Stille Wasser sind auch nass

von Mila Roth
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Nach Jannas und Markus' letztem Abenteuer ist ein wenig Ruhe im Institut eingekehrt. Die beiden sind noch dabei, sich in ihrem neuen gemeinsamen Büro einzurichten und sich daran zu gewöhnen, täglich miteinander zu arbeiten.
Da kommt ein neuer Auftrag … weiterlesen
eBook epub

2,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Stille Wasser sind auch nass als eBook epub

Produktdetails

Titel: Stille Wasser sind auch nass
Autor/en: Mila Roth

EAN: 9783967110456
Format:  EPUB ohne DRM
Petra Schier

10. September 2020 - epub eBook - 187 Seiten

Beschreibung

Nach Jannas und Markus' letztem Abenteuer ist ein wenig Ruhe im Institut eingekehrt. Die beiden sind noch dabei, sich in ihrem neuen gemeinsamen Büro einzurichten und sich daran zu gewöhnen, täglich miteinander zu arbeiten.
Da kommt ein neuer Auftrag gerade recht, um sie als Team auf die Probe zu stellen: Während einer internationalen Konferenz zum Thema Kriegs- und Krisenmanagement in Köln sollen sie den Personenschutz für Nadine Hochstaden übernehmen.
Die Wissenschaftlerin ist wegen ihrer Kenntnis geheimer  Regierungsprojekte bereits mehrfach zum Ziel von  Übergriffen skrupelloser Geschäftemacher geworden.
Markus und Janna können trotz höchster Sicherheitsvorkehrungen nur mit Mühe eine Entführung verhindern. Doch damit fangen die Probleme erst an.
Der dreizehnte Fall für Markus Neumann und Janna Berg.

Portrait

Mila Roth ist ein Pseudonym der bekannten Autorin Petra Schier.
Sie ist 1978 geboren und lebt mit Mann und Hund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. An der Fernuniversität Hagen studierte sie Geschichte und Literatur und arbeitet seit 2003 freie Autorin. Ihre sehr erfolgreichen historischen Romane erscheinen u.a. im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre ebenfalls sehr beliebten Weihnachts- sowie Liebesromane bei Rütten Loening, MIRA Taschenbuch, HarperCollins und Weltbild.
Als Mila Roth veröffentlicht die Autorin verlagsunabhängig verschiedene erfolgreiche Buchserien.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Man trifft sich stets zweimal (Teil 2)
eBook epub
von Mila Roth
Man trifft sich stets zweimal (Teil 1)
eBook epub
von Mila Roth
Ein Kinderspiel
eBook epub
von Mila Roth
Scharade mal drei
eBook epub
von Mila Roth
O du fröhliche, o du tödliche
eBook epub
von Mila Roth
vor
Bewertungen unserer Kunden
Langweiliges Wochenende? MItnichten!
von Lerchie - 23.09.2020
Inzwischen ist etwas Ruhe im Institut eingekehrt. Janna und Markus richten sich in ihrem neuen Büro ein, denn sie müssen sich daran gewöhnen jetzt täglich miteinander zu arbeiten. Dann kommt ein neuer Auftrag, den sie als Probe für ihr Team ansehen. Sie sollen bei einer Konferenz zum Thema Kriegs- und Krisenmanagement den Personenschutz für Nadine Hochstaden übernehmen, Sie Wissenschaftlerin hat Kenntnis von geheimen Regierungsprojekten und war bereits mehrfach ein Ziel übergriffiger skrupelloser Gangster geworden. Markus und Janna haben alle Mühe eine Entführung zu verhindern. Dabei beginnen die Probleme damit erst. Meine Meinung Dieses Buch ist der Beginn der zweiten Staffel um den Agenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg. Gerade erst von den ¿Toten` auferstanden muss Markus nun dauerhaft mit Janna zusammenarbeiten und das obwohl er sowas gar nicht mag. Aber sonderbarerweise klappte das mit Janna bisher sehr gut. Sie erhalten einen - wie sie denken - harmlosen Auftrag. Ein Personenschutz ist nichts Gravierendes. Doch dann muss diese Person auch mitmachen¿. Nadine ist zwar schüchtern aber reichlich dickköpfig. Und das macht sich bei ihrer Mitarbeit - betreffend den Personenschutz - stark bemerkbar. Doch mehr will ich hier natürlich nicht verraten. Irgendwie mochte ich die zu Beschützende nicht so sonderlich. Sie kommt mir etwas komisch und vor allem leichtsinnig vor. Doch Markus und Janna wären nicht das beste Team, wenn sie diese Sache nicht auf die Reihe bekämen - zumindest vorerst wie ich vermute, denn am Ende des Buches wird etwas erwähnt, das einen auf diese Idee kommen lässt. Ich habe dieses Buch wieder sehr gerne gelesen, denn es hat mich gefesselt wie immer und auch gut unterhalten. Auf die Fortsetzung bin ich schon sehr gespannt. Von mir eine absolute Leseempfehlung für dieses Buch und natürlich die ganze Reihe denn es eingeht dem Leser ein absoluter Lesegenuss, wenn die erste Staffel nicht liest. Von mir die volle Bewertungszahl..
von mabuerele - 18.09.2020
"...In den meisten Fällen werden Frauen von Männern überfallen und überwältigt. Also kann es wohl nicht schaden, wenn du so früh wie möglich lernst, es mit jemanden aufzunehmen, der dir an Körperkraft und -gewicht überlegen ist..." Diese Worte von Markus an Janna sollen sie darauf einstimmen, dass sie heute mit ihm statt mit Melanie Selbstverteidigung übt. Doch bald müssen sie unterbrechen. Ihr Chef lässt sie rufen. Er hat einen Auftrag für sie. Das ist Jannas erster Auftrag als Festangestellte. Sie sollen den Personenschutz für eine Wissenschaftlerin übernehmen, die zu einem Kongress angereist ist und schon einmal überfallen wurde. Die Autorin hat erneut einen fesselnden Krimi geschrieben. Die neue Staffel beginnt sachte. Das wird sich aber schnell ändern. Einige Dinge sind beim Alten geblieben. In Stresssituationen textet Janna erneut Markus nach allen Regeln der Kunst zu. Und dann gibt es Augenblicke, wo es zwischen beiden ganz heftig knistert und enorme Selbstbeherrschung gefragt ist. Janna sagt sich: "...Markus war ihr Freund. Bester Freund. Und Kollege. Partner. Nicht mehr und nicht weniger..." Der Auftrag klingt nach ein paar Tagen voller Langeweile. Doch das soll sich schnell ändern. Nadine Hochstaden, die junge Wissenschaftlerin, hat zwar den Ruf, dass sie sich nur für ihr Labor interessiert, aber bei der Begegnung mit Markus habe ich einen andern Eindruck. Der geht natürlich professionell damit um. Hinzu kommt, dass Nadine ihren eigenen Kopf hat und rigoros durchsetzt, was sie sich vorgenommen hat. Plötzlich werden von Janna Fähigkeiten erwartet, für die sie noch gar nicht ausgebildet ist. Hinzu kommt, dass die Chemie zwischen beiden Frauen nicht stimmt. Der Spannungsbogen steigt von Minute zu Minute und wartet mit einigen Überraschungen auf. Bei allen Eigenheiten ist mir die junge Wissenschaftlerin aber aus einem besonderen Grund sympathisch. Sie arbeitet zwar bei einer Firma, wo es um Waffensysteme geht, hat aber daneben ein weiteres Projekt unter ihren Händen. Das möchte sie gern öffentlich stellen, um es der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Es könnte eines der dringendsten Probleme der Menschheit lösen. Die Geschichte hat mir ausgezeichnet gefallen.
Spannung pur
von Tiara - 12.09.2020
Dies ist mein erster Roman aus der Spionin wider Willen Reihe. Obwohl es bereits Band 13 und der Beginn der zweiten Staffel ist, kann man hier wunderbar in die Serie einsteigen. Janna und Markus arbeiten ab jetzt zusammen und sind noch dabei, ihr Büro einzurichten. Da ereilt sie auch schon der nächste Fall. Sie sollen den Personenschutz von Wissenschaftlerin Nadine übernehmen, die Kenntnisse über geheime Regierunsprojekte hat und bereits mehrfach von skrupellosen Geschäftemachern überfallen wurde ... Wow, die Geschichte ist mit 123 Seiten nicht sehr lange, aber was Mila Roth (alias Petra Schier) in die Geschichte gepackt hat, ist enorm. Ich stand die ganze Zeit unter Spannung, die auch bis zum Schluß nicht abebbte, da die Autorin immer wieder neue und unerwartete Wendungen eingebaut hat. Janna und Markus sind mir äußerst sympathisch und das erotische Prickeln zwischen den beiden fand ich auch sehr reizvoll. Der Fall um Nadine konnte mich gut unterhalten, alles ist stimmig und vor lauter Begeisterung habe ich das Buch auch in einem Rutsch ausgelesen. Ich bin schon sehr gespannt, was in Zukunft auf Markus und Janna zukommt auf freue mich schon auf den nächsten Fall.
Endlich geht es weiter! Tolle Fortsetzung!
von Merlins Bücherkiste - 11.09.2020
Nachdem sich nun alles eingependelt hat, geht für Janna und Markus der Alltag in der neuen Spezialeinheit los. Und sofort ereilt sie ein wichtiger Auftrag, sie sollen eine junge Wissenschaftlerin während einer Tagung in Köln beschützen. Was sich zunächst wie ein sehr langweiliger Auftrag anhört, entpuppt sich schnell als eine nervenaufreibende Arbeit, denn ganz schnell ist Janna gefangen in einer irrwitzigen Verfolgungsjagd. Es geht mal wieder um Leben und Tod, weshalb Markus alles dransetzt, seiner Partnerin zur Hilfe zu eilen. Aus der Feder der deutschen Schriftstellerin Petra Schier, die diese Romanreihe unter dem Pseudonym Mila Roth veröffentlicht, entspringt die Idee zu der aufregenden Agentenserie um die smarte Janna und den draufgängerischen Markus. Leider ist es in den letzten Jahren etwas ruhig um die beiden Helden dieser Reihe geworden, weshalb sich ganz besonders viele Leser über das Comeback des Duos freuen. Nachdem ihr letzter Auftrag ein paar Wochen hinter ihnen liegt, gewöhnt sich Janna ganz langsam im Institut ein. Seit sie damals als zivile Hilfskraft mit Markus zusammengestoßen ist, hat sie sich stark verändert, denn Janna ist inzwischen wesentlich mutiger und aufgeschlossener geworden. Trotzdem ist sie noch immer Single und kann sich dem Charme von Markus kaum entziehen. Deshalb ist es für sie unglaublich wichtig, die Freundschaft zu ihm nicht zu gefährden. Markus hat sich auch verändert. Lag sein Fokus früher mehr auf Frauen, Autos und gefährlichen Aktionen, ist er nun doch etwas ruhiger geworden. Janna hat er inzwischen vollkommen als seine Partnerin akzeptiert und allmählich entwickelt er Gefühle für die junge Frau. Doch auch er will dieser neugewonnenen Freundschaft nichts entgegensetzen, weshalb er die aufsteigenden Emotionen im Keim erstickt. Ob das wohl für lange so weitergehen wird? Die Handlung ist aufregend, dramatisch und voller Überraschungen. Mila Roth hat mal wieder gezeigt, dass es nicht Hunderte von Seiten benötigt, um eine hervorragende Geschichte zu schreiben, die sowohl interessante und facettenreiche Charaktere, als auch einen ausgeklügelten und gut durchdachten Plot enthält. Hier gibt es eine chronologische Erzählung, die durch Lebendigkeit und Authentizität überzeugt, denn alles wirkt stimmig und glaubwürdig. Da das Gesamtwerk sehr ausgewogen zwischen den verschiedenen Elementen wie Action, Aufregung und Emotionen hin und her pendelt, kann sich der Leser entspannt zurücklehnen und das Werk herrlich genießen. Grandioser Teil - mich hat es voll erwischt! Mein persönliches Fazit: Endlich! Endlich gibt es den langersehnten dreizehnten Teil der Reihe. Ich bin ein großer Fan von Janna und Markus und verfolge ihre Geschichte seit vielen Jahren. Nun gibt es glücklicherweise ein Wiedersehen, welches mich richtig begeistert hat. Natürlich bin ich ein wenig voreingenommen, bitte verzeiht es mir, doch manchmal gibt es einfach Werke, die mich so herrlich gepackt haben, dass ich einfach nicht aufhören konnte, zu lesen. So eins ist "Stille Wasser sind auch nass", denn kaum hatte ich begonnen, war ich auch schon fast durch. Für mich könnte es gleich mit dem nächsten Band weitergehen, denn ich empfinde die Dynamik zwischen Janna und Markus als einfühlsam, lebendig und aufregend. Ihre Beziehung wendet sich ganz langsam dem nächsten Schritt zu und ich möchte am liebsten vorspulen und diesen endlich miterleben. Mila Roth, Du hast hier etwas ganz Besonderes erschaffen. Mach bitte so weiter! Deshalb kann ich hier einfach nur meine größte Empfehlung aussprechen. Wer die anderen zwölf Bände nicht kennen sollte, darf das gerne nachholen, es ist allerdings nicht unbedingt notwendig. Dieser Teil beinhaltet eine in sich abgeschlossene Haupthandlung. Trotzdem empfehle ich gerne die ganze Reihe, denn diese Kurzromane sind es einfach wert gelesen zu werden. TOP!
Janna Berg und Markus Neumann ermitteln wieder
von Rebecca Kiwitz - 10.09.2020
Nach dem letzten Fall haben Janna und Markus endlich Zeit sich in ihrem Büro einzurichten. Dann bekommen sie den Auftrag eine junge Wissenschaftlerin bei einem Kongress als Personenschützer zu begleiten. Eigentlich ein leichter Auftrag, doch Nadine Hochstaden wurde schon mal Opfer von skrupellosen Geschäftemachern. Den Beiden gelingt es gerade noch eine Entführung zu verhindern, doch jetzt fangen die Probleme erst Richtig an. Ich weiß gar nicht wie lange es her ist als ich den letzten Teil aus der ersten Staffel gelesen habe, aber ich denke es sind bestimmt schon zwei Jahre. Nun gibt es also endlich wieder einen neuen Fall und ich war wirklich schon sehr gespannt und hatte mich auf die Lektüre sehr gefreut. Ich persönlich würde zwar empfehlen die Teile der Reihenfolge nach zu Lesen, aber man kann sie auch so lesen da sie in sich abgeschlossen sind bis auf die letzten zwei Teile der ersten Staffel. Mir ist der Einstieg ins Buch sehr leicht gefallen und ich war auch gleich richtig in die Handlung eingetaucht, so dass ich das Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen gehabt hatte. Auch dieser Teil wird wieder aus der Sicht von Janna und Markus erzählt wobei der Hauptteil schon von Janna erzählt wurde. Alles zusammen genommen ergab dann ein völlig rundes Bild der Handlung für mich als Leserin. Dem Handlungsverlauf konnte man immer sehr gut folgen und für mich war alles sehr genau durchstrukturiert gewesen, ich konnte alle Entscheidungen die getroffen wurden sehr gut nachvollziehen. Der Spannungsbogen waren immer straff gespannt, so war es auch nie langatmig oder gar langweilig beim Lesen es blieb bis zum Schluss spannend. Man konnte sich wirklich alle Figuren des Romans anhand der Personenbeschreibungen sehr gut während des Lesens vorstellen. Auch die Handlungsorte konnte ich mir anhand der Beschreibungen vor dem inneren Auge entstehen lassen beim Lesen. Alles in allem hat mir der neue Fall von Janna Berg und Markus Neumann wieder sehr gut gefallen und ich hoffe es dauert bis zum nächsten Fall nicht wieder so lange. Für das Buch vergebe ich gerne alle fünf Sterne.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein SPIEL10 gilt bis einschließlich 28.09.2020. Der Gutschein ist nur gültig für die Kategorie Spielwaren, ausgenommen sind der Luka® Vorlesefreund (EAN: 4063101190014) und Tonieboxen. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein KALENDER2021 gilt bis einschließlich 27.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.