Performative Bodies, Hybrid Tongues

Race, Gender, Sex and Modernity in Latin America and the Maghreb. Sprache: Englisch.
Buch (kartoniert)
This book reconsiders the body in literature and makes a case for visual representation as a physical and gesticulative domain for rethinking the constructions of gender, nationalism and sexuality. Examining literary production from the eleventh cent … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (kartoniert)

76,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Versand in 3-4 Wochen
Zustellung: Mo, 21.02. - Sa, 26.02.
  • Bewerten
  • Empfehlen
Performative Bodies, Hybrid Tongues als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Performative Bodies, Hybrid Tongues
Autor/en: Julian Vigo

ISBN: 3039119516
EAN: 9783039119516
Race, Gender, Sex and Modernity in Latin America and the Maghreb.
Sprache: Englisch.
Peter Lang Ltd. International Academic Publishers

1. Juli 2010 - kartoniert - 376 Seiten

Beschreibung

This book reconsiders the body in literature and makes a case for visual representation as a physical and gesticulative domain for rethinking the constructions of gender, nationalism and sexuality. Examining literary production from the eleventh century until the present, the author argues that the body in contemporary North Africa and Latin America serves as a physical and symbolic terrain upon which sexual, textual, national, racial and linguistic identities are vectored and through which postcolonial and hegemonic antagonisms of power and identity are resolved.
Rather than embracing «third world» identity as a residual repository of western thought, colonization and linguistic infusion, the author suggests that the paradigm of cultural identity in the Maghreb and Latin America is best understood through an examination of the emergent corporeal articulations of subjectivity prevalent in these literatures and visual cultures. The text examines the body as a critical landscape through which the various discourses of nationhood, gender and sexuality converge in order to construct a reading of the social that neither amasses subjectivity as singular under the rubric of the «third world», nor couches the other within static notions of gendered, sexual or racial identities.

Inhaltsverzeichnis

Contents: The Erasure of Language and the Production of Meaning Western Theories of Gender and Sex: Performative or Real? Language and the Body in Barthes, Khatibi and Sarduy: The Intertextual and Intersexual The Body of Fitna and the Intractable Feminine: Exile, Nomadism, Memory and the Bi-langue in Maghrebian Literature The Violence of Representation in Latin American Literature: Realismo mágico and Neobarroco Bodies of Gender, Race, Sickness and Terror Hybrid Bodies and Border Crossings: Nationalism and Modernity in Morocco and Mexico.

Portrait

The Author: Julian Vigo is Assistant Professor of Comparative Literature at the Université de Montréal. She teaches visual anthropology, comparative literature, performance studies, cultural theory, theories of modernity and postmodernity and gender studies. In addition to her academic research and teaching she is also an installation and video artist and has made ethnographic film and video in Latin America, the Middle East, the Maghreb, Europe and the United States since 1988.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Ikebana Politica
Buch (kartoniert)
von Claudia del Rio
Of Silenced and Unheard Voices from the South
Buch (kartoniert)
von Ana Duffy
Loving's the Strange Thing
Buch (kartoniert)
von Anne-Marie Storr…
Mazes and Amazements
Buch (kartoniert)
von Shlomy Mualem
A Civil War of Words
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein KALENDER2022 gilt bis einschließlich 31.01.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung mit Zahlung in der Filiale möglich. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.01.2022.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Versandbestellungen nach Hause.