Klick ins Buch Völkermord und Kriegsverbrechen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Völkermord und Kriegsverbrechen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

20 Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Jahrbuch 2004 zur Geschichte und Wirkung des Holocaust
Buch (kartoniert)

29,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Völkermord und Kriegsverbrechen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Völkermord und Kriegsverbrechen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts
Autor/en: Medardus Brehl, Micha Brumlik, Mihran Dabag, Gerd Koenen, Gottfried Koeßler

ISBN: 3593372827
EAN: 9783593372822
20 Abbildungen.
Herausgegeben von Irmtrud Wojak, Susanne Meinl, Fritz Bauer Institut
Campus Verlag GmbH

11. Oktober 2004 - kartoniert - 340 Seiten

Beschreibung

Das Jahrbuch 2004 des Fritz Bauer Instituts befasst sich mit Völkermorden und Kriegsverbrechen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dabei geht es einerseits um universale Fragen nach den Gründen und Folgen von Genoziden, den Versuchen, sie zu legitimieren, und der späteren Erinnerung oder Verdrängung. Andererseits werden historische Fälle in den Blick genommen: der Feldzug gegen die Herero und Nama in der ehemaligen Kolonie "Deutsch-Südwest-Afrika" 1904, der spanische Giftgaskrieg in Marokko 1922 bis 1927, die vergessenen Kriegsverbrechen der italienischen Faschisten in Afrika, das Massaker der japanischen Armee im chinesischen Nanking 1937 und die Beteiligung von Polen am Holocaust am Beispiel von Jedwabne.
Der Band enthält Beiträge unter anderem von Micha Brumlik, Mihran Dabag, Angelo Del Boca, Carol Sauerland und Erwin Wickert.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Micha Brumlik
Das Jahrhundert der Extreme

Reinhart Kößler, Henning Melber
Völkermord und Gedenken

Der Genozid an den Herero und Nama in Deutsch-Südwestafrika
1904-1908

Medardus Brehl
»Diese Schwarzen haben vor Gott und Menschen den Tod
verdient«

Der Völkermord an den Herero 1904 und seine zeitgenössische
Legitimation

Dominik J. Schaller
»La question arménienne n'existe plus«

Der Völkermord an den Armeniern während des Ersten Weltkriegs
und seine Darstellung in der Historiographie

Annette Schaefgen
Vergessen, verschwiegen, verleugnet

Die Rezeption des Völkermordes an den Armeniern in
Deutschland, den USA, Israel und der Türkei

Rudibert Kunz
»Con ayuda del más dañino de todos los gases«
Der Gaskrieg gegen die Rif-Kabylen in Spanisch-Marokko
1922-1927

Angelo Del Boca
Faschismus und Kolonialismus
Der Mythos von den »anständigen Italienern«

Aram Mattioli
Die vergessenen Kolonialverbrechen des faschistischen Italien
in Libyen 1923-1933 203

Gerd Koenen
Exterminismus und Terror als Kern des stalinistischen Projekts
Der Stalinismus auf der Folie des Nationalsozialismus

Erwin Wickert
John Rabe und das Massaker von Nanking

Karol Sauerland
Die Schicksale der Polen und Juden sowie deren gegenseitige
Beziehungen während der ersten sowjetischen Besatzung
im Raum von Jedwabne vom 17. September 1939 bis zum
22. Juni 1941 269

Gottfried Kößler
Menschenrechtsbildung und historisches Lernen
Erfahrungen mit dem Projekt »Konfrontationen«

Albert Wucher
Zur Debatte
Anno Domini 1933 - als die Deutschen Nazis wurden

Autorinnen und Autoren

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Neue Judenfeindschaft?
Buch (kartoniert)
von Dogan Akhanli, J…
Moralität des Bösen
Buch (kartoniert)
von Wolfgang Bialas,…
Im Labyrinth der Schuld
Buch (kartoniert)
Gesetzliches Unrecht
Buch (kartoniert)
von Götz Aly, Micha …
"Gerichtstag halten über uns selbst...". Geschichte und Wirkung des ersten Frankfurter Auschwitz-Pro
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.