Selbstreguliertes Lernen und Internet

Theoretische und empirische Grundlagen von Qualitätssicherungsmaßnahmen beim E-Learning. 7 Abbildungen, 1…
Buch (kartoniert)
Lernen im Internet ist vor allem selbstreguliert. In dieser Arbeit wurde das Ziel verfolgt, die pädagogischen Grundlagen zur Entwicklung eines Internet-basierten Lernprogramms zur Förderung selbstregulierten Lernens zu schaffen. Zu diesem Zweck wurde … weiterlesen
Buch (kartoniert)

42,90 *

inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
  • Bewerten
  • Empfehlen
Selbstreguliertes Lernen und Internet als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Selbstreguliertes Lernen und Internet
Autor/en: Karin Ziegler, Franz Hofmann, Hermann Astleitner

ISBN: 3631512406
EAN: 9783631512401
Theoretische und empirische Grundlagen von Qualitätssicherungsmaßnahmen beim E-Learning.
7 Abbildungen, 1 Tabellen.
Lang, Peter GmbH

12. August 2003 - kartoniert - 141 Seiten

Beschreibung

Lernen im Internet ist vor allem selbstreguliert. In dieser Arbeit wurde das Ziel verfolgt, die pädagogischen Grundlagen zur Entwicklung eines Internet-basierten Lernprogramms zur Förderung selbstregulierten Lernens zu schaffen. Zu diesem Zweck wurden ein Literaturreview und eine Expertenvalidierung durchgeführt, die folgende Variablen als besonders lernwirksam identifizierten: konstruktive ziel- bzw. standardbezogene Selbstbeobachtung, offene Lernumgebung mit Lernunterstützung, Kleingruppenarbeit, Förderung motivationaler und emotionaler Prozesse, selbstinstruktive Lehrmaterialien, hohe Meisterschaftsziele, fachspezifische Integration und multiple Intervention auf der Basis allgemeiner und fachspezifischer Lehrinhalte.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Theoretische Ansätze und empirische Belege zum selbstregulierten Lernen - Implikationen für einen Lernführerschein - Umsetzung in eine E-Learning-Plattform - Qualitätsmanagement von E-Learning-Maßnahmen - Ergebnisse einer Expertenvalidierung.

Portrait

Die Autoren: Karin Ziegler, geboren 1960, ist Doktorandin am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Salzburg, Hauptschullehrerin und in der Lehrerbildung tätig.
Franz Hofmann, geboren 1961, ist Ao.Universitätsprofessor am Institut für Lehrerinnen- und Lehrer-Bildung an der Universität Salzburg. Arbeitschwerpunkte: Unterrichtsforschung und Weiterbildung.
Hermann Astleitner, geboren 1963, ist Ao.Universitätsprofessor am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Salzburg. Arbeitschwerpunkte: Lehr-Lern-Forschung und Medienpädagogik.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffenen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.