Der Wettbewerb der Regionen als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Der Wettbewerb der Regionen

Regionale Unterschiede in der Absorption der EU-Fördermittel-- Eine empirische Analyse. Paperback.
Buch (kartoniert)
Im Verteilungsmechanismus der EU-Fördermittel können überraschende regionale Diskrepanzen beobachtet werden. Eine Region kann das Vielfache an Fördermitteln einer anderen Region abrufen, obwohl beide ähnliche Größe und Bevölkerungszahl aufweisen, und … weiterlesen
Buch (kartoniert)

63,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Versand in 1-2 Wochen
Zustellung: Sa, 05.02. - Mi, 09.02.
  • Bewerten
  • Empfehlen
Der Wettbewerb der Regionen als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Der Wettbewerb der Regionen
Autor/en: Loretta Huszák

ISBN: 3631601794
EAN: 9783631601792
Regionale Unterschiede in der Absorption der EU-Fördermittel-- Eine empirische Analyse.
Paperback.
Peter Lang

9. Juli 2010 - kartoniert - 310 Seiten

Beschreibung

Im Verteilungsmechanismus der EU-Fördermittel können überraschende regionale Diskrepanzen beobachtet werden. Eine Region kann das Vielfache an Fördermitteln einer anderen Region abrufen, obwohl beide ähnliche Größe und Bevölkerungszahl aufweisen, und auch aufgrund ihrer Wirtschaftsdaten vergleichbar sind. Womit hängen die beobachtbaren Leistungsunterschiede zusammen? Warum haben einige Regionen Schwierigkeiten Fördermittel abzurufen? Hängt das Ergebnis mit Interessenschwankungen zusammen, oder sind administrative Engpässe verantwortlich für die regionalen Unterschiede? Besteht ein Zusammenhang zwischen den sozioökonomischen Rahmenbedingungen wie Wirtschaftsstärke und Kofinanzierungsfähigkeit sowie der Effizienz bei der Fördermittelumsetzung? Oder hängen die Ergebnisse mit politischen Entscheidungen zusammen? Der Erkenntniszweck der Untersuchung ist die Auslegung der möglichen Gründe der regional unterschiedlichen Absorptionsergebnisse bei der Fördermittelverwaltung, erforscht am Beispiel der ungarischen Regionen.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Regionalentwicklung in der erweiterten EU - Förderung erst nach Forderung - Ausgleich versus Wachstumsziel - Mehrebenensystem in der Fördergeldallokation - Umsetzung regionalpolitischer Fördermaßnahmen der EU - Regionale Absorptionsunterschiede - Anpassung der nationalen Regionalpolitik an die EU-Vorgaben - Regionale Disparitäten - Regionalpolitik in Ungarn - Absorption im Prozess der Regionalentwicklung.

Portrait

Loretta Huszák ist eine ungarische Soziologin. Nach ihrem Studienabschluss in Geschichte und Germanistik an der ELTE Universität in Budapest 1998 arbeitete sie als Erzieherin in London. 2000 setzte sie ihr Studium im Masterprogramm Europastudien an der Universität Leipzig fort. Es folgten Berufserfahrungen im Projektmanagement in Brüssel, Budapest und Leipzig. Zwischen 2003 und 2005 leitete sie das Kompetenzzentrum Mittel- und Osteuropa Leipzig (KOMOEL) und war von 2005 bis 2007 Promotionsstipendiatin des Sasakawa Young Leaders Fellowship Fund (SYLFF). Die Autorin arbeitet seit 2008 beim Ungarischen Patentamt, wo sie die Bildungsabteilung leitet.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Anfänge von Geburtenbeschränkung
Buch (kartoniert)
von Ulrich Pfister
Kapitalmarktrechtliche Beteiligungstransparenz im Sinne der 21, 22 WpHG unter besonderer Berücksicht
Buch (kartoniert)
von Markus Mörtel
Eine institutionenökonomische Analyse von Kapitalisierungsprozessen im Rahmen einer Dezentralisierung von Steuergesetzgebungskompetenzen am Beispiel der Grundsteuer in Deutschland
Buch (kartoniert)
von Sonja Krause
Industriepolitik im Mehrebenensystem am Beispiel der (Nachfrage-)Förderung der Elektromobilität in Deutschland
Buch (kartoniert)
von Melanie Nofz
Modellierung des Staatsbudgets auf der Ebene der Bundesländer
Buch (kartoniert)
von Anett Großmann
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein KALENDER2022 gilt bis einschließlich 31.01.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung mit Zahlung in der Filiale möglich. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.01.2022.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Versandbestellungen nach Hause.