Bücher immer versandkostenfrei
Klick ins Buch Die europäische Wissenschaftsphilosophie und das Wiener Erbe als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Die europäische Wissenschaftsphilosophie und das Wiener Erbe

'Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis'. Auflage 2013.
Buch (kartoniert)
Die Autoren erörtern die Wissenschaftsphilosophie europäischer Prägung - aus theoretischer wie historischer Perspektive. Sie diskutieren die Einflüsse des Wiener Kreises und fragen nach europäischen Charakteristika in der aktuellen Wissenschaftsphilo … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (kartoniert)

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die europäische Wissenschaftsphilosophie und das Wiener Erbe als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Die europäische Wissenschaftsphilosophie und das Wiener Erbe

ISBN: 3709115787
EAN: 9783709115787
'Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis'.
Auflage 2013.
Herausgegeben von Elisabeth Nemeth, Friedrich Stadler
Springer-Verlag KG

10. September 2013 - kartoniert - I

Beschreibung

Der Band "Die europäische Wissenschaftsphilosophie und das Wiener Erbe" beschäftigt sich mit der Wissenschaftsphilosophie europäischer Prägung und ihren spezifischen Eigenschaften und enthält Beiträge aus theoretischer wie auch aus historischer Perspektive. Dabei werden auch die genuin Wiener Wurzeln und Einflüsse der Wissenschaftsphilosophie behandelt. Wenn man den europäischen Gesichtspunkt um die Geschichte und den gegenwärtigen Stand der Wissenschaftsphilosophie nach der transatlantischen Interaktion und Transformation, die "Rückkehr" nach Europa nach dem Zweiten Weltkrieg erweitert, so stellt sich die Frage danach, ob es auch in der heutigen Wissenschaftsphilosophie europäische Charakteristika gibt. Auch die Rolle und Funktion des Wiener Kreises des Logischen Empirismus wie auch sein Einfluss auf die gegenwärtige Wissenschaftsphilosophie wird hier behandelt. Dementsprechend wird das Thema sowohl systematisch-formal als auch genetisch-historisch behandelt.

Inhaltsverzeichnis

Editorial.- From the Vienna Circle to the Institute Vienna Circle: On the Viennese Heritage in Contemporary Philosophy of Science; Friedrich Stadler.- Moritz Schlick und die Metaphysik der Erkenntnis; Hans Jürgen Wendel.- Karl Popper und die Geschichte; Ingrid Belke.- Materialien zu Moritz Schlicks intellektueller Biographie: Franz Erhardt und die Habilitation in Rostock; Massimo Ferrari.- Wiener wissenschaftliche Weltanschauungen - Zwischen Wissenschaft, Philosophie, Politik und "Leben"; Thomas Mormann.- War die "wissenschaftliche Weltauffassung" des Wiener Kreises nichtdoch auch eine Weltanschauung?; Donata Romizi.- Moritz Schlicks Weg zur Zweisprachentheorie - Psychologie zwischen.- Philosophie und Naturwissenschaft; Björn Henning.- Abstracts.- Namenregister.- Autorinnen und Autoren.

Portrait

Friedrich Stadler, Professor im Bereich Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftstheorie an der Universität Wien, Begründer und wissenschaftlicher Leiter des Instituts Wiener Kreis und Herausgeber der Reihe "Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis". Zahlreiche Veröffentlichungen.
Elisabeth Nemeth, Studium der Philosophie, Psychologie, Pädagogik und kath. Theologie an der Universität Wien, seit 2000 a.o. Universitätsprofessorin am Institut für Philosophie der Universität Wien. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Philosophie des Wiener Kreises.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Mann ohne Eigenschaften und die Wissenschaftliche Weltauffassung
Buch (kartoniert)
von Cüneyt Arslan
Paul Feyerabend
Buch (kartoniert)
Paris - Wien
Buch (kartoniert)
Logischer Empirismus und Reine Rechtslehre
Buch (kartoniert)
von Clemens Jabloner…
Elemente moderner Wissenschaftstheorie
Buch (kartoniert)
von Friedrich Stadle…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.