50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
Unternehmungsziele und Unternehmungskooperation als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Unternehmungsziele und Unternehmungskooperation

Ein Beitrag zur Erklärung kooperativ bedingter Zielvariationen. Auflage 1973. Paperback.
Buch (kartoniert)
ZieZsetzungsverhal­ ten der kooperierenden Unternehmungen in irgendeiner Weise 3 beeinflußt wird ). Nun stellen "die Analyse und Präzisierung des Zielsystems ...
Buch (kartoniert)

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 5 bis 7 Werktagen
Unternehmungsziele und Unternehmungskooperation als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Unternehmungsziele und Unternehmungskooperation
Autor/en: Dieter J. G. Schneider

ISBN: 3322988791
EAN: 9783322988799
Ein Beitrag zur Erklärung kooperativ bedingter Zielvariationen.
Auflage 1973.
Paperback.
Gabler Verlag

26. November 2012 - kartoniert - 184 Seiten

Beschreibung

ZieZsetzungsverhal­ ten der kooperierenden Unternehmungen in irgendeiner Weise 3 beeinflußt wird ). Nun stellen "die Analyse und Präzisierung des Zielsystems ...

Inhaltsverzeichnis

Erstes Kapitel Einleitung.- I. Einordnung der Thematik.- II. Zur Vorgehens weise.- Zweites Kapitel Unternehmungsziele - Unternehmungskooperation.- I. Das Zielsystem der Unternehmung.- A. Der organisatorische Prozeß der Zielbildung.- B. Die Struktur des Zielsystems der Unternehmung.- 1. Die Beziehungen zwischen den Zielelementen.- a) Horizontale Zielbeziehungen.- b) Vertikale Zielbeziehungen.- 2. Die Struktur der Zielelemente.- a) Der Zielgehalt.- b) Das angestrebte Zielausmaß.- c) Der zeitliche Bezug.- II. Der Begriff der Unternehmungskooperation.- A. Zur Begriffsbildung.- B. Benennungen der zwischenbetrieblichen Zusammenarbeit - Integration, Verbund oder Kooperation?.- 1. Integration.- 2. Verbund.- 3. Kooperation.- C. Merkmale des Kooperationsbegriffs.- 1. Zusammenarbeit von Unternehmungen.- 2. Wirtschaftliche Selbständigkeit.- 3. Freiwilligkeit der Zusammenarbeit.- 4. Vereinbarungen als Basis der Zusammenarbeit.- 5. Das Kooperationsziel.- Drittes Kapitel Ansätze zur Erklärung kooperativ bedingter Zielvariationen.- I. Die Eignung der Anspruchsanpassungstheorien zur Explikation kooperativ bedingter Zielvariationen.- A. Die Eignung der individuellen Anspruchsanpassungstheorien.- 1. Darstellung der Anspruchsanpassungstheorien.- a) Die Anspruchsanpassungstheorie der experimentellen Psychologie.- b) Die Anspruchsanpassungstheorie der Unternehmung von Sauermann und Selten.- 2. Erklärungswert der Anspruchsanpassungstheorien.- a) Versuch der Erklärung kooperativ bedingter Zielvariationen an einem Beispiel.- b) Kritische Diskussion der individuellen Anspruchsanpassungstheorien hinsichtlich ihrer Verwendbarkeit bei der Erklärung kooperativ bedingter Zielvariationen.- B. Die Eignung der organisatorischen Anspruchsanpassungstheorie.- 1. Darstellung der organisatorischen Anspruchsanpassungstheorie.- 2. Der Erklärungswert der organisatorischen Anspruchsanpassungstheorie.- a) Der organisatorische Aspekt des Anspruchsanpassungsprozesses.- b) Die Zielanpassungsfunktion.- C. Konsequenzen.- II. Die Verwendbarkeit anderer Erklärungsansätze.- A. Die Möglichkeit der Erklärung kooperativ bedingter Zielvariationen mit Hilfe der Systemtheorie.- 1. Systemtheoretische Darstellung des Problems.- 2. Kritische Diskussion.- B. Die Möglichkeit der Erklärung kooperativ bedingter Zielvariationen mit Hilfe spieltheoretischer Modelle.- 1. Auswahl des geeignetsten spiel theoretischen Modells.- 2. Darstellung eines Lösungsansatzes.- 3. Die Eignung spiel theoretischer Modelle zur Lösung des vorliegenden Problems.- a) Zum statischen Charakter spieltheoretischer Modelle.- b) Zur Informationsprämisse.- c) Die Zielprämisse.- Viertes Kapitel Der potentielle Einfluß der Formelemente der Unternehmungskooperation auf die Unternehmungsziele.- I. Zum Ansatz.- A. Einwirkungsmöglichkeiten auf die Unternehmungsziele von Kooperationspartnern.- 1. Unmittelbare Einflußnahme.- 2. Mittelbare Einflußnahme.- B. Die Formelemente der Unternehmungskooperation als Ansatzpunkte.- II. Die Formelemente der Unternehmungskooperation als Einflußfaktoren kooperativ bedingter Ziel Variationen.- A. Mit den Kooperationspartnern verbundene, potentielle Zieleinflußfaktoren.- 1. Die Zugehörigkeit der Kooperationspartner zu gleichen oder verschiedenen Wirtschaftsstufen.- 2. Die Branchenzugehörigkeit der Kooperationspartner.- 3. Die Zahl der Kooperationspartner.- 4. Das Kräfteverhältnis der Kooperationspartner.- 5. Der Standort der Kooperationspartner.- B. Mit den kooperativ erfüllten Aufgaben verbundene, potentielle Zieleinflußfaktoren.- 1. Die Art der kooperativen Aufgabenerfüllung.- a) Die kooperativ erfüllten Verrichtungen.- b) Die Objekte der kooperativ erfüllten Aufgaben.- c) Der Rang der kooperativ wahrgenommenen Aufgaben.- d) Die im Rahmen der Gesamtaufgabe von der Kooperation erfaßten Phasen der Aufgabenerfüllung.- 2. Die für die kooperative Aufgabenerfüllung relevanten Zielbeziehungen.- a) Die Stellung der den kooperativ erfüllten Aufgaben zugehörigen Ziele in der Zielhierarchie.- b) Die Beziehungen zwischen den Zielen der kooperativ erfüllten Aufgabe und anderen Zielen der gleichen hierarchischen Ebene des Zielsystems.- 3. Zur Intensität gemeinschaftlicher Aufgabenerfüllung.- 4. Der Umfang der kooperativen Aufgabenerfüllung.- 5. Der zeitliche Bezug kooperativer Aufgabenerfüllung.- 6. Die Unmittelbarkeit bzw. Mittelbarkeit kooperativer Aufgabenerfüllung.- Fünftes Kapitel Zusammenfassung und Ausblick.- Autorenregister.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Zielforschung in Unternehmungen
Buch (kartoniert)
von Helmut Lerchner
Marktkommunikation
Buch (kartoniert)
von Werner Löber
Zielkonflikte und Zielkompromisse im unternehmerischen Entscheidungsprozeß
Buch (kartoniert)
von Johannes Bidling…
Wandel im Handel
Buch (kartoniert)
Der Interviewer-Einfluß in der Marktforschung
Buch (kartoniert)
von Günther Haedrich
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.