen stellt unser Wissen auf eine neue Grundlage und eröffnet viel versprechende Entwicklungsmöglichkeiten präventiver und diagnostischer Verfahren und The … weiterlesen
Buch (kartoniert)

49,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Biomedizin und Ethik als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Biomedizin und Ethik

ISBN: 3764370653
EAN: 9783764370657
Praxis - Recht - Moral. Mit einem Vorwort von Werner Arber.
Auflage 2004.
Herausgegeben von Hans-Peter Schreiber
Springer Basel AG

1. Mai 2004 - kartoniert - XIII

Beschreibung

Der rasante Erkenntnisgewinn der letzten Jahrzehnte über Entstehung und Verlauf vieler Erkrankungen stellt unser Wissen auf eine neue Grundlage und eröffnet viel versprechende Entwicklungsmöglichkeiten präventiver und diagnostischer Verfahren und Therapien. Gleichzeitig dringt diese Forschung in Bereiche vor, die das Grundverständnis vom Menschsein tangieren, und uns zwingt, jene Begriffe neu zu überdenken, die für unser menschliches Selbstverständnis essentiell sind. An welchen normativen Kriterien sollen wir uns orientieren, um zwischen moralisch vertretbaren und moralisch verwerflichen Technikanwendungen sinnvoll unterscheiden zu können?

Renommierte Beitragsautoren nehmen Stellung zu Themen, die anthropologische, ethische, rechtliche, kulturelle und soziale Fragen erzeugen: ethische und sozialpolitische Implikationen neuer molekulargenetischer Diagnostikverfahren; Perspektiven und Folgen von Klonierungstechniken; moralische und grundrechtliche Fragen der Embryonen- und Stammzellforschung; ethische Kritikpunkte hinsichtlich Patentschutz biotechnologischer Erfindungen.

Ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Bioethik-Debatte.

Inhaltsverzeichnis

I. Praxis.- Humangenetik.- Genetische Diagnostik.- Genetische Beratung Genetische Beratung.- "Therapeutisches Klonen" aus der Sicht eines Klinikers.- Biobanken für die medizinische Forschung: Probleme und Potenzial.- II. Recht.- Geltung der Grundrechte vor der Geburt.- Patentierung von Leben?.- Recht und Moral.- III. Moral.- Zur Idee der Menschenwürde.- Zum Begriff der Moderne.- Eugenik.- Moderne Tabus? - Zum Verbot des Klonens von Menschen.- Embryonen- und Stammzellforschung.- Kultur und Natur.- Literaturhinweise.- Europäische Dokumente.- Übereinkommen zum Schutz der Menschenrechte und der Menschenwürde im Hinblick auf die Anwendung von Biologie und Medizin: Übereinkommen über Menschenrechte und Biomedizin vom 4. April 1997.- Additional Protocol to the Convention for the Protection of Human Rights and Dignity of the Human Being with regard to the Application of Biology and Medicine, on the Prohibition of Cloning Human Beings, Paris, 12.1.1998.- Richtlinlie 98/44/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 6. Juli 1998 über den rechtlichen Schutz biotechnologischer Erfindungen.- Nationale Gesetzestexte.- Schweiz: Bundesgesetz über die Forschung an embryonalen Stammzellen (Stammzellenforschungsgesetz, StFG), vom 19. Dezember 2003.- Deutschland: Gesetz zur Sicherstellung des Embryonenschutzes im Zusammenhang mit Einfuhr und Verwendung menschlicher embryonaler Stammzellen (Stammzellgesetz - StZG), vom 28. Juni 2002.- Autoren.

Pressestimmen

So geht es in dieser schmalen, gut ausgerichteten, und fast in jedem Kapitel ausgezeichnet informierten, informierenden und formulierenden Zusammenstellung um eine uns Menschen sehr bewegende Sache: Unsere eigenen schon vorhandenen oder noch möglichen Krankheiten. (BIOspektrum)
Also sei das Buch allen interessierten Kreisen als ein gut zu lesendes - und auch nicht zu teures! - Beispiel für die "Einarbeitung" in dieses so wichtige Thema wärmstens ans Herz gelegt. (Pharmazie in unserer Zeit)
Das Buch ist sachlich und hebt sich von der undifferenzierten Hochkonjunktur des Begriffes "Ethik" erfreulich ab. (...) Besonders wertvoll ist, dass die Broschüre einen Anhang von 40 Seiten europäischer, deutscher und schweizerischer einschlägige Gesetzestexte umfasst. (LabMed - Journal of Laboratory Medicine)
Jedenfalls bietet dieses lesenswerte Buch eine wichtige Zwischenbilanz über die interdisziplinäre Suche nach nachhaltigen Lösungen im Bereich der biomedizinischen Ethik. (Spektrum der Wissenschaft)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.