Verallgemeinerungen in Sprache und Texten

Generalisierung, Globalisierung, Konzeptualisierung im Französischen. Dissertationsschrift.
Buch (kartoniert)
Die Arbeit untersucht, wie sich die drei Formen der Verallgemeinerung (Generalisierung, Globalisierung und Konzeptualisierung) auf der Textebene realisieren und wie sie zur Textkohäsion und -kohärenz beitragen. Die Untersuchung umspannt drei verschie … weiterlesen
Buch (kartoniert)

60,60 *

inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
  • Bewerten
  • Empfehlen
Verallgemeinerungen in Sprache und Texten als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Verallgemeinerungen in Sprache und Texten
Autor/en: Christoph Bürgel

ISBN: 3631553315
EAN: 9783631553312
Generalisierung, Globalisierung, Konzeptualisierung im Französischen. Dissertationsschrift.
Peter Lang Ltd. International Academic Publishers

5. Juli 2006 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Die Arbeit untersucht, wie sich die drei Formen der Verallgemeinerung (Generalisierung, Globalisierung und Konzeptualisierung) auf der Textebene realisieren und wie sie zur Textkohäsion und -kohärenz beitragen. Die Untersuchung umspannt drei verschiedene textlinguistisch wie argumentationstheoretisch relevante Bereiche: Welche Formen von verallgemeinernden Anaphern lassen sich unterscheiden und welche kognitiven bzw. inferentiellen Prozesse liegen ihnen zugrunde? Welche Funktion kommen Konnektoren insbesondere in verallgemeinernden Argumentations- und Folgerungszusammenhängen zu? Welche spezifischen Verallgemeinerungen müssen beim Verstehen und «Miterleben» von Emotionen und Dispositionen durch den Leser in narrativen Texten unterstellt werden? Methodisch stützt sich die Arbeit zum einen auf neuere textlinguistische und argumentationstheoretische Ansätze, zum anderen aber auch auf Erkenntnisse der traditionellen Rhetorik, Dialektik und Logik.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Formen der Verallgemeinerung Sinnkonstruktion von verallgemeinernden Anaphern Konnektoren in verallgemeinernder Funktion Konstruktion und Rekonstruktion von Emotionen und Dispositionen in narrativen Texten.

Portrait

Der Autor: Christoph Bürgel, geboren 1971, studierte Romanistik, Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Hannover und der Universität Lille. Von 1999 bis 2001 war er Stipendiat der Graduiertenförderung der Universität Hannover und von 2002 bis 2004 Lehrbeauftragter für romanische Sprach- und Kulturwissenschaft. Von 2004 bis 2005 absolvierte er das Referendariat für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Französisch und Politik. Seit 2005 ist der Autor Gymnasiallehrer und als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Fachdidaktik des Französischen am Romanischen Seminar der Universität Hannover verantwortlich.

Mehr aus dieser Reihe

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffenen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein BLACK20 gilt vom 23.11.2020 bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.