Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör
mit dem Code: TONIE10
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör mit dem Gutscheincode: TONIE10
Jetzt einlösen
mehr erfahren
product
cover

Der Mann, der zu spät kam

Der letzte Vorhang

60 Lesepunkte
eBook epub
eBook epub
5,99 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Abend für Abend wird ein Berliner Schauspieler auf der Bühne erschossen, doch in einer Vorstellung trifft ihn eine echte Kugel. Dass der Publikumsliebling ermordet wird, stellt den Taxifahrer Barnie vor die Frage: Wer war der geheimnisvolle Fahrgast, den er während des Schlussaktes zum Theater fuhr? Für Kommissar Nicke ist es unmittelbar vor seiner Pensionierung der letzte Fall seiner Karriere - und der bizarrste, denn es gibt hundert Augenzeugen, aber keinen einzigen Hinweis auf den Täter. Der Mord scheint technisch unmöglich zu sein. Wenn er nicht bereit ist, an Zauberei zu glauben, braucht er fachkundige Unterstützung. Er ruft seinen alten Freund Barnie, der eine lange Kieztheatervergangenheit an Kleinbühnen hat, zu Hilfe. Bald nimmt der Fall eine völlig unerwartete Wendung. Die Spuren führen in eine dunkle Vergangenheit - und sie führen in eine noch weitaus dunklere Gegenwart.

Produktdetails

Erscheinungsdatum
07. Juli 2020
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
190
Dateigröße
0,69 MB
Altersempfehlung
ab 12 Jahre
Autor/Autorin
J. M. Holland
Verlag/Hersteller
Kopierschutz
ohne Kopierschutz
Family Sharing
Ja
Produktart
EBOOK
Dateiformat
EPUB
ISBN
9783752104004

Portrait

J. M. Holland

Geboren 1958 in Osterode / Harz. Bürgerlicher Name: Jens Müller. Studium der Regie in Graz. Arbeitet als Regisseur, Schauspiellehrer, Dramaturg und Autor. Zahlreiche Stückbearbeitungen und Dramatisierungen. Als Leiter von Jugendtheaterensembles an Stadt- und Landestheatern eigene Stücke: >Die Glut< (Ökothriller, Uraufführung 1994 Parkhaus Treptow, Berlin), >Die Träume der Schwestern Bronté< und >Ein Fest für Easy<. Weitere Bücher sind im Elvea-Verlag erschienen.

Bewertungen

0 Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben. Schreiben Sie die erste Bewertung zu "Der Mann, der zu spät kam" und helfen Sie damit anderen bei der Kaufentscheidung.