For Peace and Money

French and British Finance in the Service of Tsars and Commissars. Sprache: Englisch.
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

From the late imperial period until 1922, the British and French made private and government loans to Russia, making it the foremost international debtor country in pre-World War I Europe. To finance the modernization of industry, the construction of … weiterlesen
eBook epub

25,49 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
For Peace and Money als eBook epub

Produktdetails

Titel: For Peace and Money
Autor/en: Jennifer Siegel

EAN: 9780199387830
Format:  EPUB
French and British Finance in the Service of Tsars and Commissars.
Sprache: Englisch.
Oxford University Press

3. November 2014 - epub eBook - 304 Seiten

Beschreibung

From the late imperial period until 1922, the British and French made private and government loans to Russia, making it the foremost international debtor country in pre-World War I Europe. To finance the modernization of industry, the construction of public works projects, the building of railroads, and the development of the military-industrial complex, Russia's ministers of finance, municipal leaders, and nascent manufacturing class turned, time and time again, to foreign capital. From the forging of the Franco-Russian alliance onwards, Russia's needs were met, first and foremost, by France and Great Britain, its allies, and diplomatic partners in the developing Triple Entente. Russia's continued access to those ready lenders ensured that the empire of the Tsars would not be tempted away from its alliance and entente partners.

This web of financial and political interdependence affected both foreign policy and domestic society in all three countries. The Russian state was so heavily indebted to its western creditors, rendering those western economies almost prisoners to this debt, that the debtor nation in many ways had the upper hand; the Russian government at times was actually able to dictate policy to its French and British counterparts. Those nations' investing classes-which, in France in particular, spanned not only the upper classes but the middle, rentier class, as well-had such a vast proportion of their savings wrapped up in Russian bonds that any default would have been catastrophic for their own economies. That default came not long after the Bolshevik Revolution brought to power a government who felt no responsibility, whatsoever, for the debts accrued by the tsars for the purpose of oppressing Russia's workers and peasants. The ensuing effect on allied morale, the Anglo-French relationship, and, ultimately, on international relations in the twentieth century, was grim and far-reaching.

Jennifer Siegel narrates a classic tale of money and power in the modern era-an age of economic interconnectivity and great power interdependency-involving such figures as Lord Revelstoke, chairman of Baring Brothers, the British and French Rothschild cousins, and Sergei Witte, Russia's authoritative finance minister during much of this age of expansion. For Peace and Money highlights the importance of foreign capital in policymaking on the origins and conduct of World War I.

Inhaltsverzeichnis

Acknowledgments
Note on Dates and Transliterations
Introduction
Chapter I The Rise of the Franco-Russian Financial Alliance, 1894-1903
Chapter II The International Financial Challenges of War and Revolution, 1904-1906
Chapter III The Changing Face of Russia's Financiers, 1907-1913
Chapter IV The Costs of War, 1914-1917
Chapter V Revolution, Repudiation, and Recriminations, 1917-1922 .
Epilogue
Bibliography
Index

Portrait

Jennifer Siegel is associate professor of history at The Ohio State University. She is the author of Endgame: Britain, Russia and the Final Struggle for Central Asia, which won the Barbara Jelavich Prize of the American Association for the Advancement of Slavic Studies, and the co-editor of Intelligence and Statecraft : The Use and Limits of Intelligence in International Society.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Neukunde

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.