50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
Räume der Emanzipation als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Räume der Emanzipation

Auflage 2004. Paperback.
Buch (kartoniert)
Der aktuelle Forschungsstand der Geschlechterforschung zum Thema "Raum"
Buch (kartoniert)

59,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Räume der Emanzipation als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Räume der Emanzipation

ISBN: 3531143689
EAN: 9783531143682
Auflage 2004.
Paperback.
Herausgegeben von Christine Bauhardt
VS Verlag für Sozialwissenschaften

28. Oktober 2004 - kartoniert - 260 Seiten

Beschreibung

Der Sammelband gibt einen Überblick über den aktuellen feministischen Diskussionsstand zum Themenfeld "Schaffung, Nutzung, Aneignung von Räumen""Raum" ist dabei ebenso zu verstehen als baulich-räumlicher Kontext - Wohnungsbau, Stadtplanung, Gewerbeplanung - wie als symbolisch vermittelter Raum - Öffentlichkeit, Stadt(-entwicklung), Raumhandeln als sozialer Prozess. Die Fokussierungen der Beiträge gliedern das Buch in folgende Themenkomplexe: Emanzipation - Zwischen Befreiung, Liebesideal und Verantwortung, Konsequenzen aus Emanzipationsprozessen für die räumliche Forschung und Planung sowie Öffentlicher Raum als Raum der Emanzipation.

Inhaltsverzeichnis

Emanzipation - Zwischen Befreiung, Liebesideal und Verantwortung - Konsequenzen aus Emanzipationsprozessen für die räumliche Forschung und Planung - Öffentlicher Raum als Raum der Emanzipation
Mit Beiträgen von Franziska Eichstädt-Bohlig, Claudia Pinl, Ursula Beer, Christine Roloff, Petra Selent, Sabine Baumgart, Sabine Hofmeister, Angela Koch, Sigrid Metz-Göckel, Beate Kortendiek, Anja Szypulski, Ursula Paravicini, Ruth May, A. Senganta Münst, Sabine Hark

Portrait

PD Dr. Christine Bauhardt ist am Institut für Stadt- und Regionalplanung der Technischen Universität Berlin tätig.

Pressestimmen

"Häufig genug reagieren Raumplanerinnen und Raumplaner auf Frauenforschung, als müssten in einem bewährten Gebäude für Theorie und Praxis räumlicher Planung noch eine Nische oder ein Hintertürchen für die merkwürdigen Wünsche einer nicht sehr wichtigen Lobbygruppe gefunden werden. 'Räume der Emanzipation' beweist eindrucksvoll, wie falsch diese Haltung ist. Wer Raumplanung ohne Frauenforschung betreibt, verzichtet auf wesentliche Ideen für eine bessere Planung. Wer kann sich das leisten?" RaumPlanung, 122/2005
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.