Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover

KOLOSSEUM - SPIELE UM MACHT UND LIEBE

Historischer Roman

(2 Bewertungen)15
60 Lesepunkte
eBook epub
eBook epub
5,99 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Der monumentale historische Roman über das größte Amphitheaters im alten Rom - nach wahren Begebenheiten Dieser historische Roman erzählt die ganze Geschichte über die Entstehung des Kolosseums im alten Rom: 720 Seiten voller politischer Intrigen, Spannung, leidenschaftlicher Liebe und dramatischer Verwicklungen Zwei Männer lieben eine Frau - einer wird Sklave, der andere startet eine politische Karriere Der junge thrakische Decurio Verus liebt die schöne Licinia, die seine Gefühle erwidert. Aber der ehrgeizige Aristokrat Tullius begehrt die Schöne ebenfalls. Doch mit Tullius' Intrige, die eigentlich Verus vernichten soll, beginnt ein tödliche Verhängnis, das beide zwischen die Fronten des Kaisers Vespasian und den oppositionellen Stoikern im Senat geraten lässt. Die legendären Gladiatoren Verus und Priscus Auch der Germane Priscus, der während des Bataveraufstandes von seinem Stamm entwurzelt und versklavt wird, wird ebenso in die Machtkämpfe verwickelt. Noch ahnen Verus und Priscus nicht, dass sie Jahre später, 80 n. Chr., am Tag, an dem das größte Amphitheater aller Zeiten zum ersten Mal für die Öffentlichkeit seine Pforten öffnet, als Gladiatoren in der Arena auf Leben und Tod gegeneinander kämpfen müssen, und damit die Geister früherer Machtkämpfe zu neuem Leben erwachen. Das antike Rom des Kaisers Vespasian, in einem Historienroman, authentisch und lebendig wieder auferstanden Der historische Roman erzählt die fiktiven Lebenswege der beiden Gladiatoren, die sich schicksalhaft mit der großen Politik verweben. Deren Namen hat der römische Dichter Martial überliefert. Obwohl der historische Roman in einer Epoche im römischen Reich spielt, in welcher Mord und Lüge, Verrat und Intrige über Aufstieg und Fall entscheiden, erzählt er aber auch die Geschichte einer großen Liebe zweier Männer zu einer Frau. Den durch mehrere TV-Dokus bekannt gewordenen Gladiatorenkampf zwischen Verus und Priscus hat der römische Dichter Martial als Epigramm in seiner Sammlung Liber Spectaculorum überliefert. Historisches Begleitmaterial Im Anhang des ebooks befinden sich: Extrakapitel "Dichtung und Wahrheit" (in der Paperback-Ausgabe nicht vollständig enthalten), Personenregister, Glossar und historische Chronologie der geschichtlichen Ereignisse. Auf der Buch-Website sind das vollständige Extrakapitel "Dichtung und Wahrheit" sowie historische Geo-Karten enthalten. Letztere sind auch im Paperback-Buch abgedruckt. mit 90 mm breiten Klappen, auf der Innenseite des Covers

Produktdetails

Erscheinungsdatum
15. Februar 2023
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
720
Dateigröße
6,23 MB
Altersempfehlung
ab 16 Jahre
Autor/Autorin
Frank Rychlik
Verlag/Hersteller
Kopierschutz
ohne Kopierschutz
Family Sharing
Ja
Produktart
EBOOK
Dateiformat
EPUB
ISBN
9783754650165

Portrait

Frank Rychlik

Frank Rychlik, geboren 1952 in Halle/Saale studierte an der TH Ilmenau (heute Technische Universität) Physik und Technik elektronischer Bauelemente und ist Dipl.-Ing. Nach der politischen Wende 1989 war Frank Rychlik unter anderem als Gesellschafter eines produzierenden Gewerbes beteiligt, das er als Geschäftsführer zwanzig Jahre lang erfolgreich leitete. Um sich die Frustration einer langjährigen Verlagssuche zu ersparen, hat er sich entschlossen, seinen Roman als Selfpublisher herauszugeben.

Bewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
15
Übersicht
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von cybergirl am 05.01.2024

Ein gewaltiges Debüt

Der thrakische Decurio Verus hat eine glänzende Zukunft vor sich, bis er sich in die falsche Frau verliebt. Denn für Licinia entbrennt auch der Aristokrat Tullius, und durch eine Intrige findet sich Verus schließlich als Sklave und schlussendlich als Gladiator wieder, der seinen wichtigsten Kampf im größten Amphitheater aller Zeiten, dem im Jahre 80 n. Chr. eröffneten Kolosseum, bestreiten wird. Sein Gegner ist Priscus, ein Germane, dessen einziges Ziel es ist, gegen Rom aufzubegehren. Beide werden in den Mahlstrom der politischen Ereignisse hingezogen, in denen Verrat, Mord und Intrigen an der Tagesordnung sind. Kolosseum Spiele um Macht und Liebe ist der Debütroman von Frank Rychlik. So gewaltig wie das monumentale Bauwerk ist, so gewaltig ist auch der Roman. Dabei frage ich mich, ist es ein historischer Roman oder eher ein Thriller, ich denke man findet beide Genre in diesem Buch. Der Autor schickt seine Leser*innen in das Rom der Antike. Er erzählt die Geschichte der beiden Gladiatoren Verus und Priscus. Decurio Verus wird wegen seiner Liebe zu Licinia durch Tullius in eine Falle gelockt und endet als Sklave. Als Gladiator muss er im Kolosseum für seine Freiheit und seine Liebe zu Licinia kämpfen. Sein Gegner, der Germane Priscus ist allerdings nicht zu unterschätzen. Er will nicht nur gegen Verus sondern gegen ganz Rom kämpfen. Frank Rychlik hat für seine Geschichte sehr starke Charaktere geschaffen und damit meine ich nicht nur Verus und Priscus sondern auch alle Protagonisten drumherum. Geschickt führt er sie durch die Geschichte. Sie kreuzen ihren Weg mit einigen realen Persönlichkeiten und bringen dadurch das Leben in der Antike und die politische Lage den Leser*innen näher. Man bekommt ein gutes Gefühl für das Leben in dieser Zeit. Frank Rychlik bringt seinen Leser*innen dabei alle Schichten näher. Egal ob Kaiser oder anderer Adel, ob Sklaven oder Gladiatoren. Am Ende des Romans hat man eine Vorstellung wie das Leben damals ablief. Und natürlich kann man auch einiges über das monumentale Bauwerk, das Kolosseum lesen. Am Beginn der Geschichte befindet sich das Kolosseum noch im Bau. Es ist das größten Amphitheater der Zeit. Die Gladiatoren Verus und Priscus sollen sich dort einen spektakulären Kampf liefern. Frank Rychlik hat einen fesselnden und gut verständlichen Schreibstil. Er versteht es gut Spannung zu inszenieren. Die Geschichte hat über 700 Seiten und ich bin so tief darin versunken, dass ich gar nicht bemerkt habe wie schnell die Seiten dahinfliegen. Am Ende muss ich Frank Rychlik noch ein großes Kompliment für seine bestimmt sehr aufwendige Recherchearbeit machen. Der Autor bringt mit Kolosseum Spiele um Macht und Liebe die Antike zu uns nach Hause. Ich hoffe das ich noch viele weitere, so großartige Romane von Frank Rychlik lesen darf.
Von Jessica Janz am 27.12.2023

Spannendes Geschichtsdrama

Kaiser Nero ist tot und die Spiele um seine Nachfolge im vollen Gange. Mittendrin versuchen Charaktere mit unterschiedlichen Hintergründen ihr Leben zu leben und sind bald mittendrin im Spiel um Macht. Historische Fakten verknüpft mit spannenden Charakteren und einem Schreibstil der sich gut lesen lässt. Drama, Liebe und Spannung. Für mich ein tolles Gesamtbild das sich lohnt. Für wen ist das Buch? Für Fans von Spartacus und Der Graf von Monte Christo kommen sicher auf ihre Kosten. Sehr verdient auf der Longlist des Selfpublishing Buchpreis 2023 zu finden!