Die französische Literatur des 19. Jahrhunderts und der Orientalismus als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Die französische Literatur des 19. Jahrhunderts und der Orientalismus

6 b/w and 1 col. ill. Paperback.
Buch (kartoniert)
Die französische Literatur des 19. Jahrhunderts ist weitgehend von der zeitgenössischen Orientalismus-Mode geprägt. Diese Mode erhält insbesondere durch die Expedition Napoleons nach Ägypten einen erheblichen Auftrieb, in deren Gefolge zahlreiche Wis … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (kartoniert)

113,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Versand in 3 Tagen
  • Bewerten
  • Empfehlen
Die französische Literatur des 19. Jahrhunderts und der Orientalismus als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Die französische Literatur des 19. Jahrhunderts und der Orientalismus

ISBN: 3484507187
EAN: 9783484507180
6 b/w and 1 col. ill.
Paperback.
Herausgegeben von Michael Bernsen, Martin H. Neumann
De Gruyter

27. September 2006 - kartoniert - 264 Seiten

Beschreibung

Die französische Literatur des 19. Jahrhunderts ist weitgehend von der zeitgenössischen Orientalismus-Mode geprägt. Diese Mode erhält insbesondere durch die Expedition Napoleons nach Ägypten einen erheblichen Auftrieb, in deren Gefolge zahlreiche Wissenschaftler und Künstler die natürlichen und kulturellen Gegebenheiten des Landes flächendeckend in Wort und Bild festhielten. Zahlreiche Autoren sind vom Exotismus des Orients fasziniert. Ihr literarischer Umgang mit dem Sujet gerät größtenteils zu einer Auseinandersetzung mit erodierenden Tendenzen der eigenen zeitgenössischen Kultur.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Michel Delon, Despotisme, luxure et cruauté. - Jacques Domenech, »Le Cousin de Mahomet« de Nicolas Fromaget: un cousin du »Candide« de Voltaire. - Bernhard Huss, Die Grenze zum Orient in Chateaubriands »Itinéraire de Paris à Jérusalem« und Lamartines »Voyage en Orient«. - Peter Ihring, Orientalistische Poesie. Victor Hugo, das Morgenland und die Elementarsymbolik. - Franziska Meier, Orient in Paris. Zu Balzacs Roman »La Peau de Chagrin« von 1830. - Kirsten Dickhaut, »Le vrai est ce qu'il peut.« Zur (De)Konstruktion des Orients in Gérard de Nervals Werk. - Helmut Meter, Ästhetisierte Alterität. Gautiers Orientalismus im Spiegel seiner Frauengestalten. - Martin Neumann, »Le Roman de la momie«: Ägyptische Kunst und Kultur als Konkretisation eines ästhetischen Ideals. - Dagmar Reichardt, Voir l'Orient. Flauberts »Tentation de saint Antoine« und das Phantastische als Intermedialitätsphänomen. - Michael Bernsen, Sprechende Hieroglyphen: Erinnerungsbilder Ägyptens bei Charles Baudelaire. - Frank Estelmann, >Aller chercher l'Orient en Égypte.< Zur postromantischen Ästhetik im Ägyptenreisebericht nach 1850. - Klaus Dieter Ertler, Orientalismus als axologisches System: Darstellung und Funktion des Orients in Émile Zolas Roman »L'Argent«. - Kian Harald Karimi, »Au temps où ils taillaient leurs idoles.« Die Wiederkehr des Gleichen im spätantik-orientalischen Pastiche von Anatole France/Jules Massenets »Thaïs«.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Der Gutschein BLACK20 gilt bis zum 29.11.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung mit Zahlung in der Filiale möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks), für preisgebundene Kalender, Artikel von tonies®, tolino eReader, tolino select, sowie folgende Artikel: tiptoi® Der Stift (EAN: 4005556008018), tiptoi® Starter-Sets (EAN: 4005556008049 & 4005556008063), Der literarische Katzenkalender 2022 (EAN: 9783895617560), Das Mondjahr 2022 (EAN: 9783442319381), Eine Reise um die Welt Kalender 2022 (EAN: 9783840026287), Schule der magischen Tiere Familienkalender 2022 (EAN: 4250809648101), Hugendubel Brillenetui mit Putztuch (EAN: 4035511452921) und Hugendubel Notizbücher (EAN: 4035511451801, 4035511451795, 4035511451788). Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.01.2022.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.