Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover

Kursächsische Talerprägungen von 1630 zur Jahrhundertfeier der Augsburger Konfession

Eine Untersuchung zu den Stempelvarianten

180 Lesepunkte
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert)
17,99 €inkl. Mwst.
Zustellung: Di, 30.07. - Do, 01.08.
Versand in 4 Tagen
Versandkostenfrei
Empfehlen
Das Buch gibt eine umfassende Aufstellung der Varianten der Kursächsischen Prägungen von 1630 zur 100-Jahrfeier der Augsburger Konfession inkl. Geschichte, Herkunft der Motive und Literatur.
Die Kursächsischen Prägungen von 1630 zur Jahrhundertfeier der Augsburger Konfession waren schon immer beliebte Sammlerobjekte. Es gibt sie als Gold- und Silbermünzen in großer Vielfalt vom kleinen Achteltaler bis zur großen und seltenen 12-Dukatenstück. Durch die hohe Prägeanzahl und die im Jahre 1630 vorhandene Technik der Münzprägung wurden viele Varianten hergestellt, von denen einige sehr häufig und andere dagegen sehr selten sind.
Dem Leser und Sammler wird mit diesem Buch erstmalig eine umfassende Aufstellung der vorgefundenen Varianten an die Hand gegeben, die es ihm erlauben, vorliegende Münzen dieses Typs zu bestimmen und auch hinsichtlich ihrer Häufigkeit zu bewerten.
Das Buch führt außerdem durch die Geschichte dieser Münzen, beschäftigt sich mit der möglichen Herkunft der abgebildeten Motive auf den Münzen und geht auf die bisher vorhandene Literatur und ein.

Produktdetails

Erscheinungsdatum
30. März 2020
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
248
Altersempfehlung
von 1 bis 99 Jahren
Autor/Autorin
Mario Weidner
Verlag/Hersteller
Produktart
kartoniert
Gewicht
324 g
Größe (L/B/H)
210/148/14 mm
ISBN
9783750299665

Portrait

Mario Weidner

Mario Weidner wurde 1967 in Berlin geboren. Nach einem Studium der Elektrotechnik widmete er sich dem Bereich Softwareentwicklung und arbeitet derzeit als Softwareberater in einem Dresdner Softwareunternehmen.

Durch die Geburt seiner Kinder animiert, begann er mit der Ahnenforschung. So wurde ein oberschlesisches Kirchenbuch komplett indiziert und als Datenbank im Internet verfügbar gemacht.

Das Lesen und Transkribieren alter Dokumente führt dabei auch zwangläufig an Münzen vorbei. Die eigenen Erfahrungen werden nun durch Bücher mit Münzsammlern geteilt.

Bewertungen

0 Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben. Schreiben Sie die erste Bewertung zu "Kursächsische Talerprägungen von 1630 zur Jahrhundertfeier der Augsburger Konfession" und helfen Sie damit anderen bei der Kaufentscheidung.